[BLOGTOUR] Trusting you – Tag 6: Homosexualität in der heutigen Zeit

Herzlich willkommen zum heutigen Blogtour-Beitrag der Tour zu Sven Krüdenscheidts Gay Romance „Trusting you“. Ich darf mich dem Thema „Homosexualität in der heutigen Zeit“ widmen. Vor einiger Zeit habe ich mich bereits der „Homosexualität im 19. Jahrhundert“ gewidmet (hier nachzulesen), da ist dieser Beitrag wie gemacht für eine kleine Fortsetzung. Um nicht zu ausführlich zu werde ich alles nur ganz grob anschneiden, denn im Grunde kann man zu diesem Thema ein umfangreiches Sachbuch schreiben. weiterlesen…

[ANKÜNDIGING] Blogtour: “Trusting you”

Hallo ihr Lieben,

diese Woche steht eine Blogtour an, die am kommenden Samstag bei mir Station macht. Bis dahin werde ich den neuen Gay Romance aus dem Hause Ullstein Forever auch gelesen und eine Rezension zum Buch gepostet haben. Die Rede ist natürlich von “Trusting you” von Sven Krüdenscheidt, der im Laufe der Woche ausführlich vorgestellt werden wird – heute könnt ihr bereits bei Bigi’s Welt den ersten Blogtag genießen, den sympathischen Autor kennenlernen und euch ein Los für die tollen Gewinnpakete sichern. Schaut in den kommenden Tagen bei den anderen Bloggern vorbei. Viel Spaß und schon jetzt viel Glück beim großen Gewinnspiel 🙂

Tourplan:
07.05.2018 – Autorenvideointerview https://bigsiswelt.blogspot.de/
08.05.2018 – Charaktere https://www.facebook.com/ellis.buecherblog/ undhttps://ellisbuecherblog.wordpress.com/
09.05.2018 – Spielorte http://hedwigsbuecherstube.blogspot.de/
10.05.2018 – Freundschaft https://www.facebook.com/Nicole.Rubelli/
11.05.2018 – Vertrauen/Lügen https://die-buecher-und-ihre-geheimnisse.blogspot.de/
12.05.2018 – Homosexualität in der heutigen Zeit https://www.like-a-dream.de/
13.05.2018 – Gay Romance https://Facebook.com/rezihexe und https://rezihexe.de
14.05.2018 – Gewinnspielauslosung

Gewinne:
7 x Surprise Pakete
1 x Taschenbuch zu “Trusting You – Mike & Jeffrey”

Viel Spaß bei der Tour,
Juliane

[BLOGTOUR] Call me Baby – Interview

Hallo ihr Lieben,

Leider sind wir schon am Ende der Blogtour angelangt – die bisherigen Beiträge haben euch den Roman “Call me Baby” hoffentlich ein wenig näher gebracht 🙂 Heute darf ich die Autorin befragen – Katharina B. Gross stand mir Rede und Antwort und hat ein bisschen über sich, ihre Projekte und natürlich “Call me Baby” erzählt.

weiterlesen…

[ANKÜNDIGUNG] Blogtour: Call me Baby

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich euch “Call me Baby” vorgestellt – ab morgen läuft eine Blogtour zum neuen Roman von Katharina B. Gross. Wir haben einige tolle Stationen vorbereitet – bei mir wird die Tour am letzten Tag Station machen. Schaut auf jeden Fall vorbei – es lohnt sich und wie immer gibt es tolle Pakete zu gewinnen.

Tourplan:
08.01. Call me Baby: Vorstellung –  www.manjasbuchregal.de
09.01. Charaktervorstellung Tobias –  www.romanticbookfan.de
10.01. Zwischen zwei Stühlen – www.buecherfarben.blogspot.de
11.01. Ultimative Beziehungstipps und welche Fehler man auf jeden Fall vermeiden sollte – www.zauberhaftebuecherwelten.blogspot.de
12.01. Interview – hier
Bewerbung für’s Gewinnspiel bis einschließlich 14.01.2018 möglich
15.01. Gewinnerbekanntgabe – www.netzwerk-agentur-bookmark.de

Gewinnspiel:
Folgende Pakete gibt es zu gewinnen – schaut also am besten jeden Tag auf den teilnehmenden Blogs vorbei 🙂

  1. Platz: 1x Call me Baby in Print (zum ET) + Turnbeutel
  2. Platz 1x Call me Baby in Print (zum ET)
  3. 1x Call me Baby als E-Book im Wunschformat

Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Schon jetzt viel Vergnügen bei der Blogtour zu “Call me Baby”?

