[COMIC] Wynd – Seltsames Blut von James Tynion IV und Michael Dialynas

Autor*in: James Tynion IV
Zeichner*in: Michael Dialynas
Taschenbuch: 128 Seiten
ISBN: 978-3551015952
Preis: 16,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
In der abgeschotteten Stadt ist alles Magische verboten, immerhin haben magische Wesen dafür gesorgt, dass es im restlichen Land nahezu keine Menschen mehr gibt. Umso mehr muss sich Wynd verstecken, niemand darf seine spitzen Ohren sehen, die ihn sofort als magisches Wesen outen würden. Als der Mumienmann in der Stadt auftaucht, der Magie wittern kann, steht für Wynds Ziehmutter fest, dass er fliehen muss. Auch der Prinz der Stadt ist in Gefahr, denn sobald der König stirbt, gibt es nichts, was den jungen Mann vor seinem Onkel schützen wird. Gemeinsam mit dem Sohn des Gärtners, auf den Wynd schon lange ein Auge geworfen hat, planen sie eine Flucht, der sich schließlich auch Wynd und seine Schwester anschließen …

Eigene Meinung:
Mit dem knapp 130-seitigen Band „Wynd – Seltsame Magie“ legt der Carlsen Verlag den ersten Teil des ersten Bandes der Fantasy-Comic-Reihe von Autor James Tynion IV und Illustrator Michael Dialynas vor. Die Fortsetzung der Reihe ist für Januar 2024 angekündigt, dann werden die restlichen 130 Seiten des eigentlich 260 Seiten starken ersten Originalbandes („Flight oft he Prince“) in deutsch erschienen sein. Im Originalformat sind bisher 3 Sammelbände erschienen, de Reihe ist noch nicht abgeschlossen. weiterlesen…

[ROMAN] we fell in love in october von Inka Lindberg

Autor*in: Inka Lindberg
Taschenbuch:  348 Seiten
ISBN: 978-3969760284
Preis: 9,99 EUR (eBook) / 15,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Lisa hat genug von ihrem eintönigen Leben in einem bayrischen Dorf, das sie zu ersticken scheint, und den übergriffigen, anzüglichen Bemerkungen ihres Chefs. Kurzerhand schmeißt sie ihre Ausbildung zur Bankkauffrau und setzt sich in einen Bus nach Köln. Ohne Papiere und Handy landet sie als Couchsurfering in einer WG, dessen Bewohner*innen gänzlich anders ticken als jeder, den Lisa bis dahin kannte, ganz besonders die Tätowiererin Karla. Weit weg von ihrer Familie und ihrem Freund versucht sie herauszufinden, was sie in ihrem Leben eigentlich erreichen will und wofür sie wirklich brennt. Dass dazu auch Karla gehört, zu der sie sich mehr und mehr hingezogen fühlt, sorgt für mehr Probleme, als gedacht …

Eigene Meinung:
Mit dem Jugendroman “we fell in love in october” legt die Autorin Inka Lindberg ihre zweite Romanveröffentlichung vor. Das Buch erschien im Herbst 2022 im Verlag moon notes, der zum Verlagshaus Oetinger gehört. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, seit September 2023 liegt die Geschichte von Lisa auch als Hörbuch vor. weiterlesen…

[ANTHOLOGIE] Beweisstück A von C. DeWinter und C Keßler

Herausgeber*innen: C. DeWinter und C. Keßler
Taschenbuch: 302 Seiten
ISBN: 978-3754346570
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Neunzehn Geschichten aus dem asexuellen Spektrum, mal fantastisch und skurril, mal dramatisch und spannend haben die Herausgeber*innen C. DeWinter und C. Keßler in der Benefizanthologie “Beweisstück A” gesammelt. Im Zentrum stehen Figuren, für die romantische Gefühle, körperliche Intimität und sexuelles Begehren keine Rolle spielen, und die mehr als einmal mit sich selbst und ihrer Umwelt in Konflikt geraten …

