[MANGA] Der Mann meines Bruders von Gengoroh Tagame


Autor: Gengoroh Tagame
Taschenbuch: 180 Seiten
ISBN: 978-3551760128
Preis: 10,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Das Leben des alleinerziehenden Yaichi besteht vorwiegend aus Hausarbeit, der Arbeit als Immobilienverwalter und des Großziehens seiner kleinen Tochter Kana. Das ändert sich, als eines Tages er Kanadier Mike vor seiner Tür steht – der Mann seines verstorbenen Zwillingsbruders Ryoji. Mike möchte das Land und die Familie seiner großen Liebe kennenlernen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Yaichi seinen Schwager bei sich auf, unsicher, wie er mit der Situation umgehen soll und wie er Kana erklären soll, dass ihr Onkel schwul war und nach Kanada geflohen ist, um sein eigenes Leben zu leben …

Eigene Meinung:
Mit dem vielfach ausgezeichneten Bara Manga „Der Mann meines Bruders“ legt Carlsen erstmals eine Reihe der offen schwulen Künstlers Gengoroh Tagame vor. Frühere, teils explizitere Werke des Mangaka erschienen beim Bruno Gmünder Verlags in englischer Sprache und bestechen durch sehr maskuline Figuren und einem hohen Maß an BDSM-Erotik. Mit „Der Mann meines Bruders“ beschreitet der Künstler erstmals andere Wege und legt eine All Age Mangareihe vor, die sich an das breite Publikum richtet und Homosexualität realistisch darstellen will. Dabei greift er Vorurteile und Klischees auf, zeigt aber auch auf realistische Weise, wie das Leben von Homosexuellen im Westen aussieht. weiterlesen…

[ROMAN] From Devils and Mermen Band 1 von Akira Arenth


Autor: Akira Arenth
Taschenbuch: 180 Seiten
ISBN: 978-1548157357
Preis: 2,99 EUR (eBook) | 6,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Der Teufel Sèl führt ein überaus langweiliges Leben – anstatt wie seine Brüder als Seelenjäger verruchte und bösartige Menschen zur Strecke zu bringen, fristet er sein Dasein als Quäler, was bedeutet den Verdammten tagtäglich größtmögliche Schmerzen zuzufügen. Das ändert sich als eines Tages sein ältester Bruder schwer verletzt in die unterirdischen Reiche zurückkehrt. Da es zu wenig Seelenjäger gibt, die die Gemeinschaft mit passender, menschlicher Nahrung versorgen, entschließt sich der Rat der Teufel Sèl eine Chance zu geben. Er bekommt den Seelenkristall der Verletzten ausgehändigt und darf zusammen mit seinem anderen Bruder Dakrath an die Oberfläche. Dieser sieht in Sèl mehr als einen Dorn im Augen und schon bald ist Sèl gezwungenermaßen auf sich selbst gestellt …

Eigene Meinung:
„From Devils and Mermen“ ist eine Horror Fantasy Reihe von Akira Arenth, der in verschiedenen Genres aktiv ist und sich in den letzten Jahren bei der queeren Leserschaft einen Namen gemacht hat. Der erste Band markiert nur den knapp 180-seitigen Auftakt der 5-bändigen Reihe, die sich um Sèl und den Fischmenschen Cain drehen. Die Romane erschienen auch als Sammelband, der sowohl die Tetralogie um Sèl und Cain enthält, als auch den Zusatzband, der Dakraths Geschichte erzählt. weiterlesen…

[KURZROMAN] Geister auf der Metropolitan Line von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch:  176 Seiten
ISBN: 978-3423217330
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 8,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nahezu täglich werden Geister auf der Metropolitan Line gesichtet – gerade Pendler melden immer wieder, dass sie von ihnen belästigt wurden. Das Problem ist jedoch, dass sie sich nur wenige Minuten später nicht mehr daran erinnern, jemals einen Geist gesehen und den Notruf gewählt zu haben. Natürlich wird Folly mit dem Fall beauftragt und Peter Grant darf sich der Sache annehmen – zusammen mit seiner Cousine Abigail, die darauf brennt irgendwann ebenfalls zur Zauberin ausgebildet zu werden. Passende Anlagen besitzt sie, seitdem sie Peter einst bei einem Fall geholfen hat. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach der Ursache der Geistererscheinungen und stoßen dabei auf einen realen Kriminalfall mit lebenden Menschen …

