[ROMAN] Clean von Juno Dawson

Autor: Juno Dawson
Taschenbuch:  400 Seiten
ISBN: 978-3551583826
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 17,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Lexi Volkov hat alles was man sich wünschen kann – als reiche Hotelerbin hat sie Geld im Überfluss, ihre Leben dreht sich um Partys, ausgedehnte Shopping-Touren und angesagte Restaurants. Dass sie hin und wieder kokst und andere Drogen einwirft, ist ihrer Meinung doch normal – jeder tut es schließlich. Dass sie ein Problem hat, wird erst deutlich, als ihr Bruder sie in halbtotem Zustand auf der privaten Entzugsklinik Clarity abliefert und sie dort dem 70-Tage-Programm unterzogen werden soll, inklusive Therapien und intensiven Gesprächen, teils mit Doktor Goldstein, teils mit den anderen jungen Leuten, die jeder gegen ihre eigene Problemen kämpfen: Drogen, Zwangsneurosen, Alkohol, Essprobleme. Lexi begibt sich in Behandlung und findet in ihren Mitinsassen Freunde, doch so leicht ist es nicht aus dem Teufelskreis herauszukommen, besonders gedanklich und gefühlstechnisch nicht …

Eigene Meinung:
Mit „Clean“ legt die bekannte Autorin Juno Dawson ihr neustes Jugendbuch vor. Sie hat mit ihren spannenden Jugendromanen und Sachbüchern nicht nur mehrere Preise gewonnen, ihre Werke wurden auch in viele Sprachen übersetzt. Zudem liegen ihr LGBTIQ-Charaktere und eine erhöhte Sichtbarkeit, so dass in all ihren Büchern queere Charaktere vorkommen, bei „Clean“ ist es das Transmädchen Kendall. weiterlesen…

[ROMAN] Der Schein von Ella Blix

Autor: Ella Blix (Antje Wagner / Tania Witte)
Taschenbuch:  472 Seiten
ISBN: 978-3401604138
Preis: 14,99 EUR (eBook) / 18,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Alina steht ein halbes Jahr Horror und Abgeschiedenheit auf der abgelegenen Ostseeinsel Griffiun bevor, da ihr Vater kurzfristig einen Forschungsauftrag in den USA bekommt – für ihn ein Traum, für Alina ein Albtraum, immerhin darf sie die Zeit auf dem Inselinternat Hoge Zand verbringen. Schnell findet sie in den Lonelies neue Freunde und stößt inmitten des verbotenen Naturschutzgebietes im nördlichen Teil der Insel auf ein seltsames Mädchen namens Tinka, das mehr als nur ein Geheimnis hat. Zudem sichtet sie ein seltsames Geisterschiff am Nordstrand und findet heraus, dass in den letzten Jahrhunderten immer wieder Menschen verschwanden oder unheilbar Kranke plötzlich auf wundersame Weise geheilt wurden. Als sie der Wahrheit näherkommt, muss Alina feststellen, dass ihre eigene Vergangenheit eng mit den sonderbaren Vorfällen verbunden ist und sie eine Entdeckung macht, die alles in Frage stellt, was sie jemals für wahr gehalten hat …

Eigene Meinung:
Mit dem Jugendroman „Der Schein“ präsentieren die Autorinnen Antje Wagner und Tania Witte alias Ella Blix ihr erstes gemeinsames Projekt. Erstere ist im Jugendbuch keine Unbekannte – Antje Wagner ist für ihre ungewöhnlichen, sehr authentischen Jugendbücher bekannt und konnte bereits etliche Preise gewinnen. Tania Witte hat bisher eine queere Trilogie im Querverlag herausgebracht, ebenso mehrere Kurzgeschichten in Anthologien. weiterlesen…