Eigene Meinung:
Mit “Beweisstück A” erschien im Herbst 2021 eine knapp 300 Seiten starke Benefizanthologie, in der asexuelle Figuren im Zentrum stehe. 19 Autor*innen geben mit ihren fantasievollen, dramatischen und spannenden Geschichten einer queeren Randgruppe eine Stimme, die auf dem deutschen Buchmarkt bisher kaum existent ist, enthalten doch ein Großteil der Bücher eine Liebegeschichte, die mal mehr mal weniger Raum einnimmt. Passend dazu kommt der sämtliche Erlös dem Projekt “100% Mensch” zugute. Zudem ist für 2023 eine weitere Anthologie angekündigt, in dem es nicht nur um Asexualität gehe soll, sondern weitere Facetten des Ace-Spektrums beleuchtet werden. weiterlesen…

[SACHBUCH] Endlich frei! Der queere Coming-out-Ratgeber von Marco Schättin

Autor*in: Marco Schättin
Mit Beiträgen von: Adam Fehr, Annina Anderhalden, Curdin Orlik, Dominique Rinderknecht, Janboris Rätz, Leedonal Moore, Olivier Borer, Yannik Zamboni, Henri Jakobs, Luan Pertl
Taschenbuch:  172 Seiten
ISBN: 978-3-8426-4259-1
Preis: 22,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Sich in der heutigen Zeit zu outen, innerlich wie äußerlich, ist ein schwieriger, anstrengender Prozess, der je nach Umfeld verschiedene, individuelle Prozesse durchläuft. Der vorliegende Ratgeber soll dabei als stärkender Wegbereiter helfen und enthält neben persönlichen Worten des Autors auch individuelle Geschichten von Personen aus der LGBTQIA+-Community, Informationen zur Geschichte der queeren Bewegung und einen Überblick über queere Begriffe. Um sich auf das eigene Coming-Out vorzubereiten findet man einen Reflektionsteil, mit dessen Hilfe man sein Coming-Out planen und sich im Vorfeld auf schwierige Fragen vorbereiten kann.

Eigene Meinung:
„Endlich frei! Der queere Coming-out-Ratgeber“ stammt von dem Züricher Moderator, Autor und Podcaster Marco Schättin und erschien im Herbst 2023 beim humboldt Verlag. Bereits auf seinem LGBTQIA+-Podcast „Mis COMING-OUT“ sind Geschichten von schwulen Männern, lesbischen Frauen, bisexuellen Personen, Transmenschen und non-binären Personen zu hören. Neben dem Coming-Out Ratgeber sind auch zwei Romane des Autors erhältlich. weiterlesen…

[ROMAN] Zodiac Love 1 – Starlight in our Dreams von Andreas Dutter

Autor*in: Andreas Dutter
Taschenbuch:  432 Seiten
ISBN: 978-3426529805
Preis: 9,99 EUR (eBook) / 14,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Felix Novak zum Studium am University College Cork von Österreich nach Irland zieht, geht für den schüchternen, jungen Mann ein Traum in Erfüllung. Nicht nur verlässt er die bedrückende, beengende Stimmung der Kleinstadt, in der er als geouteter Mann kaum zurecht kam, er findet in seiner neuen Mitbewohnerin Cara sogar jemanden, der genauso vernarrt in Astrologie ist wie er. Einzig mit Owen, den er bei seinem Nebenjob bei einem Herrenausstatter kennenlernt und dem er danach immer wieder über den Weg läuft, kann er nichts anfangen. Owen hält nichts von engen Freundschaften, noch weniger von Astrologie und lebt einzig für sein Ziel einen Job beim MICD in England zu ergattern, um Parkinson erforschen und ein Heilmittel finden zu können. Doch die beiden kommen sich trotz aller Unterschiede näher – und das obwohl ihre Sternzeichen so gar nicht zueinander passen …

Eigene Meinung:
Mit dem Roman „Starlight in our Dreams“ legt Andreas Dutter den ersten Band seiner queeren Reihe „Zodiac Love“ vor, in der Astrologie eine größere Rolle spielen wird und deren Geschichten in Cork, Irland angesiedelt sind. Der Autor hat bereits mehrere Reihen und Einzelbände geschrieben – vorwiegend fantastischere Bücher, die bei verschiedenen Verlagen erschienen sind. Die Reihe „Zodiac Love“ ist sein erstes queeres Projekt. weiterlesen…

