[MANGA] Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit von Kabi Nagata

Autorin: Kabi Nagata
Hardcover: 144 Seiten
ISBN:978-3551762771
Preis: 15,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Kabi Nagata hat es nicht leicht, einen Platz im Leben zu finden – sie möchte den Erwartungen ihrer Familie und der japanischen Gesellschaft recht machen, hat jedoch mit etlichen Problemen zu kämpfen. Der Tatsache, dass sie psychisch labil ist, eine Essstörung entwickelt hat und nur sehr schwer mit Stress zurechtkommt, der Tatsache, dass sie sich eher zu Frauen hingezogen fühlt, wenngleich sie nicht weiß, wie sie dies ausleben kann und will, und der Tatsache, dass sie selbst nicht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen möchte.

Mit der Veröffentlichung kurzer, autobiografischer Manga-Episoden im Internet findet sie schließlich einen Weg sich auszudrücken und selbst besser kennen zu lernen – und erreicht damit Leser*innen, die nur zu genau wissen, womit Kabi Nagata zu kämpfen hat.

Eigene Meinung:
„Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit“ erschien 2019 im Carlsen Verlag und ist der Auftakt der gleichnamigen, autobiografischen Reihe einer jungen Frau, die unter dem Kabi Nagata veröffentlicht. Die ersten Episoden erschienen anonym auf Pixiv, kurze Zeit später erschien die Printausgabe in Japan, 2017 kam eine englische Version heraus. Der Manga erhielt mehrere Preise, darunter den Harvey Award für den besten Manga 2018. Aufgrund des Erfolges des ersten Bandes und der vielen Follower führte Kabi Nagata ihre autobiographischen Manga-Episoden fort. Unter dem Titel „Dialoge mit mir selbst“ erschienen diese ebenfalls im Carlsen Verlag. weiterlesen…

[ROMAN] Lug und Spuk von AJ Sherwood

Autorin: AJ Sherwood
Taschenbuch:  300 Seiten
ISBN: 978-3966987042
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das Medium Jon und sein Anker und Partner Donovan werden zu einem seltsamen Fall hinzugezogen, bei dem die Leiche des Opfers verschwunden ist. Dass sich der Tatort als weithin bekanntes Spukhaus entpuppt, ist noch nicht einmal das Hauptproblem des neuen Falles, sondern vielmehr die Tatsache, dass Jons leiblicher Vater die Untersuchungen als Gerichtsmediziner begleitet. Für Jon eine ungewohnte Situation, hat dieser Mann doch Knall auf Fall die Familie verlassen und sich nie wieder gemeldet. Doch ganz so einfach gestaltet sich weder die Angelegenheit mit Jons Vater, noch der Fall mit dem verschwundenen Toten, denn binnen kürzester Zeit taucht auf dem Grundstück des Spukhauses eine weitere, wesentlich ältere Leiche auf, was die Ermittlungen nur noch komplizierter macht …

Eigene Meinung:
Mit „Lug und Spuk“ legt der Second Chance Verlag auch den dritten Band der Reihe „Jons übernatürliche Fälle“ von AJ Sherwood vor. Die Geschichte setzt los an den beiden Vorgängerbänden an und steht komplett für sich allein – fürs bessere Verständnis sollten die Bücher jedoch in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Fans der Reihe werden leider keine weiteren Bände um Jon und Donovan finden, denn „Lug und Spuk“ schließt die Reihe vorerst ab – dafür darf man sich aber auf den ersten Band der Spin Off- Reihe „Macks geisterhafte Erscheinungen“ freuen, in dem Donovans Bruder Brandon im Mittelpunkt steht. „Ein Geschenk mit Folgen“  ist für den Sommer 2021 angekündigt. weiterlesen…

