[KINDERBUCH] Der Katze ist es ganz egal von Franz Orghandl und Theresa Strozyk

Autorin: Franz Orghandl
Illustratorin: Theresa Strozyk
Hardcover:
104 Seiten
ISBN:978-3954702312
Preis: 13,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Leo ist einer großen Verwechslung auf die Spur gekommen – er ist eigentlich ein Mädchen namens Jennifer. Seine Eltern reagieren unterschiedlich auf Jennifers Ansage, fortan mit ihrem neuen Namen angesprochen zu werden und Kleider tragen zu wollen. Während gerade ihr Vater Probleme damit hat, reagieren ihre Freund*innen und Mitschüler*innen überraschend offen auf Jennifers Offenbarung. Für Jennifer beginnt eine Zeit, in der sie mal als Junge, mal als Mädchen lebt, um einerseits ihren Eltern gerecht zu werden, andererseits sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren.

Eigene Meinung:
„Der Katze ist es ganz egal“ erschien im Februar 2020 bei Klett Kinderbuch und stammt der Wiener Autorin Franz Orghandl. Das Kinderbuch wird Kindern ab 9 Jahren empfohlen, widmet sich dem Thema Transgender und wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2021 ausgezeichnet. Die Illustrationen stammen von Theresa Strozyk. weiterlesen…

[ROMAN] Mr. Parnassus’ Heim für magisch Begabte von TJ Klune

Autor: TJ Klune
Taschenbuch: 480 Seiten
ISBN:978-3453321366
Preis: 11,99 EUR (eBook) / 14,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Linus Baker lebt getreu der Vorgaben und Vorschriften, die seinen Job als Sachbearbeiter definieren, sowohl im Büro, als auch bei Außeneinsätzen, wenn es gilt Waisenhäuser unter die Lupe zu nehmen, in denen magische Kinder leben. Das Wohlergehen dieser Kinder liegt ihm dabei immer am Herzen. Seine akribischen, detaillierten Berichte sind schließlich der Grund, weswegen ihn das höchste Management zu einem Waisenhaus der Geheimhaltungsstufe 4 schickt, geleitet von Arthur Parnassus. Einen ganzen Monat hat Linus Zeit, das Waisenhaus unter die Lupe zu nehmen und die außergewöhnlichen Kinder kennenzulernen. Dabei fällt es ihm zu Beginn schwer, sich an die Anwesenheit eines der letzten Lindwürmer, einer Gnomin mit Bart, einer mächtigen Naturelementar, einem schüchternen Gestaltwandler, eines liebenswerten Wesens mit Tentakeln und dem echten Antichristen zu gewöhnen. Doch mit der Zeit schließt er nicht nur die Kinder ins Herz, sondern auch den Heimleiter Arthus Parnassus …

Eigene Meinung:
Der Autor TJ Klune ist für seine Romane und die Repräsentation queerer Figuren bekannt und wurde bereits mit dem Lambda Literary Award ausgezeichnet. Er veröffentlichte etliche Bücher und Reihen mit schwulen Helden bei Dreamspinner Press. „Mr. Parnassus’ Heim für magisch Begabte“ ist sein erster Roman bei einem amerikanischem Publikumsverlag, ein USA-Today-Bestseller und wurde mehrfach ausgezeichnet. weiterlesen…

[KURZROMAN] Ein Geschenk mit Folgen von AJ Sherwood

Autorin: AJ Sherwood
Taschenbuch:  148 Seiten
ISBN: 978-3966987851
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 7,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Brandon Havili, Bruder von Donovan, FBI-Agent und zukünftiger Anker in Ausbildung, kann mit dem Weihnachtsgeschenk für Jon nur bedingt punkten, denn in der Schneekugel ist der Geist einer Frau gefangen. Für Jon nur bedingt ein Problem, Don hat jedoch bekanntermaßen Probleme mit Geistern. Schnell steht fest, dass sie die Schneekugel nach Eureka Springs in Arkansas bringen, wo eines der bekanntesten Geistermedien lebt und gerade den jungen Mack ausbildet. Dort soll dem Geist beim Übertritt ins Jenseits geholfen werden. Dass Brandon, der erst kurz zuvor mitbekommen hat, dass er bisexuell ist, von Mack mehr als nur angetan ist, stößt sofort auf Gegenliebe, denn auch Mack findet Gefallen an Brandon …

