[ROMAN] Unter einem Banner von Elea Brandt

Autor: Elea Brandt
Taschenbuch:  442 Seiten
ISBN: 78-3960891772
Preis: 6,99 EUR (eBook) / 13,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Der unsinnige Krieg des serinischen Königs Renard gegen das Nachbarland Skarat hat nicht nur unzählige Opfer und ein stark geschwächtes, hungerndes Land zurückgelassen, es hat auch Hass auf das Königshaus geschürt, denn nahezu jede Familie beweint den Tod von Ehemännern, Brüdern, und Vätern. Auch der königstreue Offizier Reykan von Torat hat in der letzten, blutigen Schlacht seinen Geliebten Kadur verloren, was auch seine Abneigung gegen Reynard verstärkt und ihn zu dem Entschluss bringt, aus der Armee auszusteigen. Doch seinem Wunsch wird nicht entsprochen, stattdessen soll er zum Hauptmann der königlichen Wache befördert werden und für die Sicherheit während des Thronjubiläums sorgen. Doch gerade während der Feierlichkeiten komm es zu einem Putsch – der König stirbt in Reykans Armen und ringt dem Offizier mit letzter Kraft das Versprechen ab, dessen Sohn Benrik zu schützen. Als ehrenhafter Mann bleibt Reykan nichts anderes übrig, als mit dem arroganten, selbstverliebten Benrik aus der Hauptstadt zu fliehen und sich gemeinsam nach Brannen durchzuschlagen, wo Benriks Schwester lebt. Auf dem Weg dorthin müssen sie sich nicht nur gegen Mörder und Söldner zur Wehr setzen, sie müssen sich auch unfreiwillig zusammenraufen und kommen sich dabei trotz aller Differenzen näher …

Eigene Meinung:
Mit dem Einzelband „Unter einem Banner“ legt die Autorin Elea Brandt ihren erste Gay Fantasy vor. Das Buch erschien Anfang 2018 im deadsoft Verlag, der Debütroman („Opfermond“) der Autorin ist im Mantikor Verlag herausgekommen.

weiterlesen…

[ROMAN] Die unerklärliche Logik meines Lebens von Benjamin Alire Sáenz

Autor: Benjamin Alire Sáenz
Hardcover: 512 Seiten
ISBN: 978-3522202367
Preis: 13,99 EUR (eBook) | 16,99 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Für den 17-jährigen Salvador stehen große Veränderungen ins Haus, denn das letzte Highschooljahr steht an und die Zeit der College-Bewerbungen beginnt. Doch im Gegensatz zu seiner platonischen Freundin Samantha, fühlt sich Sal noch nicht bereits, loszulassen und den nächsten Schritt zu gehen, insbesondere als seine Großmutter an Krebs erkrankt und die mexikanische Großfamilie seines schwulen Adoptivvaters vor große Hürden stellt. Zudem hat Salvador das Gefühl, die unzähmbare Wut in sich nicht kontrollieren zu können, was darin mündet, dass er öfters die Kontrolle verliert und zuschlägt. Die Frage, ob diese Gewaltbereitschaft nicht ein Erbe seines leiblichen Vaters ist, den er nie kennengelernt hat, beschäftigt ihn immer mehr – insbesondere als sein Ziehvater ihm einen Brief seiner Mutter übergibt. In dieser schwierigen Zeit findet Salvador Halt bei seiner Freundin Sam, die im Laufe der Geschichte ebenfalls einige Schicksalsschläge einstecken muss, dem schwulen Fito, dessen Leben eine reinste Katastrophe war, und seinen Vater, der unerwartet seine große Liebe Marcos wiedertrifft, was Salvador ebenfalls zum Nachdenken bringt …

Eigene Meinung:
Mit „Die unerklärliche Logik meines Lebens“ legt Benjamin Alire Sáenz ein weiteres Jugendbuch vor, das ein wenig an „Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums“ erinnert und thematisch in eine ähnliche Richtung geht, wenngleich das Thema Homosexualität und Coming-Out eher nebenbei behandelt werden. Es geht um die Entwicklung des jungen Salvador, um Freundschaft, Familie und der Zusammenhalt während schwieriger Zeiten.

