[ROMAN] Die Scherben seiner Seele von Jayden V. Reeves

Autor: Jayden V. Reeves
Taschenbuch:  580 Seiten
ISBN: 978-3961039821
Preis: 9,99 EUR (eBook) / 22,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nachdem Riley dem Tod Nathanaels beiwohnen musste, flieht er in seine Heimat Irland und versucht dort nicht komplett den Halt zu verlieren. Doch das tiefsitzende Trauma, das er erlitten hat, sowie ein alter Feind aus seiner Vergangenheit als Drogensüchtiger und Kleinkrimineller lassen ihn nicht zur Ruhe kommen. Zudem sinnt er auf Rache an dem Mann, der ihm alles genommen hat – Nathanaels Bruder. Sein Wunsch nach Gerechtigkeit treibt ihn unweigerlich wieder in die Kreise zurück, denen er zu entkommen versucht und zeigt einmal mehr, dass er den brutalen Strukturen des organisierten Verbrechens wenig entgegen setzen kann…

Eigene Meinung:
Lange mussten Leser*innen auf die Fortsetzung des Debüts „Der steinerne Garten“ von Jayden V. Reeves warten, doch im Dezember 2020 erschien endlich der Abschluss der Duologie unter dem Titel „Die Scherben seiner Seele“ im Rediroma-Verlag. Die Handlung setzt dort an, wo Band 1 endete und führt die Geschichte um Riley weiter – es empfiehlt sich nicht nur, „Der steinerne Garten“ zu kennen, sondern ihn im Vorfeld noch einmal gelesen zu haben, wird doch sehr direkt auf Szenen und Dialoge Bezug genommen. weiterlesen…

[KURZROMAN] Ace in Space – Trident von Christian Vogt

Autor: Christian Vogt
Taschenbuch:
80 Seiten
ISBN: 978-3954702312
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 12,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Die Pilotin Danai und ihr kleines Team haben sich mit Charity-Runs einen Namen gemacht, die vorwiegend von ihren Followern verfolgt und unterstützt werden. Ein neuer Lieferauftrag führt die Gruppe in den Hydra-Nebel, in dem sie es mit Bandits zu tun bekommen, die nahezu jedes Schiff ausgeschaltet haben, das sich in diesem Abschnitt getraut. Doch so schnell gibt Danai nicht auf, auch wenn am Ende nichts ist, wie es scheint.

Eigene Meinung:
Mit „Ace in Space: Trident“ legt Christian Vogt eine knapp 80-seitige Zusatzgeschichte zum Science Fiction / Space Action Roman „Ace in Space“ vor, der zusammen mit seiner Frau Judith Vogt 2020 im Ach Je Verlag erschienen ist. Neben der Hauptgeschichte finden sich noch die Kurzgeschichten „Beyond the Gate“ von Stephan Urbach und „Razor Love“ Judith und Christian Vogt in dem Büchlein, die eine schöne Ergänzung bilden. weiterlesen…

[KINDERBUCH] Der Katze ist es ganz egal von Franz Orghandl und Theresa Strozyk

Autorin: Franz Orghandl
Illustratorin: Theresa Strozyk
Hardcover:
104 Seiten
ISBN:978-3954702312
Preis: 13,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Leo ist einer großen Verwechslung auf die Spur gekommen – er ist eigentlich ein Mädchen namens Jennifer. Seine Eltern reagieren unterschiedlich auf Jennifers Ansage, fortan mit ihrem neuen Namen angesprochen zu werden und Kleider tragen zu wollen. Während gerade ihr Vater Probleme damit hat, reagieren ihre Freund*innen und Mitschüler*innen überraschend offen auf Jennifers Offenbarung. Für Jennifer beginnt eine Zeit, in der sie mal als Junge, mal als Mädchen lebt, um einerseits ihren Eltern gerecht zu werden, andererseits sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren.

Eigene Meinung:
„Der Katze ist es ganz egal“ erschien im Februar 2020 bei Klett Kinderbuch und stammt der Wiener Autorin Franz Orghandl. Das Kinderbuch wird Kindern ab 9 Jahren empfohlen, widmet sich dem Thema Transgender und wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2021 ausgezeichnet. Die Illustrationen stammen von Theresa Strozyk. weiterlesen…

[MANGA] Run Away With me, Girl von battan

Autorin: battan
Taschenbuch: 272 Seiten
ISBN: 978-3551620620
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Zehn Jahre sind vergangen, seit Midori ihre Mitschülerin Maki abserviert hat – obwohl die beiden während der Highschool ein unzertrennliches Paar waren. Den Verlust hat Maki noch immer nicht überwunden und als die beiden zufällig wieder aufeinandertreffen, sind die Gefühle für Midori sofort wieder da. Dass die schwangere Midori kurz vor der Heirat mit einem teils sehr ruppigen und nicht immer fairen Mann steht, verhindert nicht, dass die beiden Frauen sich wieder näher kommen. Doch hat Maki überhaupt eine Chance wenn Midoris großer Traum die Hochzeit mit einem Mann und eine Familie ist?

