[REZENSION] Lass uns von hier verschwinden von Julian Mars

Autor: Julian Mars
Taschenbuch: 256 Seiten
ISBN: 978-3863002596
Preis: 11,99 EUR (eBook) | 18,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nachdem Felix seine Zelte in Hamburg abgebrochen hat, flüchtet er nach Berlin und versucht sich dort ein neues Leben aufzubauen. Doch statt sich nach der schmerzhaften Trennung von seiner ersten großen Liebe Martin wieder zu fangen, stürzt er in eine Depression und weiß nichts mit sich anzufangen. Seine Schwester Anna zwingt ihn schließlich dazu, bei einem Verein zu arbeiten uns sich nach und nach aus dem Sumpf herauszuziehen. Auch seine beste Freundin Emilie und sein Freund Gabriel unterstützen Felix, wenngleich auch sie ihr Leben zu meistern haben. Als Martin erneut in Felix‘ Leben tritt, muss dieser sich entscheiden – lässt er es auf einen weiteren Versuch ankommen, oder schließt er endgültig mit diesem Kapitel in seinem Leben ab …

Eigene Meinung:
Mit seinem Debüt „Jetzt sind wir jung“ konnte Julian Mars bereits die Leser überzeugen und für sich gewinnen – jetzt endlich erschien die Fortsetzung der Geschichte. „Lass uns von hier verschwinden“ schließt direkt an sein erstes Buch an und führt die Geschichte von Felix und seinen Freunden weiter. Dabei muss man den ersten Teil nicht zwangsläufig kennen, denn man kann der Handlung auch problemfrei ohne Vorkenntnisse folgen, doch um alle feinen Untertöne und die Hintergründe zu verstehen, sollte man „Jetzt sind wir jung“ gelesen haben. weiterlesen…

[REZENSION] Die Flammen der Engel von AnnSophie Frind

Autor: AnnSophie Frind
Taschenbuch: 328 Seiten
ISBN: 978-3961920396
Preis: 5,99 EUR (eBook) | 11,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Die Nacht des Johannisfreuers verändert das Leben des 18-jährigen Matties grundlegend – statt in den Flammen zu sterben, in der er beim Sprung gestürzt ist, überlebt er unverletzt. Die Gläubigen des kleinen, mittelalterlichen Dorfes schwanken zwischen Wunder und Teufelswerk, daran ändert auch das Auftauchen der Engel Gabriel und Raziel nichts, die vom Herrn geschickt wurden, um Matties von seiner göttlichen Aufgabe in Kenntnis zu setzen. Der junge Mann soll eine Wahl treffen, die über die Zukunft der Welt entscheidet. Und während Matties an der Aufgabe, die ihm zuteilwurde, immer mehr verzweifelt, werden die Engel menschlicher und beginnen Gefühle zu entwickeln. Damit hat ganz besonders Raziel Probleme, der sich immer stärker zu Matties hingezogen fühlt.

Eigene Meinung:
„Die Flammen der Engel“ ist der Debütroman von AnnSophie Frind und spielt im ausgehenden 15. Jahrhundert. Das knapp 330 seitige Buch erschien im Dezember 2017 im Weibsbilder Verlag und ist in sich abgeschlossen. Inzwischen liegen von der Autorin weitere Romane vor, die in der heutigen Zeit angesiedelt sind. weiterlesen…

[MANGA] Chaotic Nation von Zyephen

 

Mangaka: Zyephen
Taschenbuch: Band 1: 130 Seiten, Band 2: 130 Seiten
ISBN: 978-3939309505
Preis: je 14,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Die Welt, in der der menschliche Magier Areitus und der Söldner Taron leben ist chaotisch, blutig und voller Gefahren. Denn während die magisch begabten Karianer die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzen, weigert sich ihr König, seine Soldaten zum Schutz auszusenden. Um den einfachen Menschen und dem Land, das sie lieben, zu helfen, schließen sich Areitus und Taron einer Gruppe Rebellen an, die sich als einzige gegen die Karianer stellen. Doch diese sind nahezu übermächtig – einzig Areitus kann es dank seiner Magie mit den mächtigen Wesen aufnehmen. Gemeinsam mit den Rebellen versuchen die beiden, gegen die Übermacht zu bestehen und zu ergründen, warum die Karianer Jagd auf Menschen machen …

Eigene Meinung:
„Chaotic Nation“ stammt von Zyephen, der ein oder andere kennt den Künstler von diversen Galerien und Onlineplattformen. Der Manga ist noch nicht abgeschlossen, regelmäßig geht auf der Seite Smackjeeves eine neue Seite online, Unterstützer des Zeichners können sich zusätzliche Bonusseiten über Patreon sichern. Die deutsche Ausgabe erscheint bei Fireangels in einem 2-jährigen Rhythmus, um die Online-Veröffentlichung nicht zu überholen. Aktuell liegen zwei Bücher mit je 5 Kapiteln vor. weiterlesen…