[ROMAN] Fans es unmöglichen Lebens von Kate Scelsa

Autorin: Kate Scelsa
Hardcover:  384 Seiten
ISBN: 978-3570164211
Preis: 11,99 EUR (eBook) / 18,00 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Mira, Jeremy und Sebby haben jeder für sich mit Problemen zu kämpfen, die ihnen viel abverlangen. Mira leidet unter Depressionen, die sich auch im Rahmen von Selbstverletzung zeigen, Jeremy wurde Opfer einer größeren Mobbingkampagne an seiner Schule, weil er schwul ist und von zwei Vätern aufgezogen wird und Sebby, der bei einer Pflegemutter lebt hält sich mit Diebstählen über Wasser, nimmt Drogen und sieht sich auf einem absteigenden Ast. Während Mira und Sebby bereits Freunde sind, stößt Jeremy eher zufällig in das Duo und wird schnell von den beiden als zusätzliches Mitglied ihrer Gruppe akzeptiert. Gemeinsam stellen sie sich den Problemen, die sie umtreiben und während sie einige Dinge in den Griff bekommen, sorgen andere, tiefergehende dafür, dass das Trio allmählich auseinandertriftet und sich neu finden muss – und damit auch Mira, Jeremy und Sebby.

Eigene Meinung:
„Fans des unmöglichen Lebens“ ist das Debüt er amerikanischen Autorin Kate Scelsa und ist als Songwriterin und Bühnenautorin bekannt. Das Buch wurde mehrfach ausgezeichnet, ebenso ihr Bühnenstück „Everyone’s Fine With Virginia Woolf“. Der Roman um Mira, Jeremy und Sebby erschien 2015 in den USA. Ob weitere Bücher in Planung sind, steht aktuell noch nicht fest. weiterlesen…

[KURZROMAN] Der Flügelschlag eines Schmetterlings von Luke Colin

Autor: Luke Colin
Taschenbuch:  96 Seiten
ISBN: 978-3956811517
Preis: 2,99 EUR (eBook) / 5,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Corvin ist transgender, eine Tatsache, die seine Freunde verstehen, seine Mutter jedoch nur schwer nachvollziehen kann. Er bestreitet sein Leben, fest entschlossen sich nicht unterkriegen zu lassen. Dass er eines Tages in einer Nebenstraße zusammenbricht und im Krankenhaus wieder zu sich kommt, scheint der Beginn eine Reihe seltsamer Ereignisse zu sein, die sein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Nicht nur Fotos und Freunde verschwinden, sein verstorbener Vater ist plötzlich wieder am Leben. Seine Erinnerungen passen nicht mehr zur Realität– irgendetwas geschieht und er kann kaum erfassen, was mit ihm los ist und was so plötzlich in seinem Leben schiefläuft …

Eigene Meinung:
Mit dem knapp 100-seitigen Kurzroman „Flügelschlag eines Schmetterkings“ legt Luke Colin sein Debüt vor. Das Büchlein erschein im April 2020 im Selfpublishing und erzählt die ungewöhnliche Geschichte eines farbigen Transgender-Jugendlichen, gespickt mit einigen fantastischen Elementen, die erst ganz am Ende Sinn ergeben. weiterlesen…

[ANTHOLOGIE] 24 Days of Queer@venthologie von Jayden V. Reeves, Lena M. Brand und Gabriele Oscuro

Herausgeber*innen: Jayden V. Reeves, Lena M. Brand, Gabriele Oscuro
Taschenbuch:
472 Seiten
ISBN: 978-1791947682
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 16,67 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
22 gänzlich unterschiedliche Geschichten sind in dem Benefizprojekt von Jayden V. Reeves, Lena M. Brand und Gabriele Oscuro – meist um die Weihnachtszeit herum spielend, teils aber auch nur winterlich angehaucht. Mit dem zumeist düsteren Grundtenor und vielen nur am Rande besinnlichen Kurzgeschichten fällt die Anthologie aus dem Rahmen der klassischen Weihnachtsanthologien und -romane. Neben den geschriebenen Beiträgen enthält die Anthologie noch Steckbriefe und Interviews der teilnehmenden Autor*innen, hin und wieder auch Rezepte.