Eigene Meinung:
„Run Away With me, Girl“ der Mangaka battan erschien im Original nur in digitaler Form. Der Verlag Kodansha veröffentlichte die bewegende, realitätsnahe Geschichte um Midori und Maki in vier digitalen Bänden – diese sind in Deutschland beim Carlsen Imprint Hayabusa ebenfalls als eBook zu 4,99€ zu haben. Zusätzlich erschienen die 16 Kapitel in gedruckter Form in zwei großformatigen Bänden zu je 12,-€. Der Erstauflage des Mangas liegt eine Bonuspostkarte bei. weiterlesen…

[KURZROMAN] Hochgekrempelte Jeans von Mo Kast

Autorin: Mo Kast
eBook: 80 Seiten
ASIN: B093DRVBCS
Preis: 2,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Em ihre beste Freundin Olivia küsst, steht ihre Welt Kopf. Plötzlich muss sie sich einigen wichtigen Fragen stellen, darunter, ob sie lesbisch ist und wie sie sich eigentlich definiert, denn als rau sieht sie sich im Grunde nicht. In einem Forum findet sie schnell heraus, dass sie nonbinär ist, sich also weder als Mann noch als Frau definiert. Das stellt sie vor weitere Probleme, denn sie möchte sowohl ihrer Familie, als auch ihren Freunden offen sagen, wer sie ist und wie sie fühlt. Und natürlich hofft sie, dass Olivia ihre Gefühle erwidert …

Eigene Meinung:
In dem knapp 80-seitigen Kurzroman „Hochgekrempelte Jeans“ stellt Mo Kast die nonbinäre, lesbische Em ins Zentrum und greift damit ein queeres Thema auf, das bisher nur selten in Büchern besprochen wurde. weiterlesen…

[ROMAN] Das Gold des Krähen von Leigh Bardugo

Autorin: Leigh Bardugo
Taschenbuch: 592 Seiten
ISBN: 978-3426654491
Preis: 14,99 EUR (eBook) / 16,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nachdem Kaz Brekker und seine Truppe Außenseiter das Unmögliche möglich gemacht und den Sohn des Parem Wissenschaftlers aus dem Eistribunal befreien konnten, werden sie ausgerechnet von ihrem Auftraggeber Jan van Eck betrogen. Auch Inej gelangt in die Hände des Krämmers und fungiert fortan als Geisel. Für Kaz und die anderen steht fest, dass sie nicht nur die Spionin befreien müssen, sondern auch Rache nehmen wollen, an allen, die ihm Schaden zufügen wollen. Kaz entspinnt einen perfiden und gefährlichen Plan nach dem anderen, in denen das Schicksal der sechs Krähen mehr als einmal auf Messers Schneide steht – doch abhalten lässt sich die Gruppe nicht …

Eigene Meinung:
Mit dem knapp 600-seitigen Buch „Das Gold der Krähen“ beendet Leigh Bardugo die „Krähen“-Duologie um Kaz Brekker und sein Team. Das Buch erschien 2016 in den USA, im Sommer 2018 kam die deutsche Fassung bei Knaur heraus. Das Buch ist Teil des „Grishaverse“ der Autorin, zu dem u.a. die „Grisha“-Trilogie und die zeitlich nach den „Krähen“-Bänden angesiedelte „King of Scars“-Duologie gehören. Seit 2021 sind die ersten Reihen des „Grishaverse“ unter dem Titel „Shadow & Bone“ auf Netflix als Serie erschienen. weiterlesen…

[ROMAN] Das Lied des Krähen von Leigh Bardugo

Autorin: Leigh Bardugo
Taschenbuch: 592 Seiten
ISBN: 978-3426654439
Preis: 14,99 EUR (eBook) / 16,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das Leben in der Hafen- und Handelsstadt Ketterdam ist nicht leicht, ganz besonders, wenn man als Kleingauner, Dieb oder Prostituierte im zwielichtigen Barrel lebt. Kaz Brekker hat sich zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Ganganführers hochgearbeitet, als ihm einer der reichen Krämer einen geheimen Auftrag anbietet – er soll in das berüchtigte Eistribunal im nördlichen Fjerda einbrechen und einen Wissenschaftler befreien. 30 Millionen Kruge ist dem Mann der Auftrag wert, was Kaz‘ Leben schlagartig verändern könnte. Um eine Chance zu haben, stellt er sich eine wagemutige, verrückte Truppe zusammen – darunter seine Spionin Inej, die Grischa Nina, den in Ungnade gefallenen Fjerda Matthias, den Scharfschützen Jesper und den jungen, auf Bomben spezialisierten Wylan. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg in den Norden, zu einer hochgefährlichen Mission, denn noch nie ist jemandem die Flucht aus dem Eistribunal gelungen …

