[ROMAN] Lug und Spuk von AJ Sherwood

Autorin: AJ Sherwood
Taschenbuch:  300 Seiten
ISBN: 978-3966987042
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das Medium Jon und sein Anker und Partner Donovan werden zu einem seltsamen Fall hinzugezogen, bei dem die Leiche des Opfers verschwunden ist. Dass sich der Tatort als weithin bekanntes Spukhaus entpuppt, ist noch nicht einmal das Hauptproblem des neuen Falles, sondern vielmehr die Tatsache, dass Jons leiblicher Vater die Untersuchungen als Gerichtsmediziner begleitet. Für Jon eine ungewohnte Situation, hat dieser Mann doch Knall auf Fall die Familie verlassen und sich nie wieder gemeldet. Doch ganz so einfach gestaltet sich weder die Angelegenheit mit Jons Vater, noch der Fall mit dem verschwundenen Toten, denn binnen kürzester Zeit taucht auf dem Grundstück des Spukhauses eine weitere, wesentlich ältere Leiche auf, was die Ermittlungen nur noch komplizierter macht …

Eigene Meinung:
Mit „Lug und Spuk“ legt der Second Chance Verlag auch den dritten Band der Reihe „Jons übernatürliche Fälle“ von AJ Sherwood vor. Die Geschichte setzt los an den beiden Vorgängerbänden an und steht komplett für sich allein – fürs bessere Verständnis sollten die Bücher jedoch in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Fans der Reihe werden leider keine weiteren Bände um Jon und Donovan finden, denn „Lug und Spuk“ schließt die Reihe vorerst ab – dafür darf man sich aber auf den ersten Band der Spin Off- Reihe „Macks geisterhafte Erscheinungen“ freuen, in dem Donovans Bruder Brandon im Mittelpunkt steht. „Ein Geschenk mit Folgen“  ist für den Sommer 2021 angekündigt. weiterlesen…

[ROMAN] Herz und Totschlag von AJ Sherwood

Autorin: AJ Sherwood
Taschenbuch:  350 Seiten
ISBN: 978-3-948457-15-0
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das Kriminalmedium Jon und sein neuer Anker Donovan sind ein perfekt aufeinander eingespieltes Team, wenn es darum geht, der Polizei bei ungeklärten Verbrechen zu helfen – Jons Gabe, die Energielinien von Menschen zu lesen, macht ihn zu einem perfekten Lügendetektor, während Donovan als ehemaliger Soldat kämpfen und seinen Partner notfalls vor Übergriffen beschützen kann. Ein neuer Fall führt sie und die Agentur, für die sie arbeiten, nach Clarksville, wo man sie notgedrungen zu einem seltsamen Fall hinzuzieht – ein Unbekannter schlägt ohne erkennbare Gründe Frauen nieder, teils tötet er sie dabei. Für Jon, Donovan und ihre Kollegen ein schwieriger Fall, da es keinerlei Anhaltspunkte gibt und selbst die Gaben der beiden Medien keine brauchbaren Spuren liefern. Doch nicht nur die Arbeit hält Jon auf Trab – auch seine wachsende Beziehung zu Donovan bereitet ihm Sorgen, insbesondere die Tatsache, dass sein Freund endlich bei ihm einziehen will, etwas, dem Jon skeptisch gegenüber steht …

Eigene Meinung:
Mit „Herz und Totschlag“ setzt AJ Sherwood die Reihe um Jonathan Bane und seinen Anker Donovan Havili fort. Die Geschichte setzt lose am ersten Band an, erzählt jedoch eine eigenständige Geschichte, so dass man das Buch auch ohne Probleme als erstes Lesen kann. Nichtsdestotrotz empfiehlt es sich, die Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen, um die Hintergründe zu verstehen. Die deutschen Ausgaben erschienen im Second Chances Verlag, für das Frühjahr 2021 ist der dritte Teil angekündigt. weiterlesen…