[BLOGTOUR] Projekt: Traumtänzer – Buchvorstellung

02

Hallo ihr Lieben,

herzlich Willkommen zum Blogtourauftakt von „Projekt: Traumtänzer“. Ich darf euch heute das Debüt von Sam Lichtenberg vorstellen und damit die Blogtoureinläuten. Schaut in den kommenden Tagen auf jeden Fall auch auf den anderen Blogs nach – euch erwarten tolle Beiträge rund ums Buch und am Ende natürlich ein Gewinnspiel, bei dem ihr tolle Preise gewinnen könnt.

weiterlesen…

[BLOGTOUR] Closer Tag 4 – Mason & Jackson

BT-Closer

Hallo ihr Lieben,

heute macht die Blogtour zu „Closer – Mason & Jackson“ bei mir Station und ich darf euch die beiden Helden näherbringen, die sich im Laufe der Geschichte kennen und lieben lernen. Bisher habt ihr erfahren, worum es in dem Buch geht, wie chaotisch die Gefühlswelt sein kann und natürlich auch Ina Taus näher kennengelernt – heute darf ich mich den beiden Helden widmen. Wer wissen will, wie ich das Buch fand, sollte einen Blick in die Rezension werfen, die ich letzte Woche geschrieben habe, aber ich kann auch an dieser Stelle sagen, dass ich sowohl Mason als auch Jackson echt ins Herz geschlossen habe. Ina Taus sind zwei unheimlich liebenswerte Charaktere gelungen, die man wirklich ins Herz schließt.

weiterlesen…

[ANKÜNDIGUNG] Blogtour Closer

BT-Closer

Hallo ihr Lieben,

vor einer Weile habe ich euch den Gay Romance “Closer” von Ina Taus vorgestellt, jetzt folgt die Blogtour zum Buch. Heute geht es bereits los – auf “Romantic Bookfan” erfahrt ihr mehr zum Buch und habt bereits die Chance für tolle Preise in den Lostopf zu hüpfen. Bei mir macht die Tour am Donnerstag Station, also schaut auf jeden Fall vorbei, wenn ich die beiden Helden vorstelle 🙂

Tourplan:
10.7. Closer: Mason & Jackson – www.romanticbookfan.de
11.7. Chaos der Gefühle – www.buecherfarben.blogspot.de
12.7. Interview mit Ina Taus – www.lizasbuecherwelt.wordpress.com
13.7. Mason & Jackson – hier
14.7. Ina Taus in Büchern – www.manjasbuchregal.de
Bewerbung für’s Gewinnspiel bis einschließlich 16.7.2017 möglich
17.7. Gewinnerbekanntgabe – www.netzwerk-agentur-bookmark.de

Gewinnspiel:

Folgende Pakete gibt es zu gewinnen – schaut also am besten jeden Tag auf den teilnehmenden Blogs vorbei 🙂

Wir wünschen euch viel Spaß 🙂

[BLOGTOUR] We could be heroes Tag 1 – Buchvorstellung und queere Jugendbücher

Hallo ihr Lieben,

herzlich Willkommen zur Blogtour zu “We could be heroes”, dem Debüt und Gewinnerroman des Schreibwettbewerbs von Tolino Media und Carlsen Impress, der 2016 stattfand. Das Buch stammt aus der Feder der jungen Autorin Laura Kuhn und erschien bereits im März als Taschenbuch, eBook-Leser werden sich bis Anfang Juli gedulden müssen, denn erst dann erscheint der sommerliche Liebesroman bei Carlsen Impress. Das Jugendbuch handelt von der jungen Lou, die nach einem Zwischenfall mit ihrer besten Freundin Natalie mit ihrem Vater und ihrem Bruder aufs Land zieht und sich dort ein neues Leben aufbaut. Dabei verliebt sie sich nicht nur in die stille Elia, sie muss sich auch der Tatsache stellen, dass sie lesbisch ist – für Lou eine unerwartete Herausforderung, die eine Menge Gefühlschaos mit sich bringt.

weiterlesen…

[BLOGTOUR] Berlingtons Geisterjäger – Anderswelt: Was ist Steampunk?