weiterlesen…

[ROMAN] Berlingtons Geisterjäger 2 – Mördernächte von Amalia Zeichnerin

Autor: Amalia Zeichnerin
Taschenbuch: 348 Seiten
ISBN: 978-1979286701
Preis: 3,99 EUR (eBook) | 10,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Mehrere Monate sind seit den dramatischen Ereignissen in der Anderswelt vergangen, doch zur Ruhe kommt die Gruppe um Victor Berlington deswegen noch lange nicht, denn die Hexe Camur konnte von Fionas Großmutter nur ein Jahr verbannt werden. Es gilt neue Möglichkeiten zu erschließen, um eine Rückkehr des mächtigen Wesens zu verhindern – denn Camur könnte ganz London bedrohen. Während Fiona Rat und Unterstützung bei den Londoner Magiern und Hexen sucht und diese gemeinsam an einer Lösung arbeiten, beginnt in Whitechapel eine grausame Mordserie, die schon bald die ganze Stadt in Atem hält. Der amerikanische Privatdetektiv Eliott Breeches beschäftigt sich mit den schrecklichen Morden, da er selbst eins der Opfer gefunden hat und über ein seltsames Beweisstück gestolpert ist. Schon bald hat die Gruppe alle Hände voll zu tun, denn auch im privaten Bereich haben die Pärchen mit einigen Problemchen zu kämpfen …

Eigene Meinung:
Mit „Mördernächte“ führt Amalia Zeichnerin ihre historische Urban Fantasy-Reihe „Berlingtons Geisterjäger“ weiter und setzt grob am Ende des ersten Bandes „Anderswelt“ an. Kenntnisse des ersten Teiles sind nicht zwangsweise notwendig, um jedoch alle Zusammenhänge zu verstehen, sollte man den ersten Roman der Reihe gelesen haben. Die Geschichte in „Mördernächte“ endet weitestgehend offen und soll im nächsten Band fortgeführt werden. weiterlesen…

[ROMAN] BRÏN von Sameena Jehanzeb

Autor: Sameena Jehanzeb
Taschenbuch: 428 Seiten
ISBN: 978-3-940611-57-4
Preis: 12,99 EUR (eBook) | 18,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Die Edana, das Oberhaupt der Welt BRÏN wird bei einem Besuch auf der Erde (Terra) ermordet. Für ihre getreue Shi Kamika, Wächterin der Winde auf BRÏN, kommt der Tod der Frau einer Katastrophe gleich. Auch für die übrigen Shi und die Bevölkerung der magischen Welt BRÏN ist der Tod ihrer Edana eine Katastrophe, denn nur sie ist in der Lage das Schutzschild um den Planeten zu erneuern und die Welt vor den schattenhaften Skrae zu schützen. Glücklicherweise scheint die Macht der Edana bereits zu der hochnäsigen, arroganten Sofia übergegangen zu sein, ein einfaches, terranisches  Zimmermädchen, das die Edana als Letzte lebend gesehen hat – jetzt gilt es, das Mädchen auf ihre Aufgabe vorzubereiten.
Um BRÏN zu schützen werden alle Portale zur Erde geschlossen – dennoch kommt Juno noch in die Welt der Edana und Shi, ebenso gelingt einem Mann der Übergang, der im 19. Jahrhundert für eine der schlimmste Mordserien verantwortlich ist. Während sich Juno auf BRÏN einlebt und sich mit Kamika anfreundet, beginnt eine grausame Mordserie, der vorwiegend gestrandete Terranerinnen zum Opfer fallen …

