[COMIC] Wynd – Seltsames Blut von James Tynion IV und Michael Dialynas

Autor*in: James Tynion IV
Zeichner*in: Michael Dialynas
Taschenbuch: 128 Seiten
ISBN: 978-3551015952
Preis: 16,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
In der abgeschotteten Stadt ist alles Magische verboten, immerhin haben magische Wesen dafür gesorgt, dass es im restlichen Land nahezu keine Menschen mehr gibt. Umso mehr muss sich Wynd verstecken, niemand darf seine spitzen Ohren sehen, die ihn sofort als magisches Wesen outen würden. Als der Mumienmann in der Stadt auftaucht, der Magie wittern kann, steht für Wynds Ziehmutter fest, dass er fliehen muss. Auch der Prinz der Stadt ist in Gefahr, denn sobald der König stirbt, gibt es nichts, was den jungen Mann vor seinem Onkel schützen wird. Gemeinsam mit dem Sohn des Gärtners, auf den Wynd schon lange ein Auge geworfen hat, planen sie eine Flucht, der sich schließlich auch Wynd und seine Schwester anschließen …

Eigene Meinung:
Mit dem knapp 130-seitigen Band „Wynd – Seltsame Magie“ legt der Carlsen Verlag den ersten Teil des ersten Bandes der Fantasy-Comic-Reihe von Autor James Tynion IV und Illustrator Michael Dialynas vor. Die Fortsetzung der Reihe ist für Januar 2024 angekündigt, dann werden die restlichen 130 Seiten des eigentlich 260 Seiten starken ersten Originalbandes („Flight oft he Prince“) in deutsch erschienen sein. Im Originalformat sind bisher 3 Sammelbände erschienen, de Reihe ist noch nicht abgeschlossen. weiterlesen…

[COMIC] Fence von C.S. Pacat, Johanna the Mad und Joana LaFuente

Autor*in: C.S. Pacat
Zeichner*innen: Johanna the Mad und Joana LaFuente
Taschenbuch: 112 Seiten
ISBN: 978-3987430411
Preis: 8,99 EUR (eBook) / 18,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nicolas Cox, der aus einfachen Verhältnissen stammt, hat es sich zum Ziel gesetzt, den Fechtsport professionell zu betreiben. Seinen ersten Turnierkampf verliert er zwar haushoch gegen den unbesiegbaren, kühlen Seiji Katayama, doch Nicolas danach verfolgt sein Ziel noch verbissener. Er ergattert ein Fecht-Stipendium für die renommierte Privatschule Kings Row, doch um dauerhaft an der Schule bleiben zu können, muss er Teil des Fechtteams werden, das bei Turnieren Kings Row repräsentiert. Zudem stellt sich sein neuer Mitbewohner als niemand geringerer als Seiji Katayama heraus, was für zusätzlichen Zündstoff sorgt …

Eigene Meinung:
Mit der Comic-Reihe „Fence“ legt die preisgekrönte Autorin C.S. Pacat gemeinsam mit den Künstlerinnen Johanna the Mad (Zeichnungen) und Joana LaFuente (Coloration) ein queeres Sport-Drama zum Thema Fechten vor. Die Geschichte um Nicolas, Seiji und die restlichen Sportler*innen erschien zunächst kapitelweise im Heftchen-Format, später wurden je 4 Hefte zu einem Sammelband zusammengefasst. Bisher sind 5 Sammelbände erschienen, ein weiterer ist für Anfang 2024 bei BOOM! Box angekündigt. In Deutschland erscheint die Reihe bei Cross Cult – bisher sind 2 Bände erschienen und 3 weitere Bände angekündigt. weiterlesen…

[COMIC] Chef’s Kiss von Jarrett Melendez, Danica Brine und Hank Jones

Autor*in: Jarrett Melendez
Zeichner*innen: Danica Brine und Hank Jones
Hardcover: 140 Seiten
ISBN: 978-3986661427
Preis: 9,99 EUR (eBook) / 25,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Ben Cook steht vor demselben Problem, wie viele junge Menschen, die ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben – Jobs für Einsteiger sind rar gesät, insbesondere als Redakteur, Blogger oder Lektor, um seiner Leidenschaft fürs Schreiben möglichst auch im Beruf ausleben zu können. Nachdem sich die Absagen wegen fehlender Berufserfahrung stapeln, entscheidet er sich notgedrungen einen Übergangsjob anzunehmen und landet als Aushilfskoch in einem vegetarischen Restaurant. Doch selbst hier sind die Anforderungen hoch und er muss sich jede Woche lang am Herd beweisen, um den Chef des Ladens von sich zu überzeugen. Glücklicherweise hat er nicht nur ein Händchen für’s Kochen und neue Rezepte, auch der gutaussehende Koch Liam nimmt sich seiner an. Für Ben stellt sich schon bald die Frage, ob er sich gänzlich aufs Kochen (und Liam) einlassen soll, oder seinem Traum zu schreiben nachjagen soll.