[ROMAN] Dieses Leben gehört: Alan Cole – bitte nicht knicken von Eric Bell

Autor: Eric Bell
Hardcover: 304 Seiten
ISBN: 978-3737354882
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 14,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Der zwölfjährige, introvertierte Alan hat es nicht leicht – in der Schule ist er ein Außenseiter und hängt vorwiegend mit dem durchgeknallten Zack und dem übergewichtigen Besserwisser Madison herum; sein Vater ist kalt, boshaft und sehr darauf bedacht nach außen hin perfekt zu wirken, und sein älterer Bruder Nathan hasst Alan und lässt keine Gelegenheit aus ich zu schikanieren. Zu allem Überfluss muss Alan sich eingestehen, dass er schwul ist, als er sich in seinen Klassenkameraden Connor verguckt. Als Nathan davon Wind bekommt, erpresst er Alan und zwingt ich zu einem gemeinsamen Spiel – Alan muss sieben schier unmögliche Aufgaben bewältigen, ansonsten will Nathan jedem von Alans Homosexualität erzählen. Um nicht zwangsgeoutet zu werden, setzt Alan alles daran, die Aufgaben zu bewältigen – und erkennt dabei, dass er nicht nur treue Freunde hat, sondern endlich zu sich selbst stehen muss …

Eigene Meinung:
Bei dem Kinderbuch „Dieses Leben gehört: Alan Cole – bitte nicht knicken“ handelt es sich um das Debüt von Eric Bellund erschien 2017 unter dem Titel „Alan Cole Is Not a Coward“ in den USA. Die Geschichte um Alan wird im Herbst 2018 in dem Buch „Alan Cole Doensn’t Dance“ fortgesetzt und soll direkt an den ersten Teil anschließen – bleibt zu hoffen, dass auch dieses Buch vom Fischer Verlag übersetzt wird.

weiterlesen…

[ROMAN] So beschissen schön ist nur das Leben von Shaun David Hutchinson

Autor: Shaun David Hutchinson
Hardcover:  360 Seiten
ISBN: 978-3-401-60414-5
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 16,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Seit Monaten lebt Drew in einem unfertigen Teil des Roanoke General Hospitals, arbeitet schwarz in der Cafeteria und versucht Dem Tod zu entkommen, die ihn in jener schrecklichen Nacht, in der seine Familie gestorben ist, vergessen hat. Niemand weiß, wer er wirklich ist, denn Drew setzt alles daran, seine wahre Identität zu verschleiern – vor den Pflegern der Notaufnahmen, mit denen er befreundet ist, vor Lexi und Trevor, zwei krebskranke Jugendliche, die er regelmäßig besucht und vor seinem Chef Anton. Erst als eines Nachts der schwerverletzte Rusty eingeliefert wird, beginnt sich Drew zu ändern – er besucht den Schwerkranken heimlich auf der Intensivstation, beginnt ihm vorzulesen und erzählt ihm die Wahrheit über sich. Auch Rusty öffnet sich ihm gegenüber und schon bald verbindet die beiden jungen Männer mehr. Doch damit beginnen erst Drews Probleme, denn der Tod wird auf ihn aufmerksam und sein Lügenkonstrukt droht endgültig aufzufliegen …

Eigene Meinung:
„So beschissen schön ist nur das Leben“ ist ein Jugendbuch von Shaun David Hutchinson und erschien in deutscher Übersetzung im Arena Verlag. Das Buch begleitet den jungen Drew bei seiner ganz persönlichen Trauerbewältigung, nachdem er seine Familie verloren hat und dabei neue Hoffnung zu schöpfen versucht. Das Buch enthält eine 32-seitige Graphic Novel von Christine Larsen, die die Geschichte von Patient F erzählt – dem Comic, an dem Drew während seiner Zeit im Krankenhaus arbeitet und der einen Ausblick auf Drews Zukunft außerhalb des Krankenhauses gibt. weiterlesen…