Eigene Meinung:
Mit „BRÏN“ legt Sameena Jehanzeb ihr Debüt vor, das 2017 im Butze Verlag erschien, der sich erstmals in das Fantasygenre vorwagt. Als Grafikdesignerin hat die Autorin den Buchumschlag gestaltet, der sehr gut die einzelnen Handlungselemente einfängt und einen Vorgeschmack auf den Inhalt gibt. Die Geschichten um BRÏN soll zudem in nächster Zeit fortgeführt werden, denn die Autorin plant weitere Romane, die in ihrer Welt spielen.

weiterlesen…

[ROMAN] One of us is lying von Karen M. McManus

Autor: Karen M. McManus
Hardcover: 448 Seiten
ISBN: 978-3570165126
Preis: 13,99 EUR (eBook) / 18,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Fünf Highschoolschüler müssen nachsitzen, weil sie unerlaubt Handys mit in den Unterricht schmuggeln wollten – Bronwyn Rojan, Streberin und Tochter eines erfolgreichen Unternehmers; Addy Prentiss, hübsch, beliebt und seit Jahren mit einer Sportskanone aus dem Baseballteam zusammen; Cooper Clay, Baseballstar kurz vor dem Sprung in die Profiliga; Nathaniel Macauley, wegen Dealen auf Bewährung draußen und Sohn einer Drogensüchtigen und eines Alkoholikers und Simon Kelleher, gefürchteter und gehasster Betreiber der Klatsch-App „About That“, wo er die schmutzigen Geheimnisse seiner Mitschüler der Öffentlichkeit preisgibt. Kurze Zeit später ist Simon tot und schnell stehen die anderen vier unter Verdacht, ihn unter Zuhilfenahme eines mit Erdnussöl präparierten Bechers (Simon starb an einem allergischen Schock) getötet zu haben, denn jeder von ihnen hat ein Geheimnis, das Simon am Folgetag auf seiner App veröffentlichen wollte. Für die Vier beginnt ein Spießrutenlauf, bei dem nicht nur nach und nach ihre Geheimnisse ans Licht kommen und sie sich den Konsequenzen stellen müssen, sondern sie auch gezwungen sind, selbst auf die Suche nach der Wahrheit zu gehen …

Eigene Meinung:
„One of us is lying“ ist Karen M. McManus‘ Debüt und erschien 2017 in den USA. Binnen kürzester Zeit stürmte er in die Bestsellerlisten und wurde in über 30 Länder verkauft. In Deutschland erschien er Anfang 2018 bei cbj. weiterlesen…

[ROMAN] Mehr als Freundschaft von Katharina B. Gross

Autor: Katharina B. Gross
Taschenbuch:  240 Seiten
ISBN: 9783960891796
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 11,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Zwischen Marco und Nils könnte alles perfekt sein – sie sind schwer verliebt, harmonieren perfekt miteinander und können sich aufeinander verlassen. Allerdings sind sie für ihre Clique nur gute Freunde, denn Nils ist nur innerhalb seiner Familie geoutet (und hat darüber hinaus noch einige schlechte Erfahrungen gemacht), Marco hat noch niemandem gesagt, dass er mit Frauen wenig anfangen kann. Dementsprechend halten sie ihre Beziehung geheim, was mit der Zeit ganz besonders Marco zusetzt, der sich endlich öffentlich zu Nils bekennen möchte. Ganz besonders, als seine Freunde ihn mit Sarah verkuppeln wollen, möchte er frei heraus sagen, zu wem er gehört. Leider sieht Nils das anders – seine schlechten Erfahrungen sorgen dafür, dass er sich nicht offenbaren will, was mehr und mehr einen Keil zwischen die beiden treibt …

Eigene Meinung:
Mit „Mehr als Freundschaft“ legt Katharina B. Gross einen weiteren Gay Romance vor – die Autorin hat in den letzten Monaten mehrere Romane auf den Markt gebracht und sich unter den Fans einen Namen gemacht. Die Geschichte um Nils und Marco erschien im deadsoft Verlag und ist in sich abgeschlossen.