Eigene Meinung:
Der Comic „Chef’s Kiss: Rezept für die Liebe“ erschien im Frühjahr 2022 in den USA und wurde ein Jahr später von Cross Cult ins Programm genommen. Für die Geschichte zeigt sich Jarrett Melendez verantwortlich, die Zeichnungen stammen von Danica Brine (Illustrationen) und Hank Jones (Coloration). Das Lettering übernahm Hassan Otsmane-Elhaou. Der vollfarbige, queere Comic ist in sich abgeschlossen und erhielt positives Pressefeedback. weiterlesen…

[COMIC] Heartstopper von Alice Oseman

Autor*in: Alice Oseman
Übersetzer*in: Vanessa Walder
Hardcover: 288 Seiten
ISBN: 978-3743209367
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 15,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Seit seinem Outing und einer unschönen Zeit des Mobbings weiß die ganze Schule, dass Charlie Spring schwul ist. Er hat einen festen Freundeskreis, der zu ihm hält und versucht die Sportskanonen und Klassenkameraden zu ignorieren, die noch immer Witze auf seine Kosten machen. Als ausgerechnet der Rugbystar der Schulmannschaft in einem der Kurse neben ihm platziert wird, ist Charlie skeptisch – Nick ist das genaue Gegenteil von ihm und mit Sicherheit hetero. Doch mit der Zeit entwickelt sich nicht nur eine intensive Freundschaft, Charlie verliebt sich in Nick und auch dieser scheint Interesse an seinem neuen besten Freund zu haben …

Eigene Meinung:
“Heartstopper” von Alice Oseman, die sich auch als Autorin von LGBT Jugendbüchern einen Namen gemacht hat, erschien ursprünglich als Webcomic und war ein Spin-Off ihres Romans “Solitaire”, in dem Charlie und Nick als Nebenfiguren auftraten. Der Comic entwickelte eine ungeahnte Popularität und erschien schließlich als gedruckte Ausgabe, die inzwischen vier Bände umfasst, ein finaler fünfter Band befindet sich in Arbeit. Die Reihe erhielt mehrere Lesepreise und Nominierungen, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und erschien Anfang 2022 in Deutschland bei Graphix Loewe. Aufgrund der anhaltenden Popularität ist zudem eine Umsetzung als Netflix Serie geplant. weiterlesen…

[COMIC] Bound von Anne Luise P.

Künstlerin: Anne Luise P.
Hardcover: 160 Seiten
ISBN:978-3963582714
Preis: 20,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Jeder Magier in Gimma benötigt auf längere Sicht einen Pagen, der die magischen Kräfte kanalisiert und in Balance hält, da die Magie ansonsten durchaus den Nutzer schädigen kann. Embry hat einen Vertrag mit dem Pagen Kuo geschlossen, der selbst über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt und dessen Schutzmagie außergewöhnlich stark ist. Gemeinsam bilden sie eine starke Verbindung, die nicht nur auf ihren Fähigkeiten beruht, sondern sie einander auf mehreren Ebenen näherbringt, was nur bedingt gern gesehen wird. Als Embry mit anderen Magiern in den Süden geschickt wird, um eine Karawane mit wertvollen Waren vor Übergriffen zu schützen, muss Kuo nicht nur den stärksten Schutz herstellen zu dem er in der Lage ist, er muss sich auch darauf einstellen, seinen Magier mehrere Wochen nicht zu sehen …

Eigene Meinung:
Mit “Bound” legt der Verlag Altraverse einen weiteren Webcomic in gedruckter Form vor – dieses Mal stammt er von Anne Luise P. hinter der sich niemand geringeres als Anne Pätzke verbirgt, die bereits durch die “Kulla” Kinderbücher bekannt geworden ist. “Bound” erschien ursprünglich als Webcomic auf Instagram, inzwischen ist die Künstlerin auf die Plattform tapas umgezogen, wo regelmäßig neue Seiten in englischer Sprache hochgeladen werden. Die Reihe ist auf 4 Bände angelegt, die deutschen Ausgaben erscheinen als quadratische Hardcover und kosten je 20,-€. weiterlesen…