[ROMAN] Die unerklärliche Logik meines Lebens von Benjamin Alire Sáenz

Autor: Benjamin Alire Sáenz
Hardcover: 512 Seiten
ISBN: 978-3522202367
Preis: 13,99 EUR (eBook) | 16,99 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Für den 17-jährigen Salvador stehen große Veränderungen ins Haus, denn das letzte Highschooljahr steht an und die Zeit der College-Bewerbungen beginnt. Doch im Gegensatz zu seiner platonischen Freundin Samantha, fühlt sich Sal noch nicht bereits, loszulassen und den nächsten Schritt zu gehen, insbesondere als seine Großmutter an Krebs erkrankt und die mexikanische Großfamilie seines schwulen Adoptivvaters vor große Hürden stellt. Zudem hat Salvador das Gefühl, die unzähmbare Wut in sich nicht kontrollieren zu können, was darin mündet, dass er öfters die Kontrolle verliert und zuschlägt. Die Frage, ob diese Gewaltbereitschaft nicht ein Erbe seines leiblichen Vaters ist, den er nie kennengelernt hat, beschäftigt ihn immer mehr – insbesondere als sein Ziehvater ihm einen Brief seiner Mutter übergibt. In dieser schwierigen Zeit findet Salvador Halt bei seiner Freundin Sam, die im Laufe der Geschichte ebenfalls einige Schicksalsschläge einstecken muss, dem schwulen Fito, dessen Leben eine reinste Katastrophe war, und seinen Vater, der unerwartet seine große Liebe Marcos wiedertrifft, was Salvador ebenfalls zum Nachdenken bringt …

Eigene Meinung:
Mit „Die unerklärliche Logik meines Lebens“ legt Benjamin Alire Sáenz ein weiteres Jugendbuch vor, das ein wenig an „Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums“ erinnert und thematisch in eine ähnliche Richtung geht, wenngleich das Thema Homosexualität und Coming-Out eher nebenbei behandelt werden. Es geht um die Entwicklung des jungen Salvador, um Freundschaft, Familie und der Zusammenhalt während schwieriger Zeiten.

weiterlesen…

[ROMAN] One of us is lying von Karen M. McManus

Autor: Karen M. McManus
Hardcover: 448 Seiten
ISBN: 978-3570165126
Preis: 13,99 EUR (eBook) / 18,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Fünf Highschoolschüler müssen nachsitzen, weil sie unerlaubt Handys mit in den Unterricht schmuggeln wollten – Bronwyn Rojan, Streberin und Tochter eines erfolgreichen Unternehmers; Addy Prentiss, hübsch, beliebt und seit Jahren mit einer Sportskanone aus dem Baseballteam zusammen; Cooper Clay, Baseballstar kurz vor dem Sprung in die Profiliga; Nathaniel Macauley, wegen Dealen auf Bewährung draußen und Sohn einer Drogensüchtigen und eines Alkoholikers und Simon Kelleher, gefürchteter und gehasster Betreiber der Klatsch-App „About That“, wo er die schmutzigen Geheimnisse seiner Mitschüler der Öffentlichkeit preisgibt. Kurze Zeit später ist Simon tot und schnell stehen die anderen vier unter Verdacht, ihn unter Zuhilfenahme eines mit Erdnussöl präparierten Bechers (Simon starb an einem allergischen Schock) getötet zu haben, denn jeder von ihnen hat ein Geheimnis, das Simon am Folgetag auf seiner App veröffentlichen wollte. Für die Vier beginnt ein Spießrutenlauf, bei dem nicht nur nach und nach ihre Geheimnisse ans Licht kommen und sie sich den Konsequenzen stellen müssen, sondern sie auch gezwungen sind, selbst auf die Suche nach der Wahrheit zu gehen …

Eigene Meinung:
„One of us is lying“ ist Karen M. McManus‘ Debüt und erschien 2017 in den USA. Binnen kürzester Zeit stürmte er in die Bestsellerlisten und wurde in über 30 Länder verkauft. In Deutschland erschien er Anfang 2018 bei cbj. weiterlesen…