[ROMAN] Ein Schuss kommt selten allein von AJ Sherwood

Autorin: AJ Sherwood
Taschenbuch:  350 Seiten
ISBN: 978-3-96698-381-5
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nie hätte Jonathan Bane, lizensiertes Polizeimedium, gedacht, dass er jemals einen passenden Partner findet, der ihm während seiner gefährlichen Einsätze, den Rücken freihält – bis er auf Donovan Havili trifft, einen ehemaligen Soldaten mit enormen Beschützerinstinkt. Überraschend schnell stellen sich die beiden aufeinander ein, was Jon die Möglichkeit gibt, sich vollkommen auf seine Fälle zu konzentrieren – die Suche nach Mördern und Verbrechern, die Unterstützung der Polizei bei Vernehmungen oder die Aufklärung eines seltsamen Anschlags auf einen chinesischen Austauschstudenten, der wesentlich komplexer ist, als Jon es anfangs vermutet hat. Zeitgleich wachsen Jons Gefühle für Donovan und auch sein neuer Partner scheint sein Herz an jemanden zu verlieren …

Eigene Meinung:
Mit dem spritzigen Krimi „Ein Schuss kommt selten allein“ erscheint der erste Band der Reihe „Jons übernatürliche Fälle“ von AJ Sherwood beim Verlag Second Chances in deutscher Sprache. Bisher liegen 3 Bände vor – der zweite Roman „Herz und Totschlag“ soll noch im November 2020 auf dem deutschen Markt erscheinen. weiterlesen…

[ROMAN] Die Körperlosen von Tanja Meurer

Autorin: Tanja Meurer
Taschenbuch: 540 Seiten
ISBN: 978-3960893769
Preis: 7,99 EUR (eBook) | 14,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Die Ermittlungen der bunten Truppe um Kriegsveteran und Hauptmann der Garnisonen Gwenael Chabods gehen weiter. Während einer Untersuchung der alten Anstalt Jarvaise stoßen sie erstmals auf handfeste Beweise der Drahtzieher und die wahren Ausmaße der Verbrechen, die die freie Handelsstadt Valvermont schon seit Jahrzehnten erschüttern. Dass Gwenaels Mutter eine der führenden Größen des Verbrecherrings ist in dem es um Lebensenergie, magisch belasteten Stahl und unmenschlichen Experimenten geht, sorgt zusätzlich für Zündstoff. Gwenael und seine Freunde müssen über ihre Grenzen hinausgehen, um sämtliche, grausigen Hintergründe aufzudecken und um das Schlimmste zu verhindern …

Eigene Meinung:
Über drei Jahre mussten Fans des spannenden Steamfantasy Krimis „Die Seelenlosen“ auf die Fortsetzung der Geschichte und damit die Beendigung des ersten Falles warten – im Sommer 2020 erschien mit „Die Körperlosen“ endlich der zweite Band der Reihe „Die Stadt der Maschinenmagie“ im deadsoft Verlag. Weitere Bände sind laut Autorin in Vorbereitung, denn auch wenn der Fall um die Frauenmorde, die Fleischpuppen und die gestohlene Lebensenergie beendet ist, so endet das Buch mit einem Cliffhanger, der Lust auf das nächste Abenteuer macht. weiterlesen…

[KURZROMAN] Der Oktobermann von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch:  208 Seiten
ISBN: 978-3423218054
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 8,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Der seltsame Todesfall eines Mannes, der am Rande des Weinguts Stracker nahe der Mosel gefunden wird, ruft Tobi Winter von der Abteilung für komplexe und diffuse Angelegenheiten des BKA auf den Plan. Statt Urlaub darf er die Ermittlungen aufnehmen und bekommt dafür die junge Beamtin Vanessa Sommer an die Seite gestellt. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach den Hintergründen des Falles und bekommen es nicht nur mit den hiesigen Flussgöttinnen zu tun, immer wieder scheint das Weingut Stracker Dreh- und Angelpunkt der Ereignisse zu sein. Doch es dauert bis es ihnen gelingt, die Hinweise zu einem logischen Puzzle zusammen zu setzen und den Mörder ausfindig zu machen …

Eigene Meinung:
Mit dem Kurzroman „Der Oktobermann“ legt Ben Aaronovitch den ersten Teil deiner Jahreszeiten-Kurzromane vor, die er als eigenständigen Spin-Off seiner „Flüsse von London“-Reihe plant – wo die übrigen Romane spielen, ist noch nicht bekannt. Das Buch umfasst 200 Seiten und ist in sich abgeschlossen. weiterlesen…