[REZENSION] Mister Weniger von Andrew Sean Greer

Autor: Andrew Sean Greer
Hardcover: 336 Seiten
ISBN: 978-3103973280
Preis: 9,99 EUR (eBook) | 22,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Arthur Weniger steuert auf die 50 zu und hat in seinem Leben nur bedingt viel auf die Beine gestellt: Nach seinem vielbesprochenen und hochgelobten Debüt gelingt ihm nur bedingt der Anschluss, in der Szene ist er zwar bekannt, doch zumeist eher unscheinbar und seine Langzeitaffäre Freddy entscheidet sich zu heiraten – allerdings nicht Arthur, sondern einen anderen. Grund genug für Arthur Weniger seine Koffer zu packen, jeden noch so seltsamen Schreibauftrag anzunehmen und einmal um die Welt zu reisen. Auf jeder Station trifft er alte Bekannte und neue Liebhaber, denkt über sein Leben nach und versucht zur Ruhe zu kommen. Doch Frieden ist in der Ferne nicht zu finden …

Eigene Meinung:
Der mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnete Roman „Mister Weniger“ (engl. „Less“) stammt von Andrew Sean Greer und erschien 2018 im Fischer Verlag, bei dem auch seine bisherigen, vielfach ausgezeichneten Werke vorliegen. weiterlesen…

[INTERVIEW] Serena C. Evans

Am Tag vor dem Gewinnspiel, bei dem es tolle Preise abzustauben gibt, geht wie immer das Autoreninterview online. In den letzten Tagen habt ihr die lesbischen Werke der Autorin kennengelernt und ein wenig mehr über ihren Fantasyroman “Narbenmond” erfahren. Aber Serena ist nicht nur im lesbischen Genre unterwegs, sondern hat auch Bücher mit schwulen Helden geschrieben – über die erfahrt ihr hier ein bisschen mehr 🙂
Wer mehr über die Autorin wissen möchte, folgt ihr am besten auf Facebook – dort ist sie sehr aktiv und gibt regelmäßig Einblicke in ihre neuesten Projekte. weiterlesen…

[ROMAN] Bevor wir verschwinden von David Fuchs

Autor: David Fuchs
Hardcover: 216 Seiten
ISBN: 978-3709934333
Preis: 15,99 EUR (eBook) | 19,99 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Benjamin ist angehender Arzt und absolviert ein Praktikum auf der Krebsstation eines Krankenhauses. Dass er ausgerechnet dort seiner Jugendliebe Ambros begegnet, hätte Ben nie erwartet, noch weniger, dass Ambros dem Tod geweiht ist – sein Körper ist voller Metastasen, im Grunde bleiben ihm nur noch wenige Wochen. Zwischen den beiden entspinnt sich trotz oder gerade wegen des Alltags des Krankenhauses eine zarte Liebesgeschichte, von der beide wissen, dass sie kein glückliches Ende nehmen kann …

Eigene Meinung:
Mit dem Roman „Bevor wir Verschwinden“ legt David Fuchs sein Debüt vor, das für mehrere Literaturpreise nominiert ist. Für seine Kurzgeschichten wurde er bereits mehrfach prämiert. Der Autor lebt mit seiner Familie in Wien und arbeitet als Onkologe und Palliativmediziner, beschreibt den Krankenhausalltag, die Ärzte und Patienten sehr authentisch und lebensnah. Ein zweiter Roman ist in Arbeit. weiterlesen…

[ROMAN] Das Gesetz der Flamm von Leann Porter

Autor: Leann Porter
Taschenbuch: 436 Seiten
ISBN: 978-3960893011
Preis: 7,99 EUR (eBook) | 14,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Die Neugierde, einmal in seinem Leben einen echten Flamm zu sehen, wird Dashan zum Verhängnis. Zwar sieht er den exotischen Neuzugang in der Sammlung des Königs, dafür fackelt dieser einen Großteil der Galerie samt Sammlung ab. Dashans Strafe bedeutet einerseits Rettung, andererseits den sicheren Tod – der Flamm und er werden mit Giftreifen aneinander gebunden. Höchstens zwanzig Schritte dürfen sie sich voneinander entfernen, ansonsten sterben beide. Dashan erhält die Aufgabe den Flamm Flint bei der Reise des Hochzeitstross‘ von Prinzessin Via zu bewachen – dabei lernt er den Gefangenen nicht nur besser kennen, die beiden entdecken auch, wie sehr sie sich zueinander hingezogen fühlen. Als die Karawane unterwegs von Sturmreitern angegriffen und die Prinzessin entführt wird, müssen sie erstmals zusammenarbeiten, um sich nicht nur gegen eine Gruppe Wegelagerer zu bestehen, sondern auch gegen die Sturmreiter, die es eigentlich auf Flint abgesehen haben …

Eigene Meinung:
Mit dem Gay Fantasy „Das Gesetz der Flamm“ legt Leann Porter den ersten Teil ihrer Duologie „Die Flamm-Chroniken“ vor. Das Buch umfasst knapp 440 Seiten und erschien 2019 im deadsoft Verlag. Wann der abschließende zweite Band erscheint, steht aktuell noch nicht fest. weiterlesen…