Eigene Meinung:
„Geister auf der Metropolitan Line“ ist ein Kurzroman zu Ben Aaronovitchs beliebter „Flüsse von London“-Reihe. Das knapp 170-seitige Büchlein spielt zeitlich zwischen Band 5 und 6 und behandelt eine Nebenhandlung, die nichts mit der eigentlichen Storyline der Urban Fantasy-Reihe zu tun hat (von einigen kleinen Hinweisen einmal angesehen). Dementsprechend sollte man die Geschichte und die Figuren kennen, wenn man sich diesen Spin-Off holen will – für Neueinsteiger ist „Geister auf der Metropolitan Line“ definitiv nicht geeignet. weiterlesen…

[ROMAN] Der Galgen von Tyburn von Ben Aaronovitch

Autor: Ben Aaronovitch
Taschenbuch:  416 Seiten
ISBN: 978-3423216685
Preis: 8,99 EUR (eBook) / 10,95 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nach einer ausufernden Party mehrerer Jugendlicher in einem leerstehenden Luxusappartment ist die 17-jährige  Christina Chorley tot und die Tochter von Lady Tyburn eine der Hauptverdächtigen, hat sie doch die Drogen besorgt, an denen das Mädchen gestorben ist. Peter Grant, junger Police Officer und einziger Zauberlehrling des Folly wird zu den Ermittlungen hinzugezogen und steht schon bald vor einigen Rätseln und Problemen – wer verschaffte den Jugendlichen Zutritt? Wie kamen sie an die tödlichen Drogen? Und wie soll er Lady Tys Bitte erfüllen, ihre Tochter Olivia aus den Ermittlungen herauszuhalten? Als wäre das nicht genug, tauchen plötzlich begehrte magische Objekte auf eBay auf und werden dem Folly parallel von Reynard Fossman angeboten. Und plötzlich ist jeder hinter einem wertvollen Buch her, das niemand geringerem gestohlen wurde als dem Gesichtslosen …

Eigene Meinung:
Mit „Der Galgen von Tyburn“ gehen die Abenteuer von Peter Grant in die sechste Runde. Die erfolgreiche Urban-Fantasy-Krimi-Reihe von Ben Aaronovitch entführt den Leser einmal mehr ins heutige London und wartet mit einer gelungenen Mischung aus Action, Spannung und Humor auf. Die Reihe wurde im englischen Sprachraum um mehrere Comics erweitert, die Side-Abenteuer der Figuren erzählen und ist noch nicht abgeschlossen. Auf Band 7 muss der Leser noch etwas warten – dtv wird jedoch im Sommer 2018 den Kurzroman „The Furthest Station“ auf Deutsch herausbringen, der zeitlich zwischen Band 5 und 6 spielt. weiterlesen…

[ROMAN] Failed 3 von Chris P. Rolls

Autor: Chris P. Rolls
Taschenbuch:  344 Seiten
ISBN: 978-1982979843
Preis: 6,99 EUR (eBook) / 14,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Eine neue Herausforderung warten auf Louis, Cosmo und die Mitglieder von Failed, als in London vermehrt Banken von Eisbären überfallen werden, parallel dazu reiche Großwildjäger verschwinden und leise Stimmen von Werwölfen in den Karpaten berichten. Dass all diese Vorfälle miteinander zu tun haben, ahnt die Truppe nicht, als sie sich an die Arbeit machen, die Hintergründe zu erkunden und nebenbei versuchen, einen politischen Konflikt zu verhindern – denn der neue Präsident der USA droht mit Vergeltung, weil er mit den Großwildjägern befreundet ist. Für Louis und Co eine neue Aufgabe, die so manche Überraschung und jede Menge Action bereithält …

Eigene Meinung:
Mit „Failed 3“ geht die humorvolle Gestaltwandlerreihe von Chris P. Rolls in die dritte Runde und knüpft lose an die Ereignisse von Teil 1 und Teil 2 an, sprich es ist von Vorteil die ersten beiden Bände zu kennen, da dort die Figuren eingeführt werden – was wichtig ist, da man ansonsten bei den vielen verschiedenen, teils  . Zudem wird auf Ereignisse aus den vorherigen Büchern Bezug genommen. Der vorliegende Roman ist in sich abgeschlossen, ob es weitere Bände gibt, ist noch offen.

weiterlesen…

[ROMAN] Wie ein Kartenhaus im Sturm von Elena Losian

 

Autor: Elena Losian
Taschenbuch:  Band 1: 384 Seiten, Band 2: 365 Seiten
ISBN: 978-3959491396 (Band 1) | 978-3959491419 (Band 2)
Preis: je 4,99 EUR (eBook) | je 16,90 EUR
Bestellen: Amazon