Eigene Meinung:
Mit „24 Days of Queer@venthologie“ erschien passend zur Weihnachtszeit 2019 eine neue Anthologie, die jedoch die weihnachtliche Stimmung nur am Rande aufgreift und sich eher auf düstere Themen wie Trauer, Verlust, Tod und Einsamkeit konzentriert, kombiniert mit recht vielen expliziten Szenen. Der Erlös der Einnahmen geht an die gemeinnützige LGBTQ* Organisation „All Out“, die für Liebe und Gleichstellung eintritt. weiterlesen…

[KURZROMAN] Die Kunst Butterbrot zu schmieren von Mo Kast

Autorin: Mo Kast
eBook:  185 Seiten
ASIN: B08FXQFCPX
Preis: 5,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (illustriertes Taschenbuch))
Bestellen: Amazon / Webshop der Autorin

Story:
Seit Jahren ist Leo in seinen Mitbewohner Mirco unglücklich verliebt, denn dieser ist weder an einer ernsten Beziehung interessiert, noch scheint er Leos Gefühle überhaupt ernst zu nehmen. Als Leo in Dave einen liebevollen, gutherzigen und sensiblen Mann kennenlernt, der Leo Stabilität und Sicherheit verspricht und ihm dabei helfen könnte über seine unglückliche Liebe hinwegzukommen, ändert sich plötzlich Mircos Verhalten. Dadurch wird für Leo nur noch alles chaotischer und komplizierter, denn obwohl er weiß, dass Dave die wesentlich bessere Wahl wäre, lässt sich sein Herz nicht betrügen …

Eigene Meinung:
Das queere Novellchen „Die Kunst Butterbrot zu schmieren“ stammt aus der Feder von Mo Kast, die bereits mit ihrem ernsten und realistischen Jugendbuch „Nullpunkt“ überzeugen konnte. Das vorliegende Büchlein besticht durch eine lockerleichte Geschichte, sympathische Charaktere und handgezeichnete Illustrationen, da die Autorin zeitgleich ausgebildete Illustratorin ist. Dementsprechend enthält das Buch etliche Zeichnungen – sowohl Kapitelillustrationen, als auch kleine Szenenbilder. weiterlesen…

[ANTHOLOGIE] 19 Love Songs von David Levithan

Autor: David Levithan
Hardcover:  352 Seiten
ISBN: 978-3957611918
Preis: 12,99 EUR (eBook) / 16,99 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Die Liebe in all ihren Facetten – diesem Thema widmet sich der preisgekrönter Jugendbuchautor David Levithan in seiner Kurzgeschichtensammlung „19 Love Songs“. Sei es die erste Liebe, der erste Kuss, das erste Date – in den meisten Geschichten geht es um Liebe und Beziehungen, Freundschaft und Familie. Die meisten Geschichten entstanden für verschiedene Anthologien, in einigen gibt es ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Figuren seiner Bücher „Two Boys Kissing“, „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ und „Noahs Kuss“ – für Fans der Romane ein schönes Extra.

Eigene Meinung:
Die Kurzgeschichtensammlung „19 Love Songs“ von David Levithan erschien im November 2020 im Lago Verlag und enthält eine gelungene Zusammenstellung verschiedener, teils queerer, teils autobiografischer Kurzgeschichten des Jugendbuchautors, der mit Romanen wie „Two Boys Kissing“, „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ und „Will & Will“ Erfolge feierte. Der Autor ist bekannt dafür, jedes Jahr zum Valentinstag eine Kurzgeschichte für seine engsten Freunde und seine Familie zu schreiben – nun erschien eine Auswahl dieser Geschichten in einer eigenständigen Anthologie. weiterlesen…

[ROMAN] Verschnitt von Jennifer Hauff

Autorin: Jennifer Hauff
Taschenbuch:  310 Seiten
ISBN: 978-3-947612-83-3
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 12,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Liane ist als OP-Schwester in dem Krankenhaus angestellt, in dem der Mann, der mit seinen Forschungen und operativen Eingriffen ihre Familie zerstört hat, als leitender und hochangesehener Professor für Kinderchirurgie arbeitet. Professor Dr. Gelders ist eine Koryphäe, wenn es um geschlechtsanpassende Operationen an Kleinkindern geht, weswegen er sich intersexuellen Kindern annimmt, denen er zu einem Leben mit definiertem Geschlecht verhelfen möchte. Nichtsdestotrotz setzt Liane alles daran, den Mann aufzuhalten, möglichst viele Kleinkinder vor den Eingriffen zu schützen und entsprechende Beweise gegen Gelders zu sammeln. Da passt es gar nicht in ihr Konzept, Gefühle für Gelders Sohn Christian zu entwickeln, ebenso wenig wie das Auftauchen ihres drogenabhängigen Bruders Lutz, der ganz eigene persönliche Motive hat, Gelders zu hassen.