[ROMAN] The 99 Boyfriends of Micah Summers von Adam Sass

Autor*in: Adam Sass
Übersetzer*in: Anja Hansen-Schmidt
Taschenbuch:  368 Seiten
ISBN: 978-3551557797
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 16,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Auf seinem Instagram Account postet der verträumte, schüchterne Micah Summers eine Zeichnung jedes Typen, in der sich verliebt hat und den er nicht nach einem Date gefragt hat. Stolze 99 Crushes hat er schon seinen begeisterten Fans präsentiert – Crush 100 soll nun der einzig Wahre werden; der Junge, mit dem Micah ein märchenhaftes Happy End erlebt. Tatsächlich wirkt die Begegnung mit dem Künstler und Studenten Grant nicht nur magisch, mit Hilfe seiner besten Freundin Hannah und dem stets fröhlichen, optimistischen Elliot macht er Grant ausfindig und die beiden werden ein Paar. Doch ein märchenhaftes Happy End bedeutet nicht automatisch eine glückliche Beziehung bis ans Ende aller Tage, zumal Micah erkennen muss, dass die wahre Liebe auch an anderen Orten zu finden ist …

Eigene Meinung:
Mit „The 99 Boyfriends of Micah Summers“ legt Adam Sass seinen zweiten Roman für jugendliche Leser*innen vor und präsentiert eine romantische, witzige RomCom, die 2022 in den USA erschienen ist. In Deutschland kam der lockerleichte, queere Sommerroman mit dem Originalcover und den enthaltenen Illustrationen bei Carlsen auf den Markt. Die moderne, queere Neuinterpretation von „Cinderella“ steht konträr zu seinem mehrfach prämierten Thriller-Debüt „Kein Paradies für Connor Major“, in dem es um Konversationstherapien queerer Jugendlicher geht. weiterlesen…

[ROMAN] Ich wünsch dir nur das Beste von Mason Deaver

Autor*in: Mason Deaver
Übersetzer*in: Charlotte Milsch
Hardcover:  390 Seiten
ISBN: 978-3949315275
Preis: 22,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Bens Leben ändert sich schlagartig, als Ben sich als nichtbinär outet und von den Eltern aus dem Haus geworfen wird. Schlagartig allein und ohne Sicherheiten bleibt Ben nichts anderes übrig als Kontakt mit Hannah aufzunehmen, der Schwester, die Ben seit vielen Jahren nicht gesehen hat. Bei ihr kommt Ben unter und startet das letztes Halbjahr, in der Hoffnung die letzten Monate der Schulzeit ohne Aufsehen zu überstehen. Allerdings setzt der witzige, charismatische Nathan Allen alles daran, Bens Freundschaft zu gewinnen und mit der Zeit kommen sich die beiden näher. Doch Bens Erinnerungen an das katastrophale Coming-Out, eine zunehmende Angststörung und weitere Sorgen, sorgen dafür, dass es Ben schwerfällt dem Neuen eine Chance zu geben …

Eigene Meinung:
Mit dem Jugendroman „Ich wünsch dir nur das Beste“ erschien im Mai 2023 der Debütroman di*er Autor*in Mason Deaver beim Katalyst Verlag. Das Buch wurde zu einem Bestseller, wurde für mehrere Preise nominiert und wird zur Zeit unter der Regie von Tommy Dorfman verfilmt. Im Jahr 2020 erschien unter dem Titel „I’ll Be Home For Christmas“ ein Sequel, das nach den Ereignissen der Geschichte angesiedelt ist und in englischer Sprachen kostenfrei oder gegen eine kleine Spende über die Webseite der*s Autor*in bezogen werden kann. weiterlesen…

[ROMAN] Der Schwarze Flamingo von Dean Atta

 

Autor*in: Dean Atta
Übersetzer*in: Olaide E. Frank
Hardcover:  370 Seiten
ISBN: 978-3949315268
Preis: 22,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amzon