[ROMAN] Die Glocke von Whitechapel von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch:  416 Seiten
ISBN: 978-3423217668
Preis: 8,99 EUR (eBook) / 10,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Martin Chorley, der gesichtslose Magier, der Peter Grant und die gesamte Londoner Polizei auf Trab hält, ist auf der Flucht. Unterstützt von Peters ehemaliger Partnerin Leslie May entkommt er immer wieder – die Polizei erwischt zumeist nur Handlanger und kleine Magier, die schneller beseitigt werden, als dass sie befragt werden können. Nichtsdestotrotz stoßen sie auf den großen Plan, den Chorley verfolgt und der ganz London ins Chaos stürzen könnte. Für Peter und die anderen Beamten der Polizei beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn wie immer ist Chorley ihnen mehrere Schritte voraus und die wenigen Bruchstücke, die nach und nach ans Licht kommen, offenbaren nur Teile des großen Planes des Gesichtslosen. Dennoch ist Peter fest entschlossen, Chorley aufzuhalten, erst recht, als er herausfindet, dass Mr. Punch, den Geist des Chaos und der Revolution eine entscheidende Rolle spielt …

Eigene Meinung:
Der 7. Band der „Flüsse von London“-Reihe schließt direkt an die Vorgängerbände an und erzählt die Geschichte um den Gesichtslosen weiter – Kenntnisse der ersten Bände sind also ein Muss, wenn man die Urban Fantasy Reihe von Ben Aaronovitch lesen will. Obgleich „Die Glocke von Whitechapel“ gerüchteweise der letzte Teil der Reihe sein sollte, wurde inzwischen ein weiterer Band angekündigt, der im November in Großbritannien erscheinen soll. weiterlesen…

[ROMAN] Unter weiten Adlerschwingen von Svea Lundberg und Màili Cavanagh

Autor*innen: Svea Lundberg / Màili Cavanagh
Taschenbuch: 476 Seiten
ISBN: 978-3947031238
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 13,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das Leben als Native American ist in einem Reservat nicht leicht – Alkohol, Drogen, Gewalt und eine hohe Kriminalität prägen den Alltag. Chayton Callahan gehört den Lakota an, hat den Großteil seines Lebens dort verbracht und will seinen Beitrag leisten, seinem Brüdern und Schwestern zu helfen. Als ausgerechnet seine Cousine missbraucht wird und fast stirbt, schaltet er voller Verzweiflung die ICCU des FBI ein, deren Aufgabe es ist, sich um die Belange der indigenen Völker zu kümmern. Entgegen aller Erwartungen – denn normalerweise interessieren sich weiße Polizisten und Agents nicht für Fälle von Indianern – taucht Special Agent Logan Harris auf, der kurz zuvor strafversetzt wurde. Er nimmt sich das Missbrauchsfalls an und bindet Chayton von Anfang an in seine Ermittlungen ein. Schon bald haben sie eine heiße Spur, müssen jedoch auch mit ihrer Anziehung füreinander klarkommen, die beiden Probleme bringen könnte …

Eigene Meinung:
Bei dem Gay Romance „Unter weiten Adlerschwingen“ handelt es sich um die erste gemeinsame Arbeit der Autorinnen Svea Lundberg und Màili Cavanagh und erschien im Traumtänzer Verlag. Beide Autorinnen haben eine Vielzahl von Romanen veröffentlicht und sich in der Szene einen gewissen Ruf erarbeitet – Svea Lundberg im Gay Crime und Gay Drama Bereich, Màili Cavanagh hat mehrere Bücher geschrieben, in denen Cowboys eine zentrale Rolle spielen. Ob es weitere gemeinsame Romane gibt, steht bisher noch nicht fest. weiterlesen…

[ROMAN] Berlin – Rostiges Herz von Sarah Stoffers


Autor: Sarah Stoffers
Taschenbuch: 428 Seiten
ISBN: 978-3958693739
Preis: 5,99 EUR (eBook | 14,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Mathilda ist Erfinderin, Rosa die Tochter des mächtigsten Zauberers von Berlin. Erfinder sind seit dem zweiten Zeitalter den Zauberern ein Dorn im Auge, habe die Erfindungen doch den Untergang der Welt verursacht und sämtliche neue Entwicklungen werden streng überwacht und im Notfall auch konfisziert. Auch der junge Fidelio, Magierlehrling der höchsten Bibliothekarin der Stadt mag Erfinder nicht, ganz besonders Mathilda, deren Herz ebenso für Rosa schlägt, wie seins. Auf Rosas Geburtstagsparty kommt es zur Katastrophe – sie stirbt in Mathildas Armen, vergiftet durch einen der Macarons, die die junge Erfinderin als Geschenk mitgebracht hat. Plötzlich ist die gesamte magische Gemeinschaft der Stadt hinter Mathilda her und die schwelenden Konflikte zwischen Magiern und Erfindern drohen in eine handfeste Auseinandersetzung umzuschlagen. Fidelio und Mathilda gehen zunächst getrennt voneinander auf der Suche nach der Wahrheit, bis sie erkennen, dass sie trotz aller Diskrepanzen zusammenhalten müssen, um nicht nur Rosas Mörder zu finden, sondern auch die Geheimnisse zu lüften, die sich unter den Straßen von Berlin verbergen …