Eigene Meinung:
Mit „Verschnitt“ legt Jennifer Hauff einen einzigartigen Roman vor, der ein sensibles Thema aufgreift, das bisher nur sehr selten in belletristischen Büchern einen Platz findet – Intersexualität und die Folgen von geschlechtsangeleichenden Operationen. Das Buch erschien im Sommer 2020 im Mainbook Verlag und wird als Thriller ausgewiesen, obwohl „Verschnitt“ eher in die Kategorie gesellschaftskritischer Roman passt. weiterlesen…

[ROMAN] Die Nacht ist für uns von Julia E. Dietz

Autorin: Julia E. Dietz
Taschenbuch:  264 Seiten
ISBN: 978-3863618131
Preis: 13,99 EUR (eBook) / 15,90 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nach seinem Coming-Out und der Tatsache, dass Lennart wieder in Berlin ist, zieht Timo ebenfalls aus dem dörflichen Kaltenbüttel in die wilde Großstadt. Dort verbringt er mit seinem Freund eine unbeschwerte Zeit – die Nächte pilgern sie durch die Bars und Diskotheken, die Tage lassen sie sich durch die der Stadt treiben oder faulenzen an Seen. All das gerät ins Wanken, als Timo Lennarts besten Freund Christoph kennenlernt, einen Pflanzennarr, Graffitikünstler und Quertreiber. Obwohl sie sich zu Beginn nicht gut verstehen, sind sie auf einer Welle, was schließlich darin endet, dass Timo immer wieder mit Christoph schläft. Während seine Beziehung zu Lennart zu zerbrechen droht, weil er sich mehr und mehr in Christoph verliebt, findet Lennart endlich heraus, wer sein Vater ist, was seine Mutter immer vor ihm verheimlicht hat.

Eigene Meinung:
Mit dem Roman „Die Nacht ist für uns“ legt Julia E. Dietz die Fortsetzung ihres Debüts „Glitzernde Nächte“ vor, in dem der Leser Timo und Lennart kennenlernt und in die ihre holprige Beziehung ihren Anfang nahm. Nichtsdestotrotz kann man den beim Männerschwarm Verlag erschienenen Roman als eigenständiges Werk lesen, um die Zusammenhänge zwischen den Personen zu verstehen, empfehle ich dennoch zuerst Glitzernde Nächte“ zu lesen. weiterlesen…

[ROMAN] Ein Flüstern im Wind von Greg Howard

Autor: Greg Howard
Hardcover: 304 Seiten
ISBN: 978-3-423-64072-5
Preis: 12,99 EUR (eBook) | 14,95 EUR (Hardcover)
Bestellen: Amazon

Story:
Vier Monate ist es her seitdem Rileys Mutter von Unbekannten entführt wurde und seitdem nicht wieder aufgetaucht ist. Vier Monate, in denen sich alles geändert hat – Rileys Verhältnis zu seinem Vater und seinem Bruder, Rileys Vertrauen in die Polizei, die noch immer keine Spur hat. Schließlich bleibt ihm nichts anderes übrig, als selbst auf die Suche zu gehen. Dabei erhofft er sich Hilfe von den Flüsterern, sagenhaften Gestalten, die das Wissen des Universums besitzen und von denen ihm seine Mutter erzählt hat. Tatsächlich glaubt er ihre Stimmen im Wind zu hören und macht sich eines Tages mit seinem besten Freund und dessen Bruder auf den Weg in die Wälder, um die Wahrheit der Flüsterer und die seiner Mutter zu ergründen.

Eigene Meinung:
Mit „Ein Flüstern im Wind“ präsentiert Greg Howard sein erstes queeres Kinderbuch, gleichzeitig ist es der erste Romane, der von dem amerikanischen Autor in Deutschland erschienen ist. Das Buch um Verlust und Trauer, Familie und Freundschaft basiert auf sehr persönlichen Erlebnissen des Autors, wie besonders im Nachwort deutlich wird, deswegen sollte man unbedingt die persönlichen Gedanken des Autors zur Geschichte lesen. Es ist eines der wenigen LGBT-Kinderbücher ab 10, das einen queeren Helden ins Zentrum stellt. weiterlesen…