[ROMAN] Fangirl von Rainbow Rowell

Autor: Rainbow Rowell
Hardcover: 480 Seiten
ISBN: 978-3446257009
Preis: 13,99 EUR (eBook) / 18,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Die introvertierte, stille Cath ist das genaue Gegenteil ihrer Zwillingsschwester Wren. Anstatt auf Partys zu gehen, Jungs kennenzulernen und ihren eigenen Weg zu gehen, verkriecht sie sich daheim und schreibt mit Vorliebe Slash-Fanfiction zur populären Jugendbuchreihe Simon Snow. Auch das College will sie auf diesem Weg beschreiten – allerdings ist sie gezwungen sich auch mit anderen Menschen abzugeben: allen voran Levi, den besten Freund ihrer neuen Mitbewohnerin und Nick, einem Jungen mit dem sie den Kurs kreatives Schreiben belegt. Langsam lernt sie, sich zu öffnen und der Welt entgegenzutreten, findet ihren eigenen Mut und sogar die große Liebe, ohne dabei ihre Leidenschaft für Simon und Baz zu verlieren …

Eigene Meinung:
„Fangirl“ stammt aus der Feder Rainbow Rowells und ist eng mit dem Roman „Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“ verbunden, in dem es um Simons Snow und Baz geht, die in Caths Leben eine große Rolle spielen. Aus diesem Grund erschienen beide Bücher auf dem deutschen Markt auch zur selben Zeit, in den USA wurde die Geschichte um Simon und Baz erst nachträglich geschrieben. weiterlesen…

[ROMAN] Niemand wird sie finden von Caleb Roehrig

Autor: Caleb Roehrig
Taschenbuch:  416 Seiten
ISBN: 978-3570173343
Preis: 11,99 EUR (eBook) / 14,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Flynns Freundin January verschwindet, gerät der Jugendliche als erster in den Fokus der Polizei, schließlich war er in der Nacht vor ihrem Verschwinden mit ihr zusammen. Glücklicherweise hat Flynn ein Alibi, macht sich jedoch selbst auf die Suche nach Antworten, denn January hat sich seit ihrem Wechsel auf die neue Highschool seltsam benommen: immer wieder sagte sie Treffen ab und hat kaum noch Zeit für ihre alten Freunde gefunden. Nach und nach stößt er auf Ungereimtheiten, denn January hat viele Dinge verfremdet dargestellt oder Lügen erzählt, unter anderem über ihn, weswegen Flynn zunächst auf eisigen Widerstand stößt. Glücklicherweise bekommt er Unterstützung von Kaz, einem jungen Studenten, der Flynns Gefühlswelt gehörig durcheinanderbringt und droht sein dunkelstes Geheimnis auffliegen zu lassen.

Die Ereignisse überschlagen sich, als Januarys blutige Kleidung gefunden wird und Flynn herausfindet, wie korrupt, kaltherzig und erfolgsversessen Januarys Schwiegervater ist, der kurz vor der Wahl zum Senator steht und sich keinen Skandal leisten kann. Hat er January getötet, um etwas Schreckliches zu vertuschen oder ist der Mörder an ganz anderer Stelle zu suchen?

Eigene Meinung:
Der Jugendthriller „Niemand wird sie finden“ ist das Debüt des TV-Producers Caleb Roehrig. Das Buch erschien im Frühjahr 2017 beim cbj Verlag. Im kommenden Jahr erscheint sein Jugendroman „White Rabbit“ in den USA (erneut mit queerem Nebenplot), ob der Roman nach Deutschland kommt, ist derzeit noch offen.

weiterlesen…

[ROMAN] Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow von Rainbow Rowell

