[ROMAN] Shadow Kissed – Erwählt von Kristina Licht

Autorin: Kristina Licht
Taschenbuch: 348 Seiten
ISBN:979-8708134639
Preis: 3,99 EUR (eBook) / 11,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Alle fünf Jahre ist das Dorf Dawncliff verpflichtet dem mysteriösen Lord der nahen Burg fünf heiratsfähige, jungfräuliche Töchter zu Verfügung zu stellen, die im Vorfeld mittels Blutprobe ausgewählt werden. Von diesen fünf Frauen kehren nur vier zurück, die fünfte nimmt sich der Lord zur Frau. Als eines Tages eine neue Wahl bevorsteht, tauscht er das Blut seiner Schwester mit seinem eigenen und wird daraufhin als eine der Schattengeküssten zur Burg gebracht. Dort lernt er nicht nur den seltsamen Lord kennen, er entdeckt nach und nach, was sich hinter dem uralten Abkommen verbirgt. Und in welcher Gefahr sich die Frauen befinden, die um die Gunst des Lords buhlen …

Eigene Meinung:
Mit „Shadow Kissed – Erwählt“ legt Kristina Licht ihren ersten Roman mit schwulem Pairing vor, wenngleich in ihren bisherigen Veröffentlichungen immer wieder ein schwuler oder bisexueller Charakter auftrat. Das 350-seitige Buch erschien im Selfpublishing, im April/Mai erschient mit „Verbunden“ der Abschlussband der Duologie, der die Geschichte von Aaron und Lord Dawncliff beenden dürften. weiterlesen…

[ROMAN] Die Zähmung eines widerspenstigen Herzens von Mo Kast

Autorin: Mo Kast
eBook: 324 Seiten
ASIN: B08W4DT2TM
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 20,00 EUR (illustriertes Hardcover)
Bestellen: Amazon / Webshop der Autorin 

Story:
Isaac ist dreißig und ein absoluter Workaholic, ein Umstand den sein Partner Thomas letztendlich nicht mehr ertragen hat. Kurzerhand trennt er sich von Isaac und lässt neben einer Kaffeemaschine auch eine neurotische Katze zurück, mit der Isaac mehr schlecht als recht zurechtkommt. Als mit Julius ein neuer Nachbar einzieht und sich mit seiner fröhlich-dreiste Art in Isaacs Leben schleicht, findet dieser nicht nur einen neuen Freund, sondern auch die Kraft, seinen Ex hinter sich zu lassen. Dabei ist Julius gar nicht so hetero, wie Isaac glaubt und hofft auf mehr als bloße Freundschaft – etwas worauf sich Isaac nach der Misere mit Thomas jedoch nicht mehr einlassen will …

Eigene Meinung
Mit „Die Zähmung eines widerspenstigen Herzens“ legt Mo Kast ihren neuen Roman vor. Die Geschichte um Isaac und Julius erschien am 29.03.2021 im Eigenverlag als eBook. Zusätzlich gab es auf Vorbestellung eine limitierte, illustrierte Hardcover-Ausgabe. Der Roman ist nach ihrem Debüt „Nullpunkt“ das erste längere Buch der Autorin, die bisher vorwiegend Novellen, Kurzromane und Kurzgeschichten herausgegeben hat. weiterlesen…

[BUCHVORSTELLUNG] Shadow Kissed: Erwählt von Kristina Licht

Erwählt” ist der erste Band der Dark Gay Romance Reihe “Shadow Kissed” von Kristina Licht. Es ist die erste queere Reihe der Autorin, die bisher vorwiegend romantische Fantasy Romane auf den Markt gebracht hat – wenngleich es in der “Incubi”-Reihe der Autorin bereits bisexuelle Charaktere gab und sogar die ien oder andere explizitere, homoerotische Szene. “Verbunden“, der zweite Band der Reihe, soll im April/Mai 2021 erscheinen und die Geschichte um Aaron und den Vampir-Lord von Dawncliff beenden.

  weiterlesen…

[ANTHOLOGIE] Eine Handvoll Geschichten: vom anderen Ufer von Mo Kast

Autorin: Mo Kast
Taschenbuch:  120 Seiten
ASIN: B08RZ2JHDB
Preis: 2,99 EUR (eBook) / 8,00 EUR (illustriertes Taschenbuch)
Bestellen: Amazon / Webshop der Autorin 

Inhalt:
Zwölf Kurzgeschichten über Freundschaft und Liebe, mal in Form von kurzen Momentaufnahmen, mal ausführlicher niedergeschrieben, aber stets mit einer queeren Komponente versehen. Sei es eine zarte Freundschaft, die zu Liebe umschlägt, eine unerwartete  Bekanntschaft zweier Fremder, ein Einblick in das Leben eines Pärchens oder eine heimliche Schwärmerei – zumeist spielen romantische Gefühle eine Rolle in den Kurzgeschichten der Anthologie, ebenso Freundschaft und die Akzeptanz von Anderssein, in welcher Form auch immer …

