[ROMAN] Rowan & Ash von Christian Handel

Autor: Christian Handel
Hardcover:
416 Seiten
ISBN: 978-3764171056
Preis: 14,99 EUR (eBook) / 17,95 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Seit seinem dritten Lebensjahr ist Rowan O’Brien der Kronprinzessin von Iriann versprochen, denn für seine Familie bedeutet eine Heirat die Rückkehr zu Macht und Königskrone. Für Rowan wird dies mit jedem Lebensjahr problematischer, denn so sehr er die Kronprinzessin als Freundin schätzt, sein Herz schlägt doch für jemand anderen – den Königssohn Ash, den er einen Sommerlang auf dem Festland Gwilen kennenlernt.
Als die beiden sich am Königshofe von Iriann wiedersehen, sind Probleme vorprogrammiert – nicht nur, weil Rowan weiß, was sein Pflicht ist, sondern auch weil das Schattenlabyrinth, der Quell der Magie des Landes, allmählich erwacht. Immer mehr Schattenkreaturen streifen durch das Land und verbreiten die tödliche Krankheit Hexenbrand. Erwacht die schwarze Hexe, die von den ehemaligen Herrschern dort eingesperrt wurde? Welche Geheimnisse bergen die ausgebrannten Ruinen?

Eigene Meinung:
„Rowan & Ash“ stammt aus der Feder Christian Handels, der bereits mehrere Kurzgeschichten und Romane mit queeren Figuren auf den Markt gebracht hat. Mit dem vorliegenden Jugendbuch wagt er sich an ein Fantasyjugendbuch mit schwulen Helden, etwas das in dieser Konstellation auf dem deutschen markt nur schwer zu finden ist. weiterlesen…

[ROMAN] Ich bin Gideon von Tamsyn Muir

Autorin: Tamsyn Muir
Taschenbuch:
608 Seiten
ISBN: 978-3-453-42373-2
Preis: 11,99 EUR (eBook) / 14,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Für Gideon Nav gibt es nur ein Ziel im Leben – die Flucht vom düsteren, neunten Planeten, auf dem es nur alte Nonnen, starre Regeln und die ihr verhasste Harrowhark Nonagesimus, Erbin und ehrwürdige Tochter des Neunten Hauses, gibt. Doch ihr neuer Fluchtversuch scheitert und die Konsequenzen sind für Gideon denkbar unangenehm – sie soll Harrowhark als Kavalierin an den Hof des unsterblichen Imperators begleiten, wo die Erbin des Neunten Hauses an einem Wettstreit um das Amt einer Lycotin teilzunehmen will. Während Harrowhark fest entschlossen ist, die Prüfungen zu bestehen und an die Seite des gottähnlichen Herrschers berufen zu werden, muss sich Gideon nicht nur mit ihren Problemen hinsichtlich Harrowhark beschäftigen, sondern auch mit den anderen Häusern, die es ebenfalls darauf abgesehen haben, Lycoten zu werden und dabei bereit sind, über Leichen zu gehen …

Eigene Meinung:
Mit dem dystopischen Science Fiction Roman „Ich bin Gideon“ legt die australische Autorin Tamsyn Muir ihren ersten eigenständigen Roman vor, der von der Kritik hochgelobt wurde und allein in Deutschland monatelang in den Fantasy-Bestsellerlisten gelistet wurde. Der Roman markiert den Auftakt einer dreibändigen Reihe mit dem Titel „The Locked Tomb“, wenngleich die Handlung in sich abgeschlossen ist. Die Fortsetzung ist unter dem Titel „Harrow the Ninth“ bereits erschienen, Band 3 ist für 2021 geplant. weiterlesen…

[ROMAN] Du bist ja plemplem von Barbara Corsten

Autorin: Barbara Corsten
Taschenbuch: 388 Seiten
ISBN-13: 978-3-96089-372-1
Preis: 6,99 EUR (eBook) | 13,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Seit 2 Jahren lebt Tom im Ausnahmezustand – statt seinen Unterhalt als IT-Fachmann zu bestreiten, arbeitet er als Kellner, statt ein geregeltes Leben mit einem Partner zu führen, kümmert er sich aufopferungsvoll um seinen geistig behinderten Bruder Maxi, unterstützt von der Nachbarin Pi.. Das ändert sich als er Matthias kennenlernt, der sehr gut mit Maxi umgehen kann und keine Problem mit Toms Prioritäten hat, die Maxis Wohlergehen immer an die erste Stelle setzen. Zwischen Tom und Matthias entwickelt sich schnell mehr, doch Matthias ist nicht nur ungeoutet, er hat auch nicht vor, daran etwas zu ändern – seine Priorität liegt darin, die Beziehung zu Tom geheim zu halten, ganz gleich, was es kostet …

Eigene Meinung:
Mit „Du bist ja plemplem“ legt Barbara Corsten ihren neuen Roman vor, der im März 2020 im deadsoft Verlag erschienen ist. Es handelt sich um den dritten Roman der Autorin, auf den Fans der Autorin über 3 Jahre warten mussten und in dem es um spätes Coming-Out, Homophobie und den Umgang mit geistig behinderten Menschen geht. weiterlesen…