Uhr (c) Steampunker.de

Hallo ihr Lieben,

heute macht die Blogtour von “Berlingtons Geisterjäger” bei mir Station (meine Kritik zum Roman “Anderswelt” könnt ihr hier nachlesen) und ich darf euch das Genre Steampunk ein wenig näherbringen 🙂 Ich bin ein Fan dieses besonderen Stilrichtung, die sich nicht nur im Literaturbereich niederschlägt (auch wenn sie 1980 da ihre Anfänge genommen hat), sondern sich auch im Film, in der Musik und in der Mode etabliert hat. In gewisser Weise hat sich Steampunk zu einer eigenständigen Subkultur entwickelt, die sich wiederum in viele Untergruppen aufsplittet (Teslapunk, Dieselpunk, Clockpunk). Doch ich beschränke mich an dieser Stelle auf den reinen Steampunk – wer mehr erfahren will findet einen guten, übersichtlichen Artikel auf Wikipedia.

Buchcover (c) Loewe

Begriffserklärung:
Steampunk kommt aus dem englischen und setzt sich aus den Wörtern “Steam” (Dampf) und “Punk” (Punk, wertlos, mies) zusammen. Meistens sind Geschichten und Hintergründe im 19. Jahrhundert angesiedelt, sprich Steampunk spielt für mich in der viktorianische (England) oder wilhelminischen (Deutschland) Zeit, gepaart mit Technik, Dampf, Abenteuer und Krimi. Auch fantastische Komponente (wie in Amalia Zeichnerins Romanen) sind nicht selten und werden mit eingebaut. Häufige Elemente sind natürlich Zahnräder und dampftechnische Gimmicks, viktorianische Kleidung und eine gewisse Abenteuerromantik wie man sie in den Büchern von Jules Verne und H.G. Wells wiederfindet, die mit ihren Klassikern das Genre maßgeblich geprägt haben. Natürlich haben sie, aus ihrer Zeit heraus betrachtet, eher Sci-Fi Romane geschrieben, denn ihre Geschichten waren zu ihrer Lebzeit visionär und futuristisch: hochpräzise Uhrwerke, Dampftechnologie und verrückte Erfindungen und Maschinen kamen oftmals in ihren Romanen vor. Heutzutage sind gerade “20.000 Meilen unter dem Meer”, “Die Reise zum Mittelpunkt der Erde” und “Die Zeitmaschine” nicht nur Klassiker, sondern spiegeln thematisch das Steampunk-Genre wider.

Die grobe Richtung des Steampunk-Genres spiegelt sich in folgender Frage wider: Was wäre, wenn sich die Dampftechnik der viktorianischen Zeit in einer ähnlichen Form weiterentwickelt hätten, wie die heutigen elektronischen, digitalen Errungenschaften; wenn die Dampftechnologie und die Uhrwerkmechanik den gleichen Stellenwert einnehmen würden, wie Internet und Computer?

typisches Steampunk-Paar (c) Wikipedia)

Kultur
Heutzutage gibt es eine Menge Steampunk-Romane – gerade im englischsprachigen Raum boomt das Genre. In Amerika, England und auch in Deutschland finden jährlich Conventions statt, in den Geschäften findet man sehr erfolgreiche Romane (u.a. “Glasbücher der Traumfresser”, “Newbury&Hobbes”- Reihe, “Lord Darcy”, “Chroniken der Weltensucher”), Comics (u.a. “Steam Noir”, “Monsieur Noir”) und Filme (“Wild Wild West”, “Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen”, “Die Stadt der verlorenen Kinder”, “Time Maschine”), die sich thematisch dem Steampunk und deren Subgenre zuordnen lassen. Zudem ist Steampunk eine eigene Moderichtung und Kunstform, in der nicht nur extravagante, mit technischen Gimmiks verziert Kleidung getragen wird, sondern auch Skulpturen, eigene Dampfmaschinen und Alltagsgegenstände (vom Computer bis zum Auto) im passenden Look gestaltet werden. Rollenspielfans können aus unterschiedlichen Reglsystemen wählen – “Castle Falkenstein”, “Midgard – Abenteuer 1880”, “Call of Cthulhu”, “Private Eye” bieten eine breite Palette unterschiedlicher Settings. Zu guter Letzt gibt es eine etliche Musiker und Bands, die sich stilistisch und thematisch mit dem Phänomen Steampunk auseinandersetzen und versuchen das Lebensgefühl des Genres zu vertonen (“Drachenflug”, “Abney Park”, “Vernian Process” und “Pentaphob”).