Story:
Michael wächst als Sohn eines farbigen Vaters und einer weißer Mutter mitten in London auf. Schon von klein auf fühlt er anders und scheint nirgendwo dazuzugehören – dem jamaikanischen Familienzweig ist er zu weiß, seiner griechisch-zypriotischen Familie nicht griechisch genug. Als er älter wird entdeckt er nicht nur, dass er sich zu Männern hingezogen fühlt, er findet auch Erfüllung in der Drag Society – dort kann er nicht nur zeigen, was in ihm steckt, sondern auch das ausleben, was sich für ihn richtig anfühlt. Als Schwarzer Flamingo erfindet er sich selbst neu und erkennt, in welche Richtung sein Leben führt … weiterlesen…

[ROMAN] Burn – Die Welt brennt wie Feuer von Patrick Ness

Autor*in: Patrick Ness
Übersetzer*in: Petra Koob-Pawis
Hardcover:  400 Seiten
ISBN: 978-3570166635
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 20,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Seit Sarah denken kann, leben in ihrer Welt Drachen. Es herrscht ein brüchiger Frieden zwischen ihnen und den Menschen, teils werden sie sogar als Hilfsarbeiter eingesetzt. So heuert ihr Vater eines Tages den blauen Drache Kasimir an, um ein Stück Land für neue Felder zu roden. Während Sarah von dem Drachen fasziniert ist und dieser erwähnt, dass das Mädchen laut einer uralten Prophezeiung eine wichtige Rolle spielt, wird ein junge Attentäter, der sich Malcolm nennt, auf den Weg in Sarahs Stadt geschickt, um sie zu töten. Doch hinter der Prophezeiung versteckt sich mehr, als es auf den ersten Blick scheint und schon bald wird allen klar, dass es nicht nur darum geht einen Krieg zu verhindern …

Eigene Meinung:
Mit „Burn – Die Welt brennt wie Feuer“ legt Patrick Ness ein fantastisches Jugendbuch vor, das 2021 in englischer Sprache erschien und im März 2023 in Deutschland auf den Markt kam. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, bietet aber durchaus Potenzial für eine Fortsetzung – auch wenn diesbezüglich noch nichts angekündigt wurde. Wie für Patrick Ness üblich spielen auch queere Figuren eine Rolle. weiterlesen…

[ROMAN] Die Lüge von Mikita Franko

Autor*in: Mikita Franko
Übersetzer*in: Maria Rajer
Hardcover:  384 Seiten
ISBN: 978-3455013672
Preis: 10,99 EUR (eBook) / 24,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Nach dem frühen Tod seiner Mutter wird der fünfjährige Mikita von seinem Onkel Slawa adoptiert. Gemeinsam mit dessen Partner Lew erlebt Mikita eine unbeschwerte Kindheit, die einzig von der Tatsache getrübt wird, dass es niemandem erzählen darf, dass Slawa und Lew ein Paar sind. Stattdessen bestimmen Lügen und ein regelrechtes Versteckspiel vor Fremden und Verwandten das Leben der Familie und prägen Mikita sehr, der nur schwer verstehen kann, was an seiner Familie falsch sein soll. Mit der Zeit schlägt sein Frust in Aggression und Gewalt um, insbesondere als er bemerkt, dass er sich ebenfalls zu Jungs hingezogen fühlt …

Eigene Meinung:
Mit „Die Lüge“ erschien das Debüt von Mikita Franko, der in Pawlodar, Kasachstan geboren und in Russland aufgewachsen ist. Die ursprünglich online erschienenen, kurzen Kapitel waren Mikita Frankos Weg mit seiner Depression fertig zu werden und gar nicht als Verlagsveröffentlichung gedacht – erst die vielen positiven Rückmeldungen brachten den Autor dazu, sein Skript an einen Verlag zu senden. Das Buch erschien 2020 in Russland und durfte aufgrund der strengen Gesetze nur an Erwachsene ab 18 verkauft werden. Die deutsche Ausgabe kam 2022 bei Hoffmann und Campe auf den Markt. weiterlesen…