Eigene Meinung:
Mit der Anthologie „Eine Handvoll Geschichten: vom anderen Ufer“ legt die Autorin Mo Kast eine Sammlung von Kurzgeschichten vor, die in verschiedenen Anthologien erschienen sind. Das 120-seitige Büchlein erschien im Selbstverlag und ist in gedruckter Form direkt bei der Autorin erhältlich – ein Muss für Fans von illustrierten Büchern, gibt es doch zu jeder Geschichte eine liebevoll gestaltete Illustration, inklusive passender Aufmachung der einzelnen Seiten. weiterlesen…

[KURZROMAN] Der Flügelschlag eines Schmetterlings von Luke Colin

Autor: Luke Colin
Taschenbuch:  96 Seiten
ISBN: 978-3956811517
Preis: 2,99 EUR (eBook) / 5,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Corvin ist transgender, eine Tatsache, die seine Freunde verstehen, seine Mutter jedoch nur schwer nachvollziehen kann. Er bestreitet sein Leben, fest entschlossen sich nicht unterkriegen zu lassen. Dass er eines Tages in einer Nebenstraße zusammenbricht und im Krankenhaus wieder zu sich kommt, scheint der Beginn eine Reihe seltsamer Ereignisse zu sein, die sein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Nicht nur Fotos und Freunde verschwinden, sein verstorbener Vater ist plötzlich wieder am Leben. Seine Erinnerungen passen nicht mehr zur Realität– irgendetwas geschieht und er kann kaum erfassen, was mit ihm los ist und was so plötzlich in seinem Leben schiefläuft …

Eigene Meinung:
Mit dem knapp 100-seitigen Kurzroman „Flügelschlag eines Schmetterkings“ legt Luke Colin sein Debüt vor. Das Büchlein erschein im April 2020 im Selfpublishing und erzählt die ungewöhnliche Geschichte eines farbigen Transgender-Jugendlichen, gespickt mit einigen fantastischen Elementen, die erst ganz am Ende Sinn ergeben. weiterlesen…

[KINDERBUCH] Raven Wild von Adam Reynolds und Chaz Harris

Autoren: Adam Reynolds und Chaz Harris, Caitlin Spice
Illustrator: Christine Luiten, Bo Moore
Taschenbuch:  36 Seiten
ASIN: B08FMGBSM8
Preis: 7,99 EUR (eBook) / ca. 12 EUR (Taschenbuch, nur als Import möglich)
Bestellen: Amazon

Story:
Für Hawk hat es sich nie richtig angefühlt, als junger Mann durchs Leben zu gehen – ein Umstand, dem sich sein Freund Finn immer bewusst war. So kommt es für ihn auch nicht überraschend, dass Hawk als die junge, starke Raven in ihr zurückkehrt. Ihr Wiedersehen wird getrübt, als Raven einen verletzten, sprechenden Vogel aus den Händen von Stryker und seinen Gefolgsleuten rettet, der ihre Hilfe braucht. Er berichtet er jungen Frau, dass Stryker auf der Suche nach einem magischen Juwel ist, mit dem man alle Lebewesen kontrollieren kann – und der eigentlich nur von einer Frau kontrolliert werden kann. Raven macht sich sofort auf dem Weg, ohne zu wissen, dass Finn ihr folgt um sie zu unterstützen und mit Stryker auf den Fersen, der das Juwel für sich beansprucht …

Eigene Meinung:
Mit „Raven Wild“ legen Caitlin Spice, Adam Reynolds und Chaz Harris den 3. Teil ihrer erfolgreichen queeren Kinderbuchreihe „A Promised Land“ vor. Als Illustratoren stehen dem Team einmal mehr Christine Luiten und Bo Moore zur Seite, die bereits die vorherigen Bücher „A Promised Land“ und „Maiden Voyage“ mit ihren farbenfrohen Illustrationen gezeichnet haben. Wie nicht anders zu erwarten widmen sie sich dieses Mal dem Thema Transgender/Transidentität – man darf gespannt sein, welche queere Facette sie beim nächsten Mal aufgreifen. Das Projekt wurde erneut als Crowdfunding Kampagne ins Leben gerufen und auf diesem Weg finanziert, teils von prominenten Unterstützern wie Sir Ian McKellen und Geoerge Takei. weiterlesen…

[ANTHOLOGIE] 24 Days of Queer@venthologie von Jayden V. Reeves, Lena M. Brand und Gabriele Oscuro

Herausgeber*innen: Jayden V. Reeves, Lena M. Brand, Gabriele Oscuro
Taschenbuch:
472 Seiten
ISBN: 978-1791947682
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 16,67 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
22 gänzlich unterschiedliche Geschichten sind in dem Benefizprojekt von Jayden V. Reeves, Lena M. Brand und Gabriele Oscuro – meist um die Weihnachtszeit herum spielend, teils aber auch nur winterlich angehaucht. Mit dem zumeist düsteren Grundtenor und vielen nur am Rande besinnlichen Kurzgeschichten fällt die Anthologie aus dem Rahmen der klassischen Weihnachtsanthologien und -romane. Neben den geschriebenen Beiträgen enthält die Anthologie noch Steckbriefe und Interviews der teilnehmenden Autor*innen, hin und wieder auch Rezepte.