Eigene Meinung:
Mit „Ein Geschenk mit Folgen“ legt AJ Sherwood einen Spinoff zu „Jons übernatürliche Fälle“ vor, zeitglich ist es der Start der Auftakt zur Reihe “Macks geisterhafte Erscheinungen”, zu dem bereits zwei Bände erschienen sind. Die Geschichte dreht sich um Brandon und Mack, im vorliegenden lernen sich die beiden Männer kennen. Jon und Donovan kommen am Rande vor – um die Zusammenhänge zu verstehen, ist es ratsam, die 4-bändige Reihe „Jons übernatürliche Fälle“ zu kennen. weiterlesen…

[KURZROMAN] Hochgekrempelte Jeans von Mo Kast

Autorin: Mo Kast
eBook: 80 Seiten
ASIN: B093DRVBCS
Preis: 2,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Em ihre beste Freundin Olivia küsst, steht ihre Welt Kopf. Plötzlich muss sie sich einigen wichtigen Fragen stellen, darunter, ob sie lesbisch ist und wie sie sich eigentlich definiert, denn als rau sieht sie sich im Grunde nicht. In einem Forum findet sie schnell heraus, dass sie nonbinär ist, sich also weder als Mann noch als Frau definiert. Das stellt sie vor weitere Probleme, denn sie möchte sowohl ihrer Familie, als auch ihren Freunden offen sagen, wer sie ist und wie sie fühlt. Und natürlich hofft sie, dass Olivia ihre Gefühle erwidert …

Eigene Meinung:
In dem knapp 80-seitigen Kurzroman „Hochgekrempelte Jeans“ stellt Mo Kast die nonbinäre, lesbische Em ins Zentrum und greift damit ein queeres Thema auf, das bisher nur selten in Büchern besprochen wurde. weiterlesen…

[ROMAN] Bis ich ihn finde – die Geschichte einer Vatersuche von Christine Fehér

Autorin: Christine Fehér
Taschenbuch: 320 Seiten
ISBN: 978-3570313008
Preis: 6,99 EUR (eBook) / 10,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Elena ist bei einem lesbischen Pärchen aufgewachsen, das an ihrem 16. Geburtstag heiratet und liebt sowohl ihre Mutter, als auch die toughe Manu. Dennoch trägt sie schon immer den Wunsch mit sich, herauszufinden, wer ihr Vater ist und mit 16 hat sie auch das recht in Erfahrung zu bringen woher sie kommt. So begibt sie sich auf die Suche nach ihrem anonymen Samenspender – was nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Mütter auf den Kopf stellt. Zudem lernt sie Rouven kennen, einen wütenden, jungen Mann, zu dem sie widerstreitende Gefühle entwickelt und der für zusätzliche Probleme sorgt …

Eigene Meinung:
Mit „Bis ich ihn finde – die Geschichte einer Vatersuche“ legt Christine Fehér ihr neues Jugendbuch im cbt Verlag vor. Die Autorin ist für authentische und realistische Jugendbücher bekannt und widmet sich in ihren Romanen zumeist sehr ernsten Themen. Auch queere Themen hat sie bereits in einigen Büchern aufgegriffen, gerade im Transgender Bereich findet man die Bücher „Body – Leben im falschen Körper“ und „Weil ich so bin“. weiterlesen…

[MANGA] Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit von Kabi Nagata

Autorin: Kabi Nagata
Hardcover: 144 Seiten
ISBN:978-3551762771
Preis: 15,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Kabi Nagata hat es nicht leicht, einen Platz im Leben zu finden – sie möchte den Erwartungen ihrer Familie und der japanischen Gesellschaft recht machen, hat jedoch mit etlichen Problemen zu kämpfen. Der Tatsache, dass sie psychisch labil ist, eine Essstörung entwickelt hat und nur sehr schwer mit Stress zurechtkommt, der Tatsache, dass sie sich eher zu Frauen hingezogen fühlt, wenngleich sie nicht weiß, wie sie dies ausleben kann und will, und der Tatsache, dass sie selbst nicht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen möchte.