weiterlesen…

[ROMAN] Rebeccas Küsse von Ulrike Voss

Autor: Ulrike Voss
Taschenbuch:  320 Seiten
ISBN: 978-3887696689
Preis: 8,99 EUR (eBook) / 10,90 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Julia und Gudrun sind seit Jahren ein Paar – sie leben und arbeiten zusammen und verbringen viel Zeit miteinander. Leider blieben dabei die Leidenschaft und die erotische Spannung vollkommen auf der Strecke, was ganz besonders Julia zusetzt, die wesentlich öfters ihre sexuellen Gelüste ausleben möchte. So ist sie auch für eine sehr freizügige Chatanfrage einer unbekannten Frau offen, die sie über Facebook erhält. Schnell wird aus den erotischen Dialogen mehr und als sie Rebecca schließlich kennenlernt, steht Julia zwischen den Stühlen – einerseits entwickelt sie Gefühle für Rebecca, zumal diese sie auch endlich im Bett zufriedenstellen kann, andererseits liebt sie noch immer die stille und ruhige Gudrun, mit der sie schon so lange zusammen ist.

Eigene Meinung:
Ulrike Voss ist kein ungeschriebenes Blatt, wenn es um erotische, lesbische Literatur geht – „Rebeccas Küsse“ ist bereits ihre vierte Veröffentlichung bei konkursbuch. Wie auch ihre bisherigen Bücher und Geschichten geht es im vorliegenden Roman heiß zur Sache, denn die Autorin nimmt kein Blatt vor den Mund, was nicht unbedingt jedermanns Geschmack ist.

weiterlesen…

[ROMAN] Wie ein Kartenhaus im Sturm von Elena Losian

 

Autor: Elena Losian
Taschenbuch:  Band 1: 384 Seiten, Band 2: 365 Seiten
ISBN: 978-3959491396 (Band 1) | 978-3959491419 (Band 2)
Preis: je 4,99 EUR (eBook) | je 16,90 EUR
Bestellen: Amazon

Story:
Aus Hass wird Liebe – eigentlich kann der punkige Phil den neu zugezogenen Julian nicht ausstehen, doch nach kurzer Zeit wird dieser ein Teil seiner Clique. Es bleibt Phil nichts anderes übrig, als sich mit dem emo-haften Jungen zu arrangieren und schon bald lernen sich die beiden besser kennen. Er erfährt, dass Julians Elternhaus mehr als zerrüttet ist und Julian seinen Schmerz damit kompensiert, indem er sich ritzt. Schon bald hat Phil Julians Vertrauen gewonnen und nach einer Weile sogar mehr, denn zwischen den beiden ungleichen Jungs entspinnt sich mehr. Allerdings fällt es beiden nicht leicht diese neuen Gefühle zuzulassen, zumal sich der stumme Falco ebenfalls in Julian verguckt hat und der Meinung ist, dass die beiden nicht zueinander passen. Bei der Abschlussfahrt nach Spanien kommt es zu mehr als einer Katastrophe, denn Falco gelingt es die beiden jungen Männer auseinander zu treiben, und Julian lässt sich für eine Nacht mit der Eisprinzessin Olli ein – mit weitreichenden Folgen, neun Monate später …

Eigene Meinung:
Wer Elena Losians Debüt „Eisprinz und Herzbube“ kennt, dem werden Juli und Phil nicht unbekannt sein, schließlich hatten die beiden in dem ersten Roman des Autors bereits eine wichtige Rolle inne. Nun erschien endlich (auf Wunsch vieler Fans) die Geschichte der beiden und offenbart, wie die beiden zusammengekommen und welche Höhen und Tiefen sie miteinander durchlebt haben. Aufgrund des Umfangs erschien „Wie ein Kartenhaus im Sturm“ in zwei Bänden, die beide sowohl als eBook, als auch im Taschenbuch-Format beim Main Verlag erschienen sind.