[ROMAN] Fünf Lieben lang von André Aciman

Autor: André Aciman
Hardcover: 352 Seiten
ISBN-13: 978-3423281959
Preis: 18,99 EUR (eBook) | 22,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Mit 12 Jahren ist Paul das erste Mal verliebt – in einen Schreiber, der einige Möbelstücke seiner Eltern restauriert und für den er voll kindlicher Naivität schwärmt. Diese Schwärmerei, kombiniert mit tiefem Begehren, eigenen Unzulänglichkeiten und ewigem Hinterfragen begleichet Paul sein ganzes Leben lang, stets bei anderen Menschen. Mal sind es Frauen, um die er wirbt, mal Männer. Stets ist er auf der Suche nach dem Menschen, der sein Herz zum Tanzen bringt, ungeachtet der äußeren Gegebenheiten und seiner eigenen Lebensumstände. Und immer vollen Inbrunst und unter beständiger Selbstaufgabe …

Eigene Meinung:
Der in fünf Episoden unterteile Roman „Fünf Lieben lang“ stammt aus der Feder André Acimans, der mit seinem Roman „Call me by your Name“ einen weltweiten Bestseller erschuf, der vor einigen Jahren verfilmt wurde. Der vorliegende, in sich abgeschlossene Roman erschien im Sommer 2019 bei dtv und begleitet den Protagonisten Paul durch verschiedene Lebensabschnitte. weiterlesen…

[KINDERBUCH] Der kleine Panther Ronny von Bianca Nias und Rebecca Herx

Autorin: Bianca Nias
Illustratorin: Rebecca Herx
Hardcover: 32 Seiten
ISBN: 978-3981961348
Preis: 14,95 EUR (Hardcover)
Bestellen: Homepage der Autorin

Story:
Der kleine Panther Ronny ist einer der wenigen vollkommen schwarzen Jaguare im Dschungel, was ihn zu einem Außenseiter macht – selbst sein Vater kann ihn nicht akzeptieren. Als er eines Tages dem Menschenjungen Paolo begegnet, der von anderen ebenfalls gemieden wird, weil er einen deformierten Fuß hat, entwickelt sich zwischen den beiden eine ungewöhnliche Freundschaft. Sie beschließen sich gemeinsam gegen die Vorurteile ihrer Familien und Freunde zu stelle, um zusammen ein glückliches Leben führen zu können …

Eigene Meinung:
Mit dem Kinderbuch „Der kleine Panther Ronny“ wagt sich die Autorin Bianca Nias in neue Gefilde und legt ihr erstes Werk für jüngere Leser vor. Die Geschichte um Ronny spielt bereits in einem ihrer Gestaltwandlerbücher eine kleine Nebenrolle, nun ist das 32-seitige, vollfarbige Kinderbuch mit Illustrationen von Rebecca Herx im Selbstverlag erschienen. weiterlesen…

[ROMAN] Royal Blue von Casey McQuiston

Autorin: Casey McQuiston
Taschenbuch: 464 Seiten
ISBN-13: 978-3426526156
Preis: 9,99 EUR (eBook) | 12,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Sie kommen aus vollkommen unterschiedlichen Welten – Alex, Sohn der amerikanischen Präsidentin und Henry, Enkel der Königin von England und somit optionaler Thronfolger. Im Grunde können sich die beiden nicht ausstehen, was sie bei der königlichen Hochzeit von Henrys Bruder eindrucksvoll und für die Öffentlichkeit sichtbar, unter Beweis stellen. Um eine PR-Katastrophe und eine politische Krise zu verhindern, beschließt die britische und amerikanische Regierung, Alex und Henry fortan als beste Freunde zu präsentieren – ein Plan, der jedoch ungeahnte Ausmaße entwickelt, denn die beiden kommen sich nicht nur näher, sie entdecken auch ihre Gefühle füreinander. Doch hat ihre Beziehung unter den wachsamen Augen der Politik und Öffentlichkeit überhaupt eine Chance?

Eigene Meinung:
„Royal Blue“ ist das Debüt der amerikanischen Journalistin Casey McQuiston, erschien 2019 und kam schnell auf die amerikanische Bestsellerlisten. Der Roman gewann mehrere Preise, zudem sicherte sich Amazon die Filmrechte an der Liebesgeschichte zwischen Alex und Henry. Die deutsche Fassung erschien Anfang April 2020 bei Droemer Knaur. weiterlesen…

[AUTOBIOGRAFIE] Geheilte Seele – Befreites Ich von Valerie Schnitzer

Autor: Valerie Schnitzer
Taschenbuch: 266 Seiten
ISBN-13: 978-3961115167
Preis: 4,99 EUR (eBook) | 11,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Als Mann geboren, sich jedoch schon immer als Frau gefühlt, hat Valerie Schnitzer ein halbes Leben im falschen Körper gelebt und versucht damit klar zu kommen. Sie wird Lehrerin für Musik, lebt sich und ihre Gefühle mittels Musik und innerhalb der Kirche aus und versucht ein normales Leben zu führen. Erst mit Mitte 40 entscheidet sie sich, ihr Geschlecht anzupassen und den Schritt zu wagen, als Frau zu leben …