Mit der Veröffentlichung kurzer, autobiografischer Manga-Episoden im Internet findet sie schließlich einen Weg sich auszudrücken und selbst besser kennen zu lernen – und erreicht damit Leser*innen, die nur zu genau wissen, womit Kabi Nagata zu kämpfen hat.

Eigene Meinung:
„Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit“ erschien 2019 im Carlsen Verlag und ist der Auftakt der gleichnamigen, autobiografischen Reihe einer jungen Frau, die unter dem Kabi Nagata veröffentlicht. Die ersten Episoden erschienen anonym auf Pixiv, kurze Zeit später erschien die Printausgabe in Japan, 2017 kam eine englische Version heraus. Der Manga erhielt mehrere Preise, darunter den Harvey Award für den besten Manga 2018. Aufgrund des Erfolges des ersten Bandes und der vielen Follower führte Kabi Nagata ihre autobiographischen Manga-Episoden fort. Unter dem Titel „Dialoge mit mir selbst“ erschienen diese ebenfalls im Carlsen Verlag. weiterlesen…

[ROMAN] Lug und Spuk von AJ Sherwood

Autorin: AJ Sherwood
Taschenbuch:  300 Seiten
ISBN: 978-3966987042
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das Medium Jon und sein Anker und Partner Donovan werden zu einem seltsamen Fall hinzugezogen, bei dem die Leiche des Opfers verschwunden ist. Dass sich der Tatort als weithin bekanntes Spukhaus entpuppt, ist noch nicht einmal das Hauptproblem des neuen Falles, sondern vielmehr die Tatsache, dass Jons leiblicher Vater die Untersuchungen als Gerichtsmediziner begleitet. Für Jon eine ungewohnte Situation, hat dieser Mann doch Knall auf Fall die Familie verlassen und sich nie wieder gemeldet. Doch ganz so einfach gestaltet sich weder die Angelegenheit mit Jons Vater, noch der Fall mit dem verschwundenen Toten, denn binnen kürzester Zeit taucht auf dem Grundstück des Spukhauses eine weitere, wesentlich ältere Leiche auf, was die Ermittlungen nur noch komplizierter macht …

Eigene Meinung:
Mit „Lug und Spuk“ legt der Second Chance Verlag auch den dritten Band der Reihe „Jons übernatürliche Fälle“ von AJ Sherwood vor. Die Geschichte setzt los an den beiden Vorgängerbänden an und steht komplett für sich allein – fürs bessere Verständnis sollten die Bücher jedoch in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Fans der Reihe werden leider keine weiteren Bände um Jon und Donovan finden, denn „Lug und Spuk“ schließt die Reihe vorerst ab – dafür darf man sich aber auf den ersten Band der Spin Off- Reihe „Macks geisterhafte Erscheinungen“ freuen, in dem Donovans Bruder Brandon im Mittelpunkt steht. „Ein Geschenk mit Folgen“  ist für den Sommer 2021 angekündigt. weiterlesen…

[AUTOBIOGRAFIE] Egal was andere sagen von Eloy de Jong

Autor: Eloy de Jong
Taschenbuch:  224 Seiten
ISBN: 978-3841907073
Preis: 13,99 EUR (eBook) / 17,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Als Mitglied der Boygroup „Caught in the Act“ wurde Eloy de Jong über Nacht berühmt und begeisterte Mitte der 90er Jahre Millionen (vorwiegend) weiblicher Fans. Mehrere Jahre hielt er seine Homosexualität geheim, bis er sich gemeinsam mit seinem Partner Stephen Gately (Sänger von „Boyzone“ outete und zu sich und seiner sexuellen Identität stand. Auch nach der Auflösung von „Caught in the Act“ blieb sein Leben turbulent – in der vorliegenden Autobiografie gibt er Einblicke in seine schwierige Kindheit, sein Leben als gefeierter Popstar, sein öffentliches Coming-Out und dem steinigen Weg zum gefeierten Schlagersänger und schwulem Familienvater.