Story:
Aus Hass wird Liebe – eigentlich kann der punkige Phil den neu zugezogenen Julian nicht ausstehen, doch nach kurzer Zeit wird dieser ein Teil seiner Clique. Es bleibt Phil nichts anderes übrig, als sich mit dem emo-haften Jungen zu arrangieren und schon bald lernen sich die beiden besser kennen. Er erfährt, dass Julians Elternhaus mehr als zerrüttet ist und Julian seinen Schmerz damit kompensiert, indem er sich ritzt. Schon bald hat Phil Julians Vertrauen gewonnen und nach einer Weile sogar mehr, denn zwischen den beiden ungleichen Jungs entspinnt sich mehr. Allerdings fällt es beiden nicht leicht diese neuen Gefühle zuzulassen, zumal sich der stumme Falco ebenfalls in Julian verguckt hat und der Meinung ist, dass die beiden nicht zueinander passen. Bei der Abschlussfahrt nach Spanien kommt es zu mehr als einer Katastrophe, denn Falco gelingt es die beiden jungen Männer auseinander zu treiben, und Julian lässt sich für eine Nacht mit der Eisprinzessin Olli ein – mit weitreichenden Folgen, neun Monate später …

Eigene Meinung:
Wer Elena Losians Debüt „Eisprinz und Herzbube“ kennt, dem werden Juli und Phil nicht unbekannt sein, schließlich hatten die beiden in dem ersten Roman des Autors bereits eine wichtige Rolle inne. Nun erschien endlich (auf Wunsch vieler Fans) die Geschichte der beiden und offenbart, wie die beiden zusammengekommen und welche Höhen und Tiefen sie miteinander durchlebt haben. Aufgrund des Umfangs erschien „Wie ein Kartenhaus im Sturm“ in zwei Bänden, die beide sowohl als eBook, als auch im Taschenbuch-Format beim Main Verlag erschienen sind.

weiterlesen…

[ANTHOLOGIE] Die andere Seite des Regenbogens von Svea Lundberg (Hrsg)

Autor*innen: Josephine Awgustow, Clover Beck, Nora Bendzko, Lena M. Brand, Elea Brand, J. L. Carlton, Màili Cavanagh, Ray Celar, Carmilla DeWinter, Charlotte Florack, Anna-Katharina Höpflinger, Annette Juretzki, Svea Lundberg, Elian Mayes, Suka Noitchi, Leann Porter, Elisa Schwarz, Fini Vav, Dima von Seelenburg, Ellis Weiss
eBook:  206 Seiten
ASIN: B076Z33JGW
Preis: 4,99 EUR (eBook)
Bestellen: Amazon

Inhalt:
Ob ein Topf voll Gold, die Liebe des Lebens, die Brücke ins nächste Leben oder das queere Symbol schlechthin – jeder sieht in einem Regenbogen etwas anderes. Zwanzig Autor*innen haben sich im Rahmen einer Ausschreibung an unterschiedliche Interpretationen gewagt und eine bunte Anthologie hervorgebracht, die das Thema von allen möglichen Facetten beleuchtet. Dabei kommen schwule, lesbische und transgender Charaktere zu ihrem Recht, ebenso findet man Fantasy und Sci-Fi Geschichten neben alltäglichen Dramen und lockerleichten Liebesgeschichten.

Folgende Geschichten sind dabei:
Coming Home von Leann Porter
Arcobaleno von Elea Brandt
Ein Bruchstück Himmel von Annette Juretzki
I’ll be in Scotland afore Ye von Elian Mayes
Inbetween – Und zwischen uns der Regenbogen von Svea Lundberg
Lichtweber von Ellis Weiss
Zehn Jahre siebzehnter September von Dima von Seelenburg
Meaningless von Fini Vav
Leprechaun von J. L. Carlton
Farbtupfer von Ray Celar
Abendlicht von Josephine Awgustow
Freunde fürs Leben von Elisa Schwarz
Flo, seine Männergeschichten, Hugo und ich von Carmilla DeWinter
Nächtliche Begierde von Màili Cavanagh
Mensch in der Maschine von Nora Benzko
Der nördlichste aller Regenbögen von Suka Noitchi
In den Fängen eines Konzertflügels von Anna-Katharina Höpflinger
Farbperspektiven von Charlotte Florack
Vom Suchen und Finden von Clover Beck
Alle Farben des Regenbogens von Lena M. Brand
Vergiss mein nicht von Carmilla DeWinter