Eigene Meinung:
Mit dem Steampunk Roman „Berlin – Rostige Stadt“ legt Sarah Stoffers nach einem Jugendbuch bei cbj ihren zweiten Roman vor. Der in sich abgeschlossene Band erschien im Herbst 2018 im Amrun Verlag und entführt den Leser in eine zukünftige Welt, die weit nach unserer Zeit spielt und in der die Magie zurückgekehrt ist und einen Großteil des Lebens der Menschen bestimmt. Obwohl der Roman die Geschichte zu einem Ende führt, bleiben einige Fragen offen, so dass eine Fortsetzung der Abenteuer von Mathilda und Fidelio möglich wäre. weiterlesen…

[NOVEL] Maybe someday von Guilt Pleasure


Autor: Guilt Pleasure
Taschenbuch:  96 Seiten
ISBN: 978-3963581052
Preis: 10,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Kenji Shinohara steht kurz vor dem Abschluss auf der Polizei-Akademie, da wird er schon zu einem ersten Einsatz angefordert: Er soll bei einem gefährlichen, international agierenden Verbrecherring undercover in Hongkong ermitteln und den Sohn eines Abgeordneten zurückholen, der von diesem Ring entführt wurde. Als Kellner und Barkeeper fängt er bei einem verschwiegenen Hotel an und muss schon bald erkennen, dass dort die schlimmsten und dunkelsten Bedürfnisse der reichen Stammkundschaft erfüllt werden. Shinohara ist fest entschlossen, das Opfer zu befreien und inszeniert mit Unterstützung seines Vorgesetzten einen Feueralarm. In dem Trubel findet er jedoch nicht den Vermissten, sondern seine Tarnung fliegt auf. Er wird direkt zu Teraoka gebracht, der eigene Mittel und Weg hat, um mit Spitzeln fertig zu werden …

Eigene Meinung:
Der ursprünglich als privates Geburtstagsgeschenk geschriebene Kurzroman von Kichiku Neko war nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht, erschien jedoch letztendlich als separater Kurzroman. Die deutsche Ausgabe von „Maybe someday“ kam 2018 bei altraverse heraus, die sämtliche Werke von Guilt Pleasure auf den deutschen Markt gebracht haben. Die Geschichte ist ein Prequel zu „In these Words“ in dem Shinohara als Hauptcharakter in Erscheinung tritt. weiterlesen…

[MANGA/NOVEL] New York Minute von Guilt Pleasure


Autor: Guilt Pleasure
Taschenbuch:  256 Seiten
ISBN: 978-3963581847
Preis: 10,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das New York Police Department bekommt einen neuen Polizeipsychologen – den 24-jährigen Japaner Katsuya Asano, der sich seine ersten Sporen verdienen will. Leicht hat er es nicht, denn wie jeder Neuling wird er Opfer der seltsamen Aufnahmerituale der höhergestellten Beamten, allen voran Abteilungsleiter Lane, der sich keiner Schikane zu schade ist. Der Leiter der Mordkommission David Krause beobachtet die Vorfälle skeptisch, greift jedoch nicht ein, da sich jeder Neuling erst Respekt verdienen muss. Erst als Lane handgreiflich wird, greift David ein, da er selbst Interesse an dem schweigsamen, jungen Doktor hat. Die beiden lernen sich näher kennen und kommen sich zwischen all den Fällen, einer Reihe Familienprobleme und polizeilichen Überstunden näher kennen …

Eigene Meinung:
Mit „New York Minute“ erweitert der Altraverse Verlag das „In these Words“-Universum um einen weiteren Einzelband, in dem Asanos Vergangenheit in New York beleuchtet wird. Der Band enthält die Kurzgeschichten „Prey“ und „Remember tomorrow“, ebenso die Kurzmangas „New York Minute“, „First, do no harm“ und „One of these nights“. Zudem enthält die Erstauflage zwei farbige Minidrucke. weiterlesen…