Eigene Meinung:
Mit „Egal was andere sagen“ legt der Künstler Eloy de Jong seine Autobiografie vor und sprich erstmals ausführlich über seine Kindheit und Jugend, sowie über sein Leben als Star der Boygroup „Caught in the Act“ und die Zeit nach Auflösung der Band. Das Buch erschien 2020 bei edel books und trägt denselben Titel wie der Song „Egal was andere sagen“, einer Coverversion des Boyzone-Welthits „No Matter What”. weiterlesen…

[KINDERBUCH] Grüße aus der pinken Hölle – Lisas verrücktes Tagebuch von Leonie Below und Nicole El Salamoni

Autorin: Leonie Below
Illustratorin: Nicole El Salamoni
Taschenhuch:  208 Seiten
ISBN: 978-3423763080
Preis: 12,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Die Welt der 13-jährigen Lisa bricht von heute auf morgen zusammen – als wäre die Scheidung ihrer Eltern nicht genug, da sich ihre Mutter in eine Frau verliebt hat, sie muss auch aus Köln in das kleines Dorf Teufelsfelde ziehen. Für Lisa ein Albtraum. Sie kann weder etwas mit dem bäuerlichen Dorf, noch mit ihrer neuen Familie, bestehend aus Carmen, der neuen Liebe ihrer Mutter, deren Tochter Anaïs, sowie Carmens Neffen Carlos und Orlando anfangen. Für sie steht fest, dass sie alles daran setzen muss, ihre Mutter zur Vernunft zu bringen. Als sie von den Gerüchten der Falafel-Mafia hört, die in Teufelsfelde die Runde machen, reift in ihr der Plan, ihre neue Familie davon zu überzeugen, dass ihre Mutter und sie Teil der Mafia sind. Lisa ist sich sicher, dass nur so alles wie früher wird …

Eigene Meinung:
Mit „Lisas verrücktes Tagebuch – Grüße aus der pinken Hölle“ ist das Debüt der Autorin und Drehbuchschreiberin Leonie Below und erschien im August 2020 im dtv Verlag. Das Kinderbuch richtet sich an Leser*inne ab 10 Jahren und kommt im beliebten Tagebuchformat daher, sprich mit vielen, kleinen Zeichnungen und Illustrationen, für die sich Nicole El Salamoni verantwortlich zeigt. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, bietet jedoch Potenzial für eine oder mehrere Fortsetzung/en. weiterlesen…

[ROMAN] Fans es unmöglichen Lebens von Kate Scelsa

Autorin: Kate Scelsa
Hardcover:  384 Seiten
ISBN: 978-3570164211
Preis: 11,99 EUR (eBook) / 18,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Mira, Jeremy und Sebby haben jeder für sich mit Problemen zu kämpfen, die ihnen viel abverlangen. Mira leidet unter Depressionen, die sich auch im Rahmen von Selbstverletzung zeigen, Jeremy wurde Opfer einer größeren Mobbingkampagne an seiner Schule, weil er schwul ist und von zwei Vätern aufgezogen wird und Sebby, der bei einer Pflegemutter lebt hält sich mit Diebstählen über Wasser, nimmt Drogen und sieht sich auf einem absteigenden Ast. Während Mira und Sebby bereits Freunde sind, stößt Jeremy eher zufällig in das Duo und wird schnell von den beiden als zusätzliches Mitglied ihrer Gruppe akzeptiert. Gemeinsam stellen sie sich den Problemen, die sie umtreiben und während sie einige Dinge in den Griff bekommen, sorgen andere, tiefergehende dafür, dass das Trio allmählich auseinandertriftet und sich neu finden muss – und damit auch Mira, Jeremy und Sebby.

Eigene Meinung:
„Fans des unmöglichen Lebens“ ist das Debüt er amerikanischen Autorin Kate Scelsa und ist als Songwriterin und Bühnenautorin bekannt. Das Buch wurde mehrfach ausgezeichnet, ebenso ihr Bühnenstück „Everyone’s Fine With Virginia Woolf“. Der Roman um Mira, Jeremy und Sebby erschien 2015 in den USA. Ob weitere Bücher in Planung sind, steht aktuell noch nicht fest. weiterlesen…