Eigene Meinung:
Die Autobiografie „Geheilte Seele – Befreites Ich“ erschien 2018 im Rabenwald Verlag. Valerie Schnitzer erzählt auf knapp 270 Seiten aus ihrem ereignisreichen Leben, ihre Beziehung zu Musik und Kirchen und natürlich auch ihrem Leben im falschen Körper, was zu einem umfangreichen Coming-Out Prozess und schließlich zur Anpassung führt. weiterlesen…

[ROMAN] Der Blutschwur von Saskia Diepold und Kati Hyden

Autorin: Saskia Diepold / Kati Hyden
Taschenbuch:  448 Seiten
ISBN: 978-3960892915
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 14,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als sein Ordensbruder hinterrücks ermordet wird, setzt der Lichtwächter Antaris Thirindar alles daran, herauszufinden, warum sein Freund sterben musste – ganz gleich ob sein Orden die Nachforschungen gutheißt oder nicht. Um an Informationen zu kommen, schließt er sich mit dem mürrischen Assassinen Tesfaye zusammen, der jedoch ganz eigene Pläne verfolgt und für eine Sache auf Antaris‘ Unterstützung angewiesen ist. Um beide ans Ziel zu kommen, schließen sie einen Blutpakt, der sie unwillkürlich zusammenschweißt. Von einer dunklen Bruderschaft gejagt und mächtigen Göttern unterstützt müssen sie mehr als ein Rätsel lösen … und zeitgleich ihre aufkeimenden Gefühle füreinander unter Kontrolle bekommen …

Eigene Meinung:
„Der Blutschwur“ ist der erste Band der High Fantasy Reihe „Das Erwachen der Götter“ und stammt von Saskia Diepold (die den Roman auch illustriert hat und sich für das Cover verantwortlich zeigt) und Kati Hyden. Es handelt ich um das Debüt des Autorenduos, der im deadsoft Verlag erschienen ist. Weitere Bände sind in Arbeit. weiterlesen…

[ROMAN] Ein halber Sommer von Maike Stein

Autorin: Maike Stein
Hardcover:  272 Seiten
ISBN: 978-3789110511
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 19,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Berlin im Sommer 1961 – die Grenze zwischen Ost und West ist nicht mehr als eine weiße Linie und Grenzübergänge sind kein Problem. Für Marie und Ecki eine Erleichterung, pendeln sie doch oft in den Westen – Ecki um mit anderen Jungs Fußball zu spielen, Marie, um auf ihn aufzupassen. Als sie zufällig auf die junge Lennie trifft, hat auch Marie einen triftigen Grund regelmäßig nach Westberlin zu fahren, denn die beiden verbindet schnell mehr als Freundschaft. Doch die unbeschwerten Treffen sind bald vorbei, als kurze Zeit später die Grenze geschlossen und die Mauer gebaut wird. Für beide Mädchen eine Katastrophe, die letztendlich nur eine Möglichkeit lässt: Marie muss nach Westberlin fliehen, wenn sie zusammenbleiben wollen …

Eigene Meinung:
„Ein halber Sommer“ ist ein neuer lesbischer Roman aus der Feder Maike Steins, die bereits das Jugendbuch „Wir sind unsichtbar“ im Oetinger Verlag veröffentlicht hat. In ihrem neuen Roman entführt sie die Leser*innen in einen Teil der deutschen Geschichte – dem Mauerbau und die damit einhergehenden Probleme. Der Roman erschien als Hardcover im Sommer 2019. weiterlesen…

[KURZROMAN] Ein Mann namens Flora von Amalia Zeichnerin

Autor: Amalia Zeichnerin
Taschenbuch: 124 Seiten
ISBN: 978-1980420484
Preis: 2,99 EUR (eBook) / 7,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Florians Leben im London der 1820er Jahre ist nicht leicht – er ist schwul, liebt Blumen und Frauenkleider und genießt es in vollen Zügen hin und wieder in die Rolle der Flora zu schlüpfen. In einem Molly House trifft er auf Gleichgesinnte, doch jeder Abend birgt Gefahren, denn Homosexualität ist streng verboten. Aus diesem Grund verbietet er sich, mehr als Freundschaft zuzulassen, wenn er mit Gästen des Etablissements verkehrt. Das ändert sich, als er den verheirateten Terence kennenlernt, der aus den höchsten Kreisen der Londoner Gesellschaft kommt. Für beide ist eine nähere Bekanntschaft, wenn nicht Beziehung ein Wagnis, bei dem sie alles verlieren könnten …

Eigene Meinung:
Der Kurzroman „Ein Mann namens Flora“ erschien im Selbstverlag und wurde von Amalia Zeichnerin verfasst. Er gehört zu der Kurzromansammlung „Frei und doch verbunden“, in dem Flora erstmals in Erscheinung getreten ist. Die Bücher können getrennt voneinander gelesen werden, ergänzen sich jedoch perfekt. weiterlesen…