Steamdrache Fuchur (c) Tony Reintelseder

Wie man sieht bietet sich dem Fan inzwischen eine breite Palette an Produkten aus denen man wählen kann. Dennoch zählt gerade bei der Mode und der Kunstform ein hohes Maß an eigener Kreativität und Do-it-Yourself – Mentalität – das Verzieren und Gestalten von Kleidern, Gimmicks und Skulpturen erfolgt nach keinen Regeln und wird traditionell handgemacht. Natürlich gibt es auch Shops, die entsprechende Outfits anbieten, wirkliche Steampunk-Fans legen jedoch Wert auf die Umsetzung eigener Konzepte und Ideen.

Wer mehr erfahren will, sollte sich auf folgenden Seiten umsehen:
Steampunker.de
Clockworker.de
Steampunk Magazine (englisch)
Steamtropolis (deutsche Convention)
Aethercircus (deutsche Convention)

Gewinnspiel
Ich hoffe ich konnte euch das Steampunk-Genre ein wenig näher bringen und euch neugierig machen. Wie bereits angekündigt, könnt ihr im Rahmen der Blogtour auch etwas gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, wird auf jedem teilnehmenden Blog eine Tagesfrage gestellt, die ihr beantworten müsste – je mehr Antworten ihr gebt, umso größer eure Chancen, denn man kann jeden Tag ein Los sammeln!

Meine Tagesfrage lautet:
Was denkt ihr – wie wäre die Welt heute, wenn sich die Technik in Richtung Dampf – und Uhrwerkmaschinerie entwickelt hätte? Könntet ihr euch ein solches Leben (ohne Elektrizität, Internet etc.) vorstellen?

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 11.02.2016 um 23:59 Uhr.

Blogtourfahrplan
04.02. – Elchi’s World of Books  – Das Buch und die Autorin
05.02. – Lunas Leseecke (hier bei mir) – Vorstellung der fünf Hauptcharaktere
06.02. – Like a Dream – Was ist Steampunk?
07.02. – Bookwormdreamers – Was ist Gothic Horror?
08.02. – Traumfantasiewelten – Spiritismus, Séancen und Parapsychologie im 19. Jhd.
09.02. Sabrina’s Welt der Bücher – Homosexualität im 19. Jahrhundert
10.02. – Tausend Leben – Die viktorianische Epoche
11.02. – Letannas Bücherblog – Hexen in der Urban Fantasy
12.02. – Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs (Hinweis: Die Gewinnerbekanntgabe fällt bei mir leider aus, da ich am 12.02. keine Möglichkeit habe, einen Blogbeitrag zu schreiben. Bitte schaut bei den anderen Bloggern nach – Danke)

Liebe Grüße,
Juliane

[ANKÜNDIGUNG] Blogtour: Berlingtons Geisterjäger

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch den Roman “Belingtons Geisterjäger – Anderswelt” vorgestellt, ab 04.02.2017 findet eine Blogtour zum Roman statt, an der ich natürlich ebenfalls teilnehme. Als Steampunk-Fan freue ich mich euch am 06.02. mehr über das Genre Steampunk erzählen zu dürfen – ich verspreche, dass ich mich kurz fasse 😉

Folgende Blogger nehmen ebenfalls an der Tour teil:

04.02.2017 – Das Buch und die Autorin – Elchi’s World of Books
05.02.2017 – Vorstellung der fünf Hauptcharaktere – Lunas Leseecke
06.02.2017 – Was ist Steampunk? – bei mir
07.02.2017 – Was ist Gothic Horror? – Bookwormdreamers
08.02.2017 – Spiritismus, Séancen und Parapsychologie im 19. Jh. – Traumfantasiewelten
09.02.2017 – Homosexualität im 19. Jahrhundert in England – Sabrinas Welt der Bücher
10.02.2017: Die viktorianische Epoche – Tausend Leben
11.02.2017: Hexen in der Urban Fantasy – Letannas Blog
12.02.2017: Gewinnerbekanntgabe

Und folgendes gibt es zu gewinnen – ihr seht, es lohnt sich jeden Tag reinzuschauen und die Tagesfragen zu beantworten.

 

Wir freuen uns auf regen Besuch und sind gespannt, wie ihr die einzelnen Beiträge findet. Seid gespannt.

Liebe Grüße,
Juliane