[COMIC] Heartstopper von Alice Oseman

Autorin: Alice Oseman
Hardcover: 288 Seiten
ISBN: 978-3743209367
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 15,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Seit seinem Outing und einer unschönen Zeit des Mobbings weiß die ganze Schule, dass Charlie Spring schwul ist. Er hat einen festen Freundeskreis, der zu ihm hält und versucht die Sportskanonen und Klassenkameraden zu ignorieren, die noch immer Witze auf seine Kosten machen. Als ausgerechnet der Rugbystar der Schulmannschaft in einem der Kurse neben ihm platziert wird, ist Charlie skeptisch – Nick ist das genaue Gegenteil von ihm und mit Sicherheit hetero. Doch mit der Zeit entwickelt sich nicht nur eine intensive Freundschaft, Charlie verliebt sich in Nick und auch dieser scheint Interesse an seinem neuen besten Freund zu haben …

Eigene Meinung:
“Heartstopper” von Alice Oseman, die sich auch als Autorin von LGBT Jugendbüchern einen Namen gemacht hat, erschien ursprünglich als Webcomic und war ein Spin-Off ihres Romans “Solitaire”, in dem Charlie und Nick als Nebenfiguren auftraten. Der Comic entwickelte eine ungeahnte Popularität und erschien schließlich als gedruckte Ausgabe, die inzwischen vier Bände umfasst, ein finaler fünfter Band befindet sich in Arbeit. Die Reihe erhielt mehrere Lesepreise und Nominierungen, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und erschien Anfang 2022 in Deutschland bei Graphix Loewe. Aufgrund der anhaltenden Popularität ist zudem eine Umsetzung als Netflix Serie geplant. weiterlesen…

[ROMAN] Das Lied des Achill von Madeline Miller

Autorin: Madeline Miller
Taschenbuch: 384 Seiten
ISBN: 978-3961610822
Preis: 14,99 EUR (eBook) / 16,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Der junge, etwas unsichere Prinz Patroklos wird nach einem unglücklichen Todesfall von seinem Vater verstoßen und ins Exil an den Hof des Peleus geschickt. Dort erwartet ihn eine Ausbildung zu einem Krieger, ein Schicksal das er mit vielen Jungen teilt, die dort leben. Sein Schicksal ändert sich, als er Achill kennenlernt, Sohn des Peleus und der Meeresgöttin Thetis. Die beiden freunden sich an, werden schon bald Gefährten und schließlich mehr. Ganz gleich, wohin Achill geschickt wird – zu dem Zentauren Cheiron um Kriegs- und Heilkunst zu erlernen, auf die Insel Skyros, wo Achill sich vor den Boten Agamemnons versteckt hält, der alle Griechen zum Kampf gegen Troja aufruft und schließlich im Krieg gegen Troja selbst – Patroklos ist immer an Achills Seite, ganz gleich welches Schicksal auf sie wartet …

Eigene Meinung:
Mit “Das Lied des Achill” legt die amerikanische Autorin Madeline Miller ihr Debüt vor. Das Buch erschien 2011 erstmals im Verlag HarperCollins und wurde schnell zum Bestseller. Die auf Geschichte zwischen Patroklos und Achill erhielt positive Kritiken und wurde 2012 mit dem Orange Prize for Fiction ausgezeichnet. weiterlesen…

[ROMAN] Die Götter müssen sterben von Nora Bendzko

Autorin: Nora Bendzko
Taschenbuch:  512 Seiten
ISBN: 978-3426526118
Preis: 9,99 EUR (eBook) / 14,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Ein Prophezeiung der Göttin Artemis besagt, dass die Amazonen ans Licht treten und ruhmreich über die Welt herrschen werden, wenn sie sich im Kampf um Troja den Griechen entgegenstellen. Obwohl das Volk von einer kurzen Schlacht gegen Athen geschwächt ist, machen sich die Amazonen und Führung ihrer Königin Penthesilea auf den Weg nach Troja. Unter ihnen ist auch die Athenerin Areto, die sich nach dem Kampf gegen Athen den Amazonen angeschlossen hat und die von der Göttin Artemis für diesen Feldzug ausgewählt wurde und ihre Geliebte Clete, die eine der besten Kriegerinnen der Amazonen ist. Doch der Feldzug steht unter keinem guten Stern, denn so manches dunkle Geheimnis wirft einen Schatten voraus und selbst die Götter, die den Amazonen wohlgesonnen sind, spielen ihr eigenes Spiel …

