[ROMAN] Spuken für Profis von S.E. Harmon

Autor*in: S.E. Harmon
Übersetzer*in: Stefanie Kersten
Taschenbuch: 400 Seiten
ISBN: 978-3966987905
Preis: 6,99 EUR (eBook) / 13,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Rain Christiansens Leben hat eine unerwartete Wendung genommen, seit er akzeptiert hat, Geister zu sehen und mit ihnen zu sprechen – er arbeitet nicht mehr beim FBI sondern bei einer Abteilung, die Cold Cases bearbeitet und er baut sich ein gemeinsames Leben mit seinem Ex Danny auf. Als sein ehemaliger Chef beim FBI ihn bittet, sich mit dem verurteilten Serienmörder Thomas Kane zu treffen, kann der ehemalige Profiler nicht widerstehen, zumal Kane verspricht, den Ort preiszugeben, wo er seine Opfer vergraben hat. Doch Kane plant mehr als ein Gespräch – er will, dass Rain herausfindet, wo seine Frau ist, denn umgebracht hat er sie nicht. Bei seinen Ermittlungen stößt Rain nicht nur auf einen potenziellen Nachahmungstäter, er wird auch mit einem Geist konfrontiert, der wesentlich mächtiger ist und nicht nur Rain bedroht, sondern auch Danny …

Eigene Meinung:
Mit „Spuken für Profis“ legt der Second Chances Verlag den dritten Band der Gay Urban Fantasy Reihe „Ein Fall für Rain Christiansen“ von S. E. Harmon vor, der die Geschichte um Rain und Danny fortführt. Seit April 2022 liegt in den USA auch ein vierter Teil vor, man darf gespannt sein, wann dieser in Deutschland erscheinen wird. Da die Geschichte zwar in sich abgeschlossene Fälle hat, jedoch inhaltlich einem roten Faden folgt, sollte man die Bücher kontinuierlich lesen.

Die Geschichte wirkt dieses Mal düsterer und wesentlich komplexer, als in den Bänden davor – Rain hat eine Menge zu tun und gleich zwei große Fälle, an denen er arbeitet. Der erste ist der Fall, den ihm (wie immer) ein ruheloser Geist beschert, den zweiten Fall um Thomas Kane hat er seinem alten Chef vom FBI zu verdanken. Für Rain bedeutet das viel Arbeit, noch mehr Gespräche und schließlich eine Menge Wendungen. Auch hinsichtlich seiner Befähigungen muss Rain über sich hinauswachsen, denn der Geist beschert ihm zunehmend Probleme, wird nicht nur übergriffig, sondern bedroht auch Danny.
Die Autorin hat eine wirklich komplexe und in sich schlüssige Geschichte geschaffen, die die vorherige Rahmenhandlung sehr gut fortführt – nicht nur die beiden Fälle sind gut beschrieben, die Ermittlungsarbeit logisch und nachvollziehbar; auch Rains Entwicklung als Medium ist sehr stimmig. Es ist toll, wie sich der ehemalige Profiler weiterentwickelt, sich (notgedrungen) immer mehr dem übernatürlichen öffnen muss und seine Fähigkeiten stärker werden. Dieser Lernprozess zieht sich durch alle bisherigen Bände und es macht Spaß zusammen mit Rain zu entdecken, wozu er fähig ist. Auch seine Beziehung zu Danny wächst spürbar – sie werden ein immer besseres Team, sowohl im Job, als auch im privaten Umfeld.

Die Figuren machen, wie schon in den ersten Bänden, Spaß und sind sehr schön und stimmig in Szene gesetzt. Man begleitet Rain gerne, sei es bei seinen Gesprächen mit Kane (auch wenn diese teilweise ein wenig unglaubwürdig wirken, da man sich kaum vorstellen kann, dass die Vollzugsbeamten bei einem Serienmörder, der auf seine Hinrichtung wartet, wirklich vergessen, ihn am Tisch anzuketten, etc.), als auch beim Erkunden seiner Fähigkeiten (sie immer stärker werden). Danny tritt hierbei leider ein wenig in Rains Schatten, denn er ist nicht mehr ganz so aktiv wie in den Bänden zuvor. Zwar ist er stets an Rains Seite und bekommt zum Ende hin wieder mehr Raum, doch er ermittelt selten mit seinem Partner zusammen. Nichtsdestotrotz sind es gerade die Figuren und deren Entwicklung, die „Spuken für Profis“ lesenswert machen.

Stilistisch legt S. E. Harmon gewohnt solide, witzige und spannende Kost vor – das Buch mag düsterer und komplexer sein, doch die Autorin spart nicht an Witz und Situationskomik, ebenso wenig an erotischen Szenen, um die Geschichte entsprechend aufzulockern. Gerade bei den Dialogen zwischen Rain und den Verdächtigen kann die Autorin punkten, ebenso bei Beschreibungen der Umgebung, alltäglicher Dinge und bei erotischen Szenen. Es macht Spaß Rain auf seinem Weg zu begleiten und mit ihm die Wahrheit zu entdecken.

Fazit:
„Spuken für Profis“ bietet eine gelungene Mischung aus Mystery, Krimi, Erotik und Humor, gepaart mit einem soliden, angenehm spritzigen Schreibstil und sympathischen Charakteren. Auch der dritte Band von S. E. Harmons Urban Fantasy Reihe macht Spaß, er ist komplexer und vielschichtiger als der zweite Teil und bietet viele Handlungsstränge, die teils noch nicht abgeschlossen sind. Man darf gespannt sein, was sich die Autorin was nächstes einfallen lässt und wie es mit Rain und Danny weitergeht, denn als Leser*in hat man Spaß daran, den zynischen Ermittler für übernatürliche Fälle zu begleiten und mit ihm gemeinsam die Wahrheit zu entdecken. Wer humorvolle Urban Fantasy Krimis mit einer ordentlichen Portion Erotik mag, sollte sich die Reihe nicht entgehen lassen.

rainbowstarrainbowstarrainbowstarrainbowstarrainbowstar_grey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.