Autor: Rainbow Rowell
Taschenbuch:  528 Seiten
ISBN: 978-3-423-64032-9
Preis: 16,99 EUR (eBook) / 19,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Simon Snows Leben ist von Anfang an vorherbestimmt – als mächtigster Zauberer aller Zeiten liegt es an ihm, den hinterhältigen Schatten zu besiegen, der die magische Gesellschaft bedroht, indem er große Löcher in die magische Atmosphäre reißt, die ganze Landstriche in nichtmagische Zonen verwandelt. Unglücklicherweise ist er absolut nicht in der Lage, die immensen Kräfte, die in ihm schlummern, zu beherrschen. Über viele Jahre hinweg hat er in Watford die Kunst der Zauberei gelernt, in Penelope und Agatha treue Freunde gefunden und mit seinem Zimmergenossen Baz leidenschaftlich in den Haaren gelegen. Auch die Angriffe und Attacken des bösen Schattens konnte er immer zurückschlagen. Das ändert sich, als zu Beginn des letzten Schuljahres der Geist von Baz‘ Mutter vor Simon auftaucht und diesem eine Botschaft für ihren Sohn hinterlässt – er solle ihren wahren Mörder finden, denn dieser weilt noch immer unter den Lebenden. Simon ist fest entschlossen, Baz bei der Suche zu helfen. Dabei kommen sie nicht nur der Wahrheit hinter der Prophezeiung und Simons Wesen auf die Spur, sie kommen sich auch näher, denn Baz ist schon eine Ewigkeit an Simon interessiert …

Eigene Meinung:
„Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“ stammt aus der Feder von Rainbow Rowell und ist ein SpinOff des Jugendbuches „Fangirl“, in der Simon Snow, Baz, Penelope und all die anderen Charaktere bereits indirekt einen Auftritt hatten. Die Parallelen zu „Harry Potter“ sind logischerweise vorhanden, da die beliebte Buchreihe um Simon Snow in „Fangirl“ stark an das Phänomen um J. K. Rowlings Zauberlehrling angelehnt ist. Nichtsdestotrotz geht die Autorin eigene Wege, beschreibt die Magie vollkommen anders und löst die Geschichte anders auf. Man kann das Jugendbuch problemfrei ohne Vorkenntnisse lesen, jedoch ist es wahrscheinlich nicht verkehrt „Fangirl“ zu kennen.

weiterlesen…

[ROMAN] Wie ein Himmel voller Seehunde von Sara Lövestam

Autor: Sara Lövestam
Taschenbuch:  256 Seiten
ISBN: 978-3499217685
Preis: 10,99 EUR (eBook) / 12,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Tochter aus gutem Hause hat die ruhige, introvertierte Lollo nichts mit der armen, spindeldürren Anna gemeinsam, die mit ihrem arbeitslosen Vater mehr schlecht als recht über die Runden kommt. Dennoch freunden sich die beiden ungleichen Mädchen während der Sommerferien auf einer der Inseln des Schärengartens an und entdecken, dass sie mehr gemein haben, als gedacht – gemeinsam werfen sie Netze aus, erkunden mit einem Boot entlegene Inseln und erklimmen Berge. Doch während Lollo mit ihren Eltern in einem luxuriösen Strandhaus lebt, verbringt Anna die Zeit in einer besseren Bretterbude und hat gelernt sich selbst zu versorgen. Schon bald scheinen die gesellschaftlichen Unterschiede unüberwindbar – gerade für Lollo, die sich mit den Avancen des gleichaltrigen Eriks herumschlagen muss und Angst vor den Reaktionen ihrer Familie und Freunde hat, wenn sie sich ausgerechnet zu der ärmlichen, stillen Anna bekennt, die so gar nicht in Lollos schillerndes Leben passt …

Eigene Meinung:
Mit dem ruhigen Roman „Wie ein Himmel voller Seehunde“ über die erste Liebe zweier Mädchen legt die schwedische Autorin Sara Lövestam ihr erstes Jugendbuch vor. Für ihren ersten Kriminalroman „Die Wahrheit hinter der Lüge“ erhielt sie den Schwedischen Krimipreis für das beste Spannungsdebüt und gilt als vielversprechende Nachwuchsautorin.

weiterlesen…