weiterlesen…

[ROMAN] Midsummer Night’s Love von Julia Kathrin Knoll

Autor: Julia Kathrin Knoll
eBook: 322 Seiten
ASIN: B01CJWYHMS
Preis: 3,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Story:
Eine Reihe schrecklicher Ereignisse trieb Ryan Garcia zur Flucht nach Montreal, wo er sich in einem Restaurant vom sprichwörtlichen Tellerwäscher zum Leiter hocharbeitete und sich damit zumindest seinen Traum von einer Karriere als Koch erfüllte. In dem fröhlichen, sonnigen Josh findet er sogar einen Partner, der sich allmählich durch seinen Schutzwall arbeitet, dem es aber nicht gelingt komplett zu dem jungen Mann durchzudringen. Ryan gelingt es einfach nicht, mit seiner ersten großen Liebe Liam abzuschließen, der ein klaffendes Loch in Ryans Herzen hinterlassen hat. Als Josh seinen Partner schließlich verlässt und Ryan zurück in seine Heimatstadt fährt, bleibt Ryan nichts anderes übrig, als sich der Vergangenheit zu stellen, dem Sommer in dem er mit Liam zusammenkam und in dem seine Mutter auf tragische Weise ums Leben kam …

Eigene Meinung:
Julia Kathrin Knoll legt mit „Midsummer Night’s Love“ ihren ersten Gay Romance Roman vor, der im Impress Verlag als eBook herauskam, im Eigenverlag erschien 2014 ein weiterer Boys Love Roman. Zudem brachte Carlsen Impress Julia Kathrin Knolls Urban Fantasy Reihe „Elfenblüte“ als eBook auf den Markt.

weiterlesen…

[ANTHOLOGIE] Die andere Seite des Regenbogens von Svea Lundberg (Hrsg)

Autor*innen: Josephine Awgustow, Clover Beck, Nora Bendzko, Lena M. Brand, Elea Brand, J. L. Carlton, Màili Cavanagh, Ray Celar, Carmilla DeWinter, Charlotte Florack, Anna-Katharina Höpflinger, Annette Juretzki, Svea Lundberg, Elian Mayes, Suka Noitchi, Leann Porter, Elisa Schwarz, Fini Vav, Dima von Seelenburg, Ellis Weiss
eBook:  206 Seiten
ASIN: B076Z33JGW
Preis: 4,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Ob ein Topf voll Gold, die Liebe des Lebens, die Brücke ins nächste Leben oder das queere Symbol schlechthin – jeder sieht in einem Regenbogen etwas anderes. Zwanzig Autor*innen haben sich im Rahmen einer Ausschreibung an unterschiedliche Interpretationen gewagt und eine bunte Anthologie hervorgebracht, die das Thema von allen möglichen Facetten beleuchtet. Dabei kommen schwule, lesbische und transgender Charaktere zu ihrem Recht, ebenso findet man Fantasy und Sci-Fi Geschichten neben alltäglichen Dramen und lockerleichten Liebesgeschichten.

Folgende Geschichten sind dabei:
Coming Home von Leann Porter
Arcobaleno von Elea Brandt
Ein Bruchstück Himmel von Annette Juretzki
I’ll be in Scotland afore Ye von Elian Mayes
Inbetween – Und zwischen uns der Regenbogen von Svea Lundberg
Lichtweber von Ellis Weiss
Zehn Jahre siebzehnter September von Dima von Seelenburg
Meaningless von Fini Vav
Leprechaun von J. L. Carlton
Farbtupfer von Ray Celar
Abendlicht von Josephine Awgustow
Freunde fürs Leben von Elisa Schwarz
Flo, seine Männergeschichten, Hugo und ich von Carmilla DeWinter
Nächtliche Begierde von Màili Cavanagh
Mensch in der Maschine von Nora Benzko
Der nördlichste aller Regenbögen von Suka Noitchi
In den Fängen eines Konzertflügels von Anna-Katharina Höpflinger
Farbperspektiven von Charlotte Florack
Vom Suchen und Finden von Clover Beck
Alle Farben des Regenbogens von Lena M. Brand
Vergiss mein nicht von Carmilla DeWinter

weiterlesen…