[ROMAN] Blutzoll der Wölfe – Reise über das Meer von Alegra Cassano

Autor: Alegra Cassano
Taschenbuch: 512 Seiten
ISBN: 978-3960891611
Preis: 6,99 EUR (eBook) | 13,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Zusammen mit einer Hand voll Freunden machen sich Morgan und Waydar auf die beschwerliche Reise über das Meer, um bei Meister Dragin in die Lehre zu gehen, der bereits mental Kontakt mit Morgan aufgenommen hat. Bei dem alten Drachen wollen lernen, ihre magischen Fähigkeiten besser zu nutzen. Sie ahnen nicht, dass von dieser Reise mehr abhängt, als ihre eigene Zukunft und dass ein Haufen neuer Probleme und Aufgaben auf sie wartet – sowohl auf der anderen Seite des Meeres, wo einer der unsterblichen Hüter verschwunden ist und den mit etwas Pech Morgan ersetzen soll, als auch in ihrer Heimat, wo Waydars Rudel eine neue Gefahr droht, die den Untergang der Wölfe des Grünen Hügels bedeuten könnte …

Eigene Meinung:
Mit „Reise über das Meer“ legt Alegra Cassano den dritten Band ihrer „Blutzoll der Wölfe“-Reihe vor und entführt den Leser ein weiteres Mal in die fantastische Welt von Morgan und Waydar. Die Geschichte setzt direkt am Ende des zweiten Bandes an (Vorkenntnisse sind daher notwendig, auch wenn die Autorin immer wieder einstreut, was in Band 1 und 2 passiert ist) und kommt in diesem Buch weitestgehend zu einem Ende, wenngleich es am Schluss ein paar offene Fäden beziehungsweise neue Wendungen gibt, die vermuten lassen, dass weitere Geschichten geplant sind. weiterlesen…

[THEMA] Akzeptanz und Toleranz von LGBTIQ* in der Gesellschaft

Im heutigen Beitrag darf ich im Rahmen der #bleibdu-Aktion ein wenig über Toleranz und Akzeptant in der Gesellschaft plaudern – wie man sich vorstellen kann, ein riesiges Feld (wahrscheinlich kann man wissenschaftliche Abhandlungen darüber schreiben und sehr ausführliche Diskussionen führen). Ich werde mich daher in diesem Beitrag auf LGBTIQ* beschränken und hierbei beispielhaft auf eine Diskussion im bayrischen Landtag eingehen, in dem man sich vor einigen Jahren über den neuen, aufklärenden Sexualkundelehrplan stritt. Doch dazu später mehr.

Zunächst ist es wichtig, den begrifflichen Unterschied zwischen Akzeptanz und Toleranz zu kennen, denn auch wenn beide zumeist in einen Topf geworfen werden, bedeuten sie doch nicht dasselbe. Auf Wikipedia finden sich für Akzeptanz und Toleranz gute Begriffserklärungen: weiterlesen…

[KURZROMAN] Fürst Incognito von Tina Alba

Autor: Tina Alba
Taschenbuch: 120 Seiten
ISBN: 978-1793287977
Preis: 1,99 EUR (eBook) / 5,20 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Fürst des Landes Traverra besteht Venaro s Leben aus Ratssitzungen, diplomatischen Gesprächen und einer Menge Arbeit. Für die sinnlichen Freuden bleibt wenig Zeit und Venaro hat keine Lust sich regelmäßig willige Liebesdiener in den Palast zu holen, die genau wissen, wer er ist. Lieber schleicht er sich maskiert und verkleidet auf verborgenen Pfaden in die Stadt. In dem Gasthaus „Juwel der Freuden“ findet er was er gesucht hat – eine unvergessliche Nacht mit den Liebesdienern Diaro und Nairan. Doch das Gasthaus birgt ein Geheimnis, denn immer wieder zeigen reiche Besucher nach einer erfüllenden Nacht Diebstähle bei der Stadtwache an. Venaro beschließt der Sache auf den Grund zu gehen, einerseits um dem Treiben auf eigene Faust ein Ende zu bereiten, andererseits, um die beiden Männer wiederzusehen, die er nicht vergessen kann …

Eigene Meinung:
Der Kurzroman „Fürst Incognito“ von Tina Alba erschien im Rahmen der „Liebesflammen“ Reihe, gehört inhaltlich jedoch zu „Das Geheimnis der Flammenden Rose“, in dem Venaro als Nebencharakter vorkommt. Zeitlich spielt er ein wenig nach dem Roman um den Halbelfen Ilaro und bietet eine schöne Ergänzung zu Tina Albas Fantasyroman. Wer „Das Geheimnis der Flammenden Rose“ nicht kennt, kann den vorliegenden Kurzroman trotzdem lesen, denn die Handlung läuft vollkommen eigenständig. weiterlesen…