Eigene Meinung:
Mit “Die Götter müssen sterben” legt Nora Bendzko einen Dark Fantasy Roman vor, der zur Zeit der Antike angesiedelt ist und den Fokus auf die Frauen dieser barbarischen, männerdominierenden Zeit legt. Ihre bisher erschienenen Bücher sind der Dark Fantasy und den düsteren Märchen zuzuordnen und legen u.a. einen Fokus auf Diversität. Der über 500 Seiten starke Einzelband “Die Götter müssen sterben” erschien bei Knaur und baut auf den bekanntesten griechischen Sagen und Legenden auf. weiterlesen…

[ROMAN] Dornenritter von Kaja Evert

Autorin: Kaja Evert
Taschenbuch:
454 Seiten
ISBN: 978-3964780744
Preis: 5,49 EUR (eBook) / 14,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Sich ausbereitende Dunkelheit beherrscht das Königreich und mit ihr eine nicht heilbare Krankheit, die jeden befallen kann. Auch Steyns Vater erlag letztendlich dem Übel und wurde wahnsinnig, während er versuchte seinen Sohn zu töten. Für Steyn steht fest, dass er herausfinden will, was seinen Vater befallen hat, daher ist es sein größtes Ziel, wie sein Vater, Ritter des Lichts zu werden. Diese bekämpfen die Dunkelheit, versuchen die Menschen zu retten und herauszufinden, welche Ursache es dafür gibt, dass die Tage immer kürzer werden. Womit Steyn nicht gerechnet hat ist die ungewöhnliche Konkurrenz, denn jedes Jahr wird nur ein Anwärter zum Ritter des Lichts ernannt und ausgerecht Gavin, Sohn einer Gerberin, tritt mit ihm und einigen anderen Anwärtern ihre erste Mission in der Dunkelheit an. Steyn, der sich an seine Tugenden festklammert und sich selbst verleugnet, hat nur wenig für Gavin übrig, bis dieser zu seinem einzigen Halt wird. Und er sich entscheiden muss, wie weit seine ritterlichen Tugenden reichen und welch Geheimnisse das Land in den Untergang stürzen …

Eigene Meinung:
Mit “Dornenritter” von Kaja Evert erschien 2020 ein queerer Dark Fantasy Roman im Sadwolf Verlag. Der Roman markiert nicht das erste Buch aus der Feder der Autorin – in der Fantasyszene ist sie auch für ihre Fantasyromane “Talvars Schuld” und “Flügel aus Asche” bekannt, die im Knaur Verlag erschienen sind. Die Geschichte um Steyn und Gavin umfasst fast 500 Seiten und ist in sich abgeschlossen. weiterlesen…

[KINDERBUCH] Prinz & Ritter von Daniel Haack und Stevie Lewis

Autor: Daniel Haack
Illustratorin: Stevie Lewis
Hardcover:
32 Seiten
ISBN: 978-3948417222
Preis: 15,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
In einem fernen Königreich soll ein Prinz schon bald den Thron seiner Eltern übernehmen. Um eine passende Braut für ihn zu finden, begibt sich das Königspar mit ihrem Sohn auf die Suche nach einem Mädchen – ohne Erfolg. Keine der liebreizenden Damen kann das Herz des jungen Mannes gewinnen. Als ein Drache das Königreich bedroht, macht sich der Prinz sofort auf den Weg, um sein Volk vor dem Monster zu retten und bekommt unerwartet Hilfe von einem Ritter, der für den Prinzen der einzig Richtige ist …

Eigene Meinung:
Mit „Prinz & Ritter“ erschien 2021 das Kinderbuch von Daniel Haack und Stevie Lewis beim Windy Verlag in Deutschland und erinnert ein wenig an das Buch „König und König“, das 2014 auf den Markt kam. Die Originalausgabe kam 2018 in den USA auf den Markt und wurde inzwischen mit dem Buch „Prince & Knight: Tale of the Shadow King“ fortgesetzt. Ob diese auch in Deutschland erscheinen wird, steht leider noch nicht fest, wäre aber wünschenswert. weiterlesen…