Eigene Meinung:
Mit „24 Days of Queer@venthologie“ erschien passend zur Weihnachtszeit 2019 eine neue Anthologie, die jedoch die weihnachtliche Stimmung nur am Rande aufgreift und sich eher auf düstere Themen wie Trauer, Verlust, Tod und Einsamkeit konzentriert, kombiniert mit recht vielen expliziten Szenen. Der Erlös der Einnahmen geht an die gemeinnützige LGBTQ* Organisation „All Out“, die für Liebe und Gleichstellung eintritt. weiterlesen…

[KURZROMAN] Die Kunst Butterbrot zu schmieren von Mo Kast

Autorin: Mo Kast
eBook:  185 Seiten
ASIN: B08FXQFCPX
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (illustriertes Taschenbuch))
Bestellen: Amazon / Webshop der Autorin

Story:
Seit Jahren ist Leo in seinen Mitbewohner Mirco unglücklich verliebt, denn dieser ist weder an einer ernsten Beziehung interessiert, noch scheint er Leos Gefühle überhaupt ernst zu nehmen. Als Leo in Dave einen liebevollen, gutherzigen und sensiblen Mann kennenlernt, der Leo Stabilität und Sicherheit verspricht und ihm dabei helfen könnte über seine unglückliche Liebe hinwegzukommen, ändert sich plötzlich Mircos Verhalten. Dadurch wird für Leo nur noch alles chaotischer und komplizierter, denn obwohl er weiß, dass Dave die wesentlich bessere Wahl wäre, lässt sich sein Herz nicht betrügen …

Eigene Meinung:
Das queere Novellchen „Die Kunst Butterbrot zu schmieren“ stammt aus der Feder von Mo Kast, die bereits mit ihrem ernsten und realistischen Jugendbuch „Nullpunkt“ überzeugen konnte. Das vorliegende Büchlein besticht durch eine lockerleichte Geschichte, sympathische Charaktere und handgezeichnete Illustrationen, da die Autorin zeitgleich ausgebildete Illustratorin ist. Dementsprechend enthält das Buch etliche Zeichnungen – sowohl Kapitelillustrationen, als auch kleine Szenenbilder. weiterlesen…

[BUCHVORSTELLUNG] Maschinenseele von Tanja Meurer

Hallo ihr Lieben,

Tanja hat es geschafft und ist mit fliegenden Fahnen gestern Abend ins Finale eingezogen. Jetzt heißt es alles gegen die bekannte Selfpublisherin Hannah Siebern zu geben, die bisher kein Battle verloren hat. Morgen im Finale geht es darum, ein ausgewähltes Buch vorzustellen und den Leser*innen der Battle-Arena zu präsentieren. Wer Tanja kennt, weiß, dass sie sich für eine ungewöhnliche Präsentation ihres Steampunk Krimis “Maschinenseele” entschieden hat (passend zum heißesten Tag des Jahres entführt euch Tanja in die klirrende Kälte eines winterlichen Londons), deswegen bleibt die klassische Buchvorstellung (mit Cover, Klappentext und Schnipseln) an dieser Stelle an mir hängen 😉

Damit es aber nicht allzu öde wird, gibt es morgen einen zusätzlichen Beitrag von mir – da stelle ich euch die Autorin vor, allerdings ganz anders, als ihr es vielleicht erwartet (nur soviel – das klassische Interview wird es nicht geben 😉

weiterlesen…

[ROMAN] Alles auf Anfang von Tomke Bekker

Autorin: Tomke Bekker
Taschenbuch:
272 Seiten
ISBN: 978-3751938266
Preis: 3,99 EUR (eBook) / 10,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Als Kindergärtner liegt dem jungen David das Wohl seiner Schützlinge am Herzen und als die junge Mira beginnt, sich abzusondern und immer auffälliger wird, ist er fest entschlossen, herauszufinden, was im familiären Umfeld des Mädchens schief läuft. Unglücklicherweise ist Mira die die Tochter des Mannes, mit dem er nach einer Party einen heißen One-Night-Stand hatte. Für David eigentlich ein No-Go, doch schon längst empfindet er mehr für Kai, der sich erst vor kurzem von seiner Frau getrennt hat und versucht, sich als alleinerziehender Vater durchzuschlagen. Das Chaos ist vorprogrammiert, insbesondere als Kais Exfrau zu Besuch kommt und jemand David wehen Miras Angstattacken beim Jugendamt anzeigt …

Eigene Meinung:
„Alles auf Anfang“ ist das Debüt der Autorin Tomke Bekker und erschien im Selbstverlag. Der lockerleichte Gay Romance ist in sich abgeschlossen und erzählt auf knapp 280 Seiten das turbulente Auf und Ab der Beziehung von David und Kai. weiterlesen…