Eigene Meinung:
„Das Lied des Krähen“ ist der erste Teil der „Krähen“-Duologie von Leigh Bardugo und spielt in der gleichen Welt die die „Grishaverse“-Trilogie, die zeitlich vor den Ereignissen um Kaz und seiner Truppe angesiedelt ist. Nichtsdestotrotz kann man die Reihen unabhängig voneinander lesen, auch wenn man ein besseres Verständnis für die Welt haben dürfte, wenn man zunächst die Trilogie um Alina Starkov gelesen hat. 2021 erschien mit „Shadow and Bone“ die Verfilmung der „Grishaverse“-Trilogie, in der die sechs Krähen als wichtige Handlungsträger auftauchen. weiterlesen…

[SERIE] Die Wächter von Magow: Die kleine Spressjungfrau von Regina Mars

Autorin: Regina Mars
eBook: 182 Seiten
ASIN: B08X6WXW9V
Preis: 2,49 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Nach dem Bunkervorfall, bei dem die Meerjungfrau Vivi zum ersten Mal bei einem Einsatz dabei gewesen ist, ist ihre Angst und Sorge um ihre Freundin Isa ins Unermessliche gestiegen. Sie ist kaum mehr in der Lage ihr Team vom Technikraum au zu unterstützen. Ein weiteres Amulett, dass den Wächtern in die Hände fällt, könnte Abhilfe schaffen, lässt es doch Ängste verschwinden und verleiht dem Träger Kraft und Mut. Als Isa bei der Jagd nach einigen Kelpies verschwindet, zögert Vivi nicht lang – sie nutzt die Kräfte des Amuletts, um ihre Freundin zu retten, auch wenn dies ihren Tod bedeuten könnte …

Eigene Meinung:
Die vierte Episode der “Die Wächter von Magow”-Reihe stellt dieses Mal die Meerjungfrau Vivi ins Zentrum, die die meiste Zeit eher das stille Mitglied im Hintergrund ist. “Die kleine Spreejungfrau” erschien im April 2021, der Nachfolgeband “Incubussi”, in dem Jean im Zentrum steht, ist bereits erhältlich. Die humorvolle Urban Fantasy Reihe von Regina Mars ist auf 12 Episoden angelegt. weiterlesen…

[MANGA] My genderless Boyfriend von tamekou


Autor*in: tamekou
Taschenbuch: 176 Seiten
ISBN: 978-3551620361
Preis: 7,99 (eBook) /10,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Meguru betreibt erfolgreich einen Instgram Kanal und ist mit seiner offenen, fröhlichen Art, seinen Make-Up- und Styling-Tipps und seinem Händchen für Mode ein Star. Seine Fans folgen ihm auf Schritt und Tritt, versuchen seinen Stil nachzuahmen und ihr Idol einmal live kennenzulernen, teils in der Hoffnung, den jungen Mann für sich zu gewinnen. Dass Meguru bereits glücklich vergeben ist, weiß kaum jemand, hält sich seine Freundin Wako doch stark im Hintergrund und will sich keinesfalls neben Meguru, den sie voll und ganz unterstützt, präsentieren. Das stellt ihre Beziehung immer wieder auf eine harte Probe, zumal die beiden als Paar immer wieder teils seltsame, teils witzige Reaktionen hervorrufen …

Eigene Meinung:
Mit dem Feelgood-Manga „My genderless Boyfriend“ präsentiert das neue Carlsen Label Hayabusa den ersten Manga von tamekou, der/die mit der 3-bändigen Reihe sein/ihr deutsches Debüt feiert. In dem Werk geht es um Geschlechterklischees und das Ausbrechen aus stereotypen, traditionellen Rollen, ohne dass zu ernste Töne angeschlagen werden. Der 2. Und 3. Band sind für Sommer und Herbst 2021 angekündigt. Der Manga kostet 10,-€ und kommt in einem Großformat mit einigen hübschen Gimmicks daher. weiterlesen…

[ROMAN] Bis ich ihn finde – die Geschichte einer Vatersuche von Christine Fehér

Autorin: Christine Fehér
Taschenbuch: 320 Seiten
ISBN: 978-3570313008
Preis: 6,99 EUR (eBook) / 10,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Elena ist bei einem lesbischen Pärchen aufgewachsen, das an ihrem 16. Geburtstag heiratet und liebt sowohl ihre Mutter, als auch die toughe Manu. Dennoch trägt sie schon immer den Wunsch mit sich, herauszufinden, wer ihr Vater ist und mit 16 hat sie auch das recht in Erfahrung zu bringen woher sie kommt. So begibt sie sich auf die Suche nach ihrem anonymen Samenspender – was nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Mütter auf den Kopf stellt. Zudem lernt sie Rouven kennen, einen wütenden, jungen Mann, zu dem sie widerstreitende Gefühle entwickelt und der für zusätzliche Probleme sorgt …

Eigene Meinung:
Mit „Bis ich ihn finde – die Geschichte einer Vatersuche“ legt Christine Fehér ihr neues Jugendbuch im cbt Verlag vor. Die Autorin ist für authentische und realistische Jugendbücher bekannt und widmet sich in ihren Romanen zumeist sehr ernsten Themen. Auch queere Themen hat sie bereits in einigen Büchern aufgegriffen, gerade im Transgender Bereich findet man die Bücher „Body – Leben im falschen Körper“ und „Weil ich so bin“. weiterlesen…