[MANGA] The Gender of Mona Lisa von Tsumuji Yoshimura

Mangaka: Tsumuji Yoshimura
Taschenbuch: 208 Seiten
ISBN: 978-3551621054
Preis: 6,99 EUR (eBook) / 8,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Hinase lebt in einer Welt, in der Kinder geschlechtslos auf die Welt kommen und erst mit 12 Jahren entscheiden, ob sie Junge oder Mädchen sein wollen. Während sich Shiori und Ritsu, Hinases beste Freunde, wie alle anderen für ein Geschlecht entschieden haben, ist Hinase auch mit 18 zufrieden damit ohne Geschlecht zu leben. Sier kommt jedoch ins Grübeln, als im Unterricht über die Mona Lisa gesprochen wird und aufgezeigt wird, dass sie weibliche und männliche Attribute in sich vereint. Gleichzeitig gestehen sowohl Ritsu als auch Shiori ihrm ihre Liebe und sind fest dazu entschlossen Hinase zu einem Mann oder einer Frau zu machen …

Eigene Meinung:
Der Seinen Manga „The Gender of Mona Lisa“ erscheint seit 2018 im digitalen Gangan Online- Magazin von Square Enix und stammt aus der Feder von Tsumuji Yoshimura. Seit Oktober 2021ist die Hauptgeschichte mit 7 Bänden abgeschlossen, jedoch wird es zwei alternative Enden der Geschichte geben, die beide Wege von Hinase zeigen – Route X und Route Y. In Deutschland erscheint der Manga seit Herbst 2021 bei Hayabusa, die Erstauflage besticht hierbei durch passende, sehr schöne türkise Farbelemente, um Augen und Auren hervorzuheben. weiterlesen…

[ROMAN] Take A Chance On Me – Adventskalender zum Verlieben von Gina Heinzmann

Autorin: Gina Heinzmann
Taschenbuch:  288 Seiten
ISBN: 978-3551303288
Preis: 3,99 EUR (eBook) / 12,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Alex hat nur bedingt Glück in der Liebe, denn obwohl er durchaus als Frauenschwarm bekannt ist, schafft er es nicht, eine langfristige Beziehung einzugehen. Als seine beste Freundin ihn für ihr Uni-Projekt einspannt, ist Alex wenig begeistert – geplant ist ein romantischer Adventskalender mit einem Date, das ihm von einem Hochleistungscomputer zugewiesen wird. So landet er beim Bad Boy des Campus – Cash McCabe, der ähnlich begeistert darüber ist, dass sein Date ein Mann sein soll. Dennoch beginnen die beiden, die täglichen Aufgaben zu erfüllen (Alex aufgrund seiner besten Freundin, Cash, weil er es sich nicht leisten kann, das Projekt in den Sand zu setzen), die das Pärchen näherbringen sollen und tatsächlich bemerkt Alex zunehmend, dass cash ganz und gar nicht so schlimm ist wie zunächst gedacht …

Eigene Meinung:
„Take A Chance On Me – Adventskalender zum Verlieben“ stammt von Gina Heinzmann und erschien passend zur Weihnachtszeit 2020 im Impress Verlag. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, auch wenn 2021 eine weitere Geschichte erschien, in der der Dating-Adventskalender eine Rolle spielt, wenngleich es sich bei der Geschichte von June und Asher ein Heteropärchen im Zentrum spielt. weiterlesen…

[SERIE] Die Wächter von Magow: Grün ist die Hölle von Regina Mars

Autorin: Regina Mars
eBook: 182 Seiten
ASIN: B09LSM5KGD
Preis: 2,49 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Die ehemalige Putztruppe versucht alles, um den Aufenthaltsort von Adina und Aeron in Erfahrung zu bringen, um ihnen endlich das Handwerk zu legen. Als Vivi vorschlägt, in den uralten Papierarchiven nach Hinweisen zu suchen, machen sie sich auf die Suche nach dem Eingang des geheimen Archivs der Wächterzentrale, den Vivi ausgerechnet im Unterschlupf der Dryaden vermutet. Mit Lilifloras Hilfe gelingt es ihnen tatsächlich Zugang zu bekommen und stolpern über den geheimen Zugang, werden jedoch von den Dryaden entdeckt und des Hauses verwiesen. Glücklicherweise findet Vivi heraus, dass sie der geheime Gang parallel zur Kanalisation bewegt und dass sich der perfekte Zugang auf dem Grundstück des Gesundheitsministers befindet. Eine Geburtstagsparty bildet die perfekte Gelegenheit, sich ungesehen in die Kanalisation zu schleichen, doch es läuft bei weitem nicht so wie geplant …