weiterlesen…

[ROMAN] Fummel und Flamme von Kai Brodersen

Autor: Kai Brodersen
Taschenbuch: 340 Seiten
ISBN: 978-3960890256
Preis: 4,99 EUR (eBook) / 11,99 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Nachdem Jens Nobbe – Kioskbesitzer, ehemaliger Showstar und diskreter Begleiter solventer, älterer Herren – seinen ersten unfreiwilligen, kriminalistischen Fall beendet hat, sollte einem ruhigen Leben mit seinem Lebenspartner Paul nichts im Wege stehen. Das ändert sich, als in der Nähe seines neuen Domizils ein Lagerhallenkomplex abbrennt und dort die Leiche einer Frau gefunden wird. Für die Polizei ist der 15-jährige Rafik der Täter, Nobbe bezweifelt dies jedoch von Anfang an. Als er Rafik zufällig aufstöbert, versteckt er ihn vor der Polizei und beginnt selbst zu ermitteln. Dabei gerät er nicht nur an die russische Mafia, sondern entdeckt auch, dass sich der eigentliche Täter in gänzlich anderen Kreisen bewegt …

Eigene Meinung:
Kai Brodersens „Fummel und Flamme“ spielt knapp vier Monate nach den Ereignissen des ersten Bandes „Pilsken und Pailletten“, in dem Nobbe den Mord an dem Sparkassenbesitzer aufgeklärt hat. Der Autor gibt Nobbe und dessen Freunden einen neuen Fall, den es auf höchst unkonventionelle Art zu klären gilt. Dafür muss man als Leser nicht unbedingt den ersten Teil kennen, es macht jedoch mehr Spaß, wenn man die Figuren und deren Hintergründe bereits kennt.

weiterlesen…

[NOVELLE] Irgendwie Poolparty von Chris P. Rolls

Autor: Chris P. Rolls
Taschenbuch:  128 Seiten
ISBN: 978-1976472886
Preis: 2,99 EUR (eBook) / 5,00 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Alex und Marcus laden Freunde, Bekannte und schwule Männer zu einer besonderen Poolparty ein – Spannung, Spiel und Spaß stehen an erster Stelle. Aus diesem Grund hat sich Alex mehrere skurrile Disziplinen der Poolympischen Spiele ausgedacht – mit Erfolg, dann die Partygäste steigen mit Freuden darauf ein …

Eigene Meinung:
„Irgendwie Poolparty“ ist ein Spin-Off des beliebten Gay Romance „Irgendwie Top“, die man zuvor gelesen haben sollte, um die Zusammenhänge zu verstehen. Da auch die Charaktere aus „Irgendwie Anders“ und „Mecklenburger Winter“ einen Auftritt haben, empfiehlt es sich, auch diese Bücher zu kennen, da man die vielen Männer ansonsten nur schwer auseinanderhalten kann. Chris P. Rolls hat einen Kurzroman für Fans ihrer Bücher erschaffen, dementsprechend sollte man sich zunächst die eigentlichen Romane zu Gemüte führen, bevor man sich diesem Spin-Off zuwendet.

weiterlesen…

[ROMAN] Die Anderen – Der Weg aus der Dunkelheit von Chris P. Rolls

Autor: Chris P. Rolls
Taschenbuch: 376 Seiten
ISBN: 978-3959491723
Preis: 7,99 EUR (eBook) / 16,90 EUR (Taschenbuch)
Bestellen: Amazon

Story:
Unter dem Kalkberg kommt es zum großen Showdown, nachdem die Dämonen Finn gefangen genommen haben und Dave anlocken wollen. Auch Finns Freunde und die Dämonenjäger machen sich auf den Weg, um Finn zu befreien und möglichst viele Dämonen unschädlich zu machen. Dabei werden nicht nur Geheimnisse offenbart, Dave ist auch gezwungen zu offenbaren, dass er ein Dämon ist. Damit stehen Finn und Dave vor dem nächsten großen Problem – sie sind immer noch Erzfeinde, dazu auserkoren, sich gegenseitig zu töten. Während sie alles daransetzen, dass dies nicht geschieht, finden Finns Freunde heraus, wie die Dämonen eigentlich in diese Welt kamen und dass sowohl Finn als auch Dave den Ursprung markieren …

Eigene Meinung:
Mit „Der Weg aus der Dunkelheit“ liegt der erste, in sich abgeschlossene Handlungsbogen der Fantasy-Reihe „Die Anderen“ als Neuauflage vor. Die ehemals 4-bändige Reihe erschien im Main Verlag in drei Bänden und soll laut Autorin noch weitergeführt werden. Tatsächlich bietet die Geschichte Potenzial für mehr, denn einige Fragen sind noch offen.

weiterlesen…