Eigene Meinung:
„Grün ist die Hölle“ ist der 10. Teil der queeren Urban Fantasy Reihe „Die Wächter von Magow“ und stammt von Regina Mars. Die Kurzromane sind (leider nur) als eBooks erhältlich und erschienen bei Greenlight Press. Der Band leitet das große Finale der Geschichte ein, denn seitens der Autorin sind nur noch 2 Bände geplant, die 2022 auf den Markt kommen dürften. weiterlesen…

[SERIE] Die Wächter von Magow: Der Verräter von Regina Mars

Autorin: Regina Mars
eBook: 182 Seiten
ASIN: B09H7RT3ZC
Preis: 2,49 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Nach der Ghulattacke auf die Wächterzentrale steht fest, dass es einen Verräter geben muss, der Adina und Aeron den Weg ebnet. Zudem dringen immer wieder geheime Einsatzbefehle nach draußen und sorgen dafür, dass ihnen ihre Gegner immer wieder einen Schritt voraus zu sein scheinen. Als die Zentrale der Sache nachgeht, scheinen die Spuren urplötzlich auf Jean zu deuten – er ist auf Überwachungsaufnahmen zu sehen und seitdem er notgedrungen bei einem Kampf gegen zwei Höllenhunde seine Kräfte angewendet hat, weiß jeder wie mächtig der Incubus eigentlich ist. Für Nat, Sophie und Vivi bedeutet das, schnellstmöglich die Unschuld ihres Teamkollegen zu beweisen, denn es steht außer Frage, dass Sean nicht der Verräter sein kann. Doch wer steckt wirklich dahinter?

Eigene Meinung:
Mit „Der Verräter“ ist Ende September der neunte Teil der spritzigen Urban Fantasy Reihe von Regina Mars bei Greenlight Press erschienen. Die Erignisse spitzen sich spürbar zu – alles deutet auf das große Finale zu, denn mit dem 12. Band soll die Geschichte um Sophie und ihre Freunde abgeschlossen sein. Band 10 – „Grün ist die Hölle“ – ist bereits erhältlich, Band 11 und 12 dürften im kommenden Jahr erscheinen. weiterlesen…

[ROMAN] Nur fast am Boden zerstört von Sophie Gonzales

Autorin: Sophie Gonzales
Taschenbuch: 336 Seiten
ISBN: 978-3570166086
Preis: 9,99 EUR (eBook) / 15,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Für Ollie bricht eine Welt zusammen, als seine Familie am Ende des Sommers beschließt, nach North Carolina zu ziehen, um seine krebskranke Tante und deren Familie unterstützen zu können. Für Ollie bedeutet das fort von seinem Freundeskreis und seiner Band zu sein und das letzte Schuljahr auf einer neuen High School zu verbringen. Die Aussichten ändern sich, als er mitbekommt, dass sein Sommerflirt Will, der in den letzten Wochen auf keine seiner Nachrichten geantwortet hatte, ebenfalls auf seine neue High School geht. Als Basketballstar ist dieser allerding weniger begeistert, Ollie wiederzusehen, zumal er nicht geoutet ist und sich in Gegenwart seiner Freunde wie ein Idiot verhält. Auf Anraten seiner Tante hin, versucht Ollie dem neuen Will eine Chance zu geben, doch ein Zusammensein scheint nahezu unmöglich …

Eigene Meinung:
„Nur fast am Boden zerstört“ stammt von der australischen Autorin Sophie Gonzales und erschien im Juli 2021 in Deutschland bei cbj. Das queere Jugendbuch erschien 2020 in den USA, erhielt mehrere Preise und steht auf einigen Bestenlisten für Kinder- und Jugendliteratur. Parallel zum Roman erschien mit „Mein fast perfekter Sommer“ die knapp 150-seitige Vorgeschichte zum Roman als eBook und beleuchtet den gemeinsamen Sommer von Ollie und Will. Für den April ist mit „Theoretisch perfekt“ ein weiteres queeres Jugendbuch des Autorin bei cbj